Magic Home sowie Smart Life Alexa Birnen mit Wandschalter steuern?

  • 19 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

Marceel

Neues Mitglied
Threadstarter
Guten Morgen,

ich habe folgende Birnen: LE WiFi Lampe, 8.5W Dimmbar Smart LED Birne, E27 RGB + mit einstellbarer Helligkeit 2700-6500K, kompatibel mit Alexa(Echo, Echo Dot) und Google Home, Kein Gateway erforderlich, 2er:Amazon.de:Küche & Haushalt | und WLAN Smart LED 7W Lampe WIFI Beleuchtung, Dimmbar Kompatibel mit Alexa, IFTTT, Google Home und Siri, Sunset&Sonnenaufgang, Wecker 16 Mio Farben Leuchtmittel E27 Bulbs(2 Pack):Amazon.de:Beleuchtung

Diese sind in der Magic Home sowie Smart Life App und funktionieren mit Alexa ohne Probleme.

Jedoch habe ich mir jetzt den normalen Philips Hue Wandschalter geholt, habe aber gesehen das der Wandschalter nur mit Philips Hue Birnen bzw. Birnen, die in der Hue App gehen funktionieren. Gibt es da irgendeine Möglichkeit diese Birnen über einen Schalter an der Wand zu steuern? Oder muss ich mir Hue App fähige Birnen kaufen, um einen Schalter an der Wand nutzen zu können?
 
M

Marceel

Neues Mitglied
Threadstarter
Bei deinem verlinkten muss man ja den alten Schalter abbauen und die Kabel da verbinden etc. gibts da auch ne Möglichkeit die bei dem Philips Hue Wandschalter?

Hab hier 2 Philips Hue Wandschalter ^^
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Der von mir verlinkte arbeitet ja auch über W-LAN, dafür braucht es Power und die holt sich der Schalter aus dem Leitungsnetz. Alle anderen Hersteller wie Philips oder Osram etc. arbeiten meist mit batteriebetriebenen Taster über BT und verwenden dabei eigene Protokolle und Steuerungen für ihre Smart Home Komponenten.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

braindealer

Erfahrenes Mitglied
Oder wenn man seine Schalter behalten möchte, einfach einen Shelly 1 zwischen klemmen.
Ok hier muss man auch die Leitung umklemmen.
 
M

Marceel

Neues Mitglied
Threadstarter
Hab mir jetzt so ein WLAN Switch/Shelly 1 ähnliches Teil geholt, verstehe aber nicht so ganz wie man das anschließt ^^ Gibt leider keine Videos und die Shellys sind anders beschriftet. Das blaue Kabel oben vom Schalter bzw. N/Nulleiter kommt ja an den Shelly, das braune Kabel von oben/Schalter an den Shelly über N bzw. L mit dem Strich, soweit richtig, oder?

Die 3 anderen Kabel verstehe ich net, zwei weitere schwarze wurden beim Shelly mitgeliefert. In der Skizze ist noch mal N (nur noch ein schwarzes Kabel oben beim Schalter verfügbar, denke mal das bei L out?) und die 2 schwarzen mitgelieferten Kabel einmal beim Shelly oben bei der Klappenabbildung/2 Punnkte und Strich und beim L mit Strich oben (unten belegt mit braunen Kabel) Das von der Klappenabbildung von mir hinzugefügte schwarze Kabel geht in den Schalter wo davor/aktuell das schwarze Kabel drinne ist am Schalter und das obere L mit Strich am Shelly von mir hinzugefügte schwarze Kabel geht dort rein wo davor/aktuell am Wandschalter das braune Kabel ist. Ist das so richtig?

Hier die Bilder:
Das Gerät:

EACHEN Wifi Schalter Smart Switch
Lichtschalter Relais Modul DIY Breaker Tuya/Smart Life App

EACHEN Wifi Schalter Smart Switch Lichtschalter Relais Modul DIY Breaker Tuya/Smart Life APP Fernbedienung AC90-250V, Kompatibel mit Alexa Google Home 1/2 Way, Blau, 1 Stück:Amazon.de:Baumarkt
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Einfach das letzte Bild betrachten, so wie es sein muß:

L und N an die rechten beiden Eingänge des Moduls anschließen.
über L OUT geht die Phase weiter zum Schalter und vom Schalter wieder zurück zum Modul an den linken Eingang (mit dem Schalter-Symbol).

L und N versorgen das W-LAN-Modul mit Spannung 230V
Der normale Schalter wird zwischengeschaltet um dem W-LAN-Modul den Schaltimpuls zu geben.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

Marceel

Neues Mitglied
Threadstarter
Ja, die Skizze hab ich ja gekannt, siehe Bild Nr. 4

woher weiß ich was L und N ist bei meinem Schalter/Steckdose etc. das mein ich ja

Habe am Schalter und an der Steckdose einmal ein blaues Kabel bzw. N nehme ich an

L ist dann wohl das braune Kabel, auch 2 mal vorhanden, nehme aber an man muss das braune Kabel vom Schalter an der Wand nehmen

Rest verstehe ich net

Bleibt noch oben ein schwarzes Kabel beim Schalter übrig und 2 weitere schwarze Kabel wurden mitgeliefert
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Ich kenne die Verkabelung bei dir nicht. Ist das eine Ein/Aus-Schaltung oder Wechselschaltung? Normalerweise hat ein Schalter nur L und dann die weitergehende Ader zu Leuchte. Da bei dir eine Steckdose mit dabei ist sollte dort normalerweise L (schwarz oder braun), N (blau) und PE (grün-gelb) angeschlossen sein. Welche Ader am Schalter L ist bitte mit einem Phasenprüfer testen.
 
M

Marceel

Neues Mitglied
Threadstarter
1 Schalter bzw. eine Ein/Aus-Schaltung in der Küche. (keine 2 für eine Lampe)

Oben beim Schalter ist N (blaues Kabel) ein schwarzes Kabel sowie ein braunes Kabel. Oben beim Schalter ist kein grün-gelbes Kabel vorhanden. Also muss ich herausfinden ob schwarz oder braun zur Leuchte geht, bzw. welcher L ist, ne?

Unten bei der Steckdose jedoch grün-gelb, blau und ein braunes Kabel.

Siehe die Bilder hier unten (nach rechts swipen/klicken)

 
B

braindealer

Erfahrenes Mitglied

Nach dieser Anleitung hab ich meine Shellies eingebaut
 
M

Marceel

Neues Mitglied
Threadstarter
Kenne ich bereits, danke

Ist aber kein Shelly (andere Buchstaben/Beschriftung) und der benutzt auch ne Wago Klemme, ist so nicht beschrieben vom Hersteller
 
M

Marceel

Neues Mitglied
Threadstarter
Guten Morgen,

Hier die Bilder:
L und N Leitung
Post with 0 views. L und N Leitung
imgur.com

Habe jetzt die Kabel mit einem Spannungsprüfer gemessen.

Dieser Spannungsprüfer zeigt nun oben beim Schalter/Taster das, dass braune, blaue und schwarze Kabel alles Phasenleiter sind (alle roter Display und extremes Piepen, siehe Bilder)

Und unten bei der Steckdose das blaue sowie grün-gelbe Kabel N bzw. Nullleiter ist also kein Strom drauf ist und das braune Kabel wieder Strom hat, aber auch nur grün und nicht rot.

Das kann doch nicht sein, oder?
 
T

Thosch2602

Experte
Strom macht schwarz, klein und hässlich!!
Bitte tue Dir und denjenigen, die Dich eventuell ärztlich versorgen müssen, einen Gefallen und überlass die Aufgabe einem ausgebildeten Elektriker.
Sämtliche hier gegebenen Hinweise und Arbeitsanweisungen können tötlich enden!!
 
Holger

Holger

Team-Manager
Teammitglied
Wenn du es mit einer Wechselschaltung zu tun hast, dann kann es durchaus sein, dass du auf zwei Adern unterschiedlicher Farbe die Phase feststellst. Meist braun, schwarz, grau. Aus den Bildern wird man so auch nicht wirklich schlau. Das müsste man vor Ort sehen. Aber wie mein Vorschreiber schon kund tat: Bitte lass da jemand ran, der sich damit auskennt. Alleine schon aus versicherungstechnischen Gründen!

Nebenbei: Warum werden überhaupt externe Bildhoster genutzt? Geht doch hier bei uns prima.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marceel

Neues Mitglied
Threadstarter
Ein Elektriker lohnt sich nicht da der 80-150€ will für den Einbau der hier nicht mal 5 Minuten geht ^^ Dann hole ich mir lieber direkt Zigbee Birnen/Hue taugliche...

Es ist keine Wechselschaltung, dieser Schalte funktioniert nur mit der Lampe. Es gibt keine 2 Schalter für die eine Lampe.

Ich habe ja Sicherung und FI, schützt das nicht davor?

weiß nicht, nutze ich immer ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
MarioLemieux66

MarioLemieux66

Erfahrenes Mitglied
Marceel schrieb:
da der 80-150€ will für den Einbau
Ist bedeutend günstiger als ein Grabstein .... Vor allem mit Inschrift
"Jetzt liegt er hier, man glaubt es nie,
trotz Sicherung und nem FI"

Ganz ehrlich, bei diesem vorhandenen Wissen sollte man von selbst auf die Idee kommen, jemanden damit zu beauftragen, der sich damit auskennt ;)
 
T

Thosch2602

Experte
Darum bin ich auch immer vorsichtig, jemandem Tipps zur Elektroinstallation zu geben...
 
M

Marceel

Neues Mitglied
Threadstarter
Hat sich erledigt, das Teil passt nicht mal rein bzw. ist die Unterputz Dose nicht tief genug ^^
 
T

Thosch2602

Experte
Das war aber doch klar, dass das Ding ohne Stemmarbeiten nicht in die UP Dose passt.
 
Ähnliche Themen - Magic Home sowie Smart Life Alexa Birnen mit Wandschalter steuern? Antworten Datum
5
8
4
Oben Unten