SMS: Wie verhindere ich versehentliches Senden?

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SMS: Wie verhindere ich versehentliches Senden? im SMS und MMS im Bereich Kommunikation.
A

ALF-Berlin

Neues Mitglied
Weiß jemand ein brauchbares SMS-Programm, das mich fragt, ob ich die SMS wirklich senden möchte?

EDIT: Gschickt und Handcent verhindern (inzwischen) das versehentliche Absenden durch einen Schalter oder per Nachfrage (als Optionen einstellbar). Für Hinweise auf weitere SMS-Programme mit dieser Eigenschaft wäre ich dankbar.

Mir passiert es immer wieder, das ich beim SMS-Schreiben versehentlich den Senden-Schalter berühre. Die SMS wird dann sofort ohne weitere Rückfrage gesendet.

Dies passiert sowohl bei der auf meinem Motorola Defy mit Android 2.1 vorinstallierten SMS App als auch bei den angeblich so guten SMS Apps Handcent SMS und GO SMS.

Ich habe auch nirgendwo eine Einstellmöglichkeit für eine Rückfrage gefunden, ob ich die SMS wirklich senden möchte.
EDIT: Bei Handcent gibt es diese Option. Sie funktioniert bei mir aber nicht.

Um sicher zu gehen, dass meine SMS nicht vorzeitig gesendet wird, muss ich sie deshalb in einem Text-Editor schreiben und zum Senden ins SMS Programm einkopieren.

Das kannt doch nicht wahr sein? Bin ich zu blöd? Oder sind die App-Programmierer blöd? :angry:

Weiß jemand ein brauchbares SMS-Programm, das mich fragt, ob ich die SMS wirklich senden möchte?

Oder wo ist in der Standard-SMS-App in Handcent SMS oder Go SMS eine Option für die Rückfrage vor dem Senden?
 
Zuletzt bearbeitet:
garak

garak

Ehrenmitglied
Ins allgemeine Forum verschoben.
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Weiter geht die Reise -> App/Kommunikation
 
nica

nica

Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt
Zum Thema:

App kenne ich keine, mir passiert das auch nicht.

Aber wie wäre es, wenn du in deiner SMS-App erst den Text schreibst und erst danach den Empfänger hinzufügst?
 
A

ALF-Berlin

Neues Mitglied
nica schrieb:
Aber wie wäre es, wenn du in deiner SMS-App erst den Text schreibst und erst danach den Empfänger hinzufügst?
Guter Tipp. Das habe ich auch gelegentlich schon mal gemacht.

Oder ich schreibe die SMS in einem Editor und kopiere sie dann in die SMS Anwendung.

Ab und zu vergesse ich aber diese Vorsichtsmaßnahme, vor allem wenn ich eine SMS beantworten will. Und eine Berührung des Bildschirms an der falschen Stelle, nämlich auf der Senden-Taste, und schon ist wieder eine gerade angefangene SMS abgesendet. Das kostet mich Geld und Ansehen bei den Empfängern. :angry:

Das Defy hat ja nur eine (sehr gute) Bildschirm-Tastatur. Da passiert das, weil man ja auf dem Bildschirm schreiben muss.

Mich wundert, dass keine der drei von mir verwendeten drei SMS-Anwendungen, eine Rückfrage-Option beim Senden hat.

Was mir außerdem aufgefallen ist, dass alle drei Anwendungen im Hochformat nur ein winziges Textfenster haben, obwohl ein SMS-großes Fenster mehrfach auf den Bildschirm passen würde.:confused2:

Alle drei von mir ausprobierten SMS-Apps (SMS/MMS, GO SMS und Handcent SMS) haben also die gleichen ärgerlichen kleinen Mängel, die eigentlich mit wenigen Zeilen Programmcode zu beheben wären. :thumbdn:

Pardon für meine bösen Smileys, aber ich kann mich grün ärgern, wenn winzige Designfehler solche immer wieder nervigen Folgen haben und wenn ich auch in stundenlanger Recherche keine Lösung und kein gutes App finde. :D

Also ich suche weiterhin ein SMS-App, das mich beim Senden jeder SMS fragt, ob ich die SMS wirklich senden möchte. Oder ein SMS-App, das die Senden-Taste im Menü statt auf dem Bildschirm hat. Oder ein Tool, das diese Funktionalistät für eines der gängigen SMS-Apps ergänzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Dann schreib doch die Entwickler der Apps an und bitte sie um eine entsprechende Option...

Passiert ist mir das aber auch noch nicht.
 
A

ALF-Berlin

Neues Mitglied
Thyrion schrieb:
Dann schreib doch die Entwickler der Apps an und bitte sie um eine entsprechende Option...
Weder bei Handcent noch bei Go hatte ich weder im Market noch auf der Programmierer-Website eine Email-Adresse gefunden.:angry:

Inzwischen, Stunden später:angry:, habe ich in der Handcent-App ne Email-Adresse gefunden und werde mich dorthin wenden.

Übriges habe ich jetzt in den Handcent SMS Einstellungen unter [Einstellungen gesendete Nachr.] die Option [Bestätigung für zu senden] mit der Erklärung "Das Senden von Nachrichten muss bestätigt werden" gefunden. Leider ohne Wirkung. Auch nicht nach Handy-Neustart (Leider kommt man ja auch bei Android nicht von den von Microsoft antrainierten Gewohnheiten weg) Aber an der Option sieht man bei Handcent zumindest den guten Willen :D

SMS Composer (sendet auch ohne Rückfrage und außerdem löscht die Rücktaste die begonnene SMS ohne Rückfrage) und GO SMS habe ich inzwischen wieder deinstalliert. Diese Apps taugen nichts für Handys mit Bildschirmtastatur und Anwender mit normalen Ansprüchen :angry:
 
kailly

kailly

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
ich weiß nicht, ob das überhaupt ein nützlicher Hinweis ist, aber kennst du die SMS-App "gschickt"?
Ich verwende sie, da sie innosend als SMS-Gateway integriert hat, allerdings kann man sie auch unabhängig davon als normale SMS-App nutzen.
Bei ihr kann man alternativ einstellen, dass SMS
a) per Senden-Button oder
b) per Senden-Slider (also ein Schiebebalken)
versendet werden. Letzterer soll eben verhindern, dass SMS ungewollt versendet werden.
Vielleicht wäre das ja eine Option für Dich?

Gruß,
Kai
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
ALF-Berlin schrieb:
Weder bei Handcent noch bei Go hatte ich weder im Market noch auf der Programmierer-Website eine Email-Adresse gefunden.:angry:

Inzwischen, Stunden später:angry:, habe ich in der Handcent-App ne Email-Adresse gefunden und werde mich dorthin wenden.
Das kann ich nicht nachvollziehen. Bei jeder App im Market gibt es, wenn du in der Beschreibung weiter runterscrollst (auf dem Handy, auf der neuen Weboberfläche habe ich noch nicht geschaut) einen Punkt "E-Mail an Entwickler senden" (wo auch die Email-Adresse aufgeführt ist) und sehr oft auch "Webseite des Entwicklers aufrufen".

Handcent SMS: admin@handcent.com / Handcent sms HomePage --sms plus software for android
GO SMS: gomessanger@gmail.com / Go for Android
 
A

ALF-Berlin

Neues Mitglied
Thyrion schrieb:
Das kann ich nicht nachvollziehen. Bei jeder App im Market gibt es ... einen Punkt "E-Mail an Entwickler senden. ...
Danke für die Infos :biggrin:

Du hast recht. Ich hatte vergessen, dass im Market auf dem Handy immer(!) eine Entwickler-Email-Adresse angezeigt wird.

Die AppBrain-Market-Oberfläche am PC zeigte leider keine Entwickler-Email-Adresse, ebensowenig übrigens der Google Market am PC. Und auf ihren Webseiten hatten die Entwickler leider keine schnell findbare Kontakt-Emails.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sashko

Stammgast
Bei GO gibt es sogar direkt eine Möglichkeit Feedback zu senden
 
A

ALF-Berlin

Neues Mitglied
kailly schrieb:
... kennst du die SMS-App "gschickt"? ...
Danke für den Hinweis. :biggrin:

Die Gschickt-App ist in Bezug auf das SMS-Absenden tatsächlich besser als das halbe dutzend anderer Anwendungen, die ich getestet habe. :biggrin:

Allerdings hat Gschickt dafür andere Mängel:

1. Wenn ich an eine Person gesendet habe, von der ich keine SMS erhalten habe, sehe ich im Thread nicht den Kontakt (Name und Bild) der Person. EDIT: Wird laut Entwickler in der nächsten Version korrigiert.

2. Beim Antwort-SMS-Schreiben ist der Buchstabenzähler bei langen Namen nicht sichtbar. EDIT: Wird laut Entwickler in der nächsten Version korrigiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

ALF-Berlin

Neues Mitglied
Sashko schrieb:
Bei GO gibt es sogar direkt eine Möglichkeit Feedback zu senden
Danke. :biggrin:

Ich werde das mal machen und hier berichten, sobald ich eine brauchbare SMS-Anwendung mit gegen versehentliches Abschicken gesichertem Senden bekommen oder gefunden habe.

Falls jemand eine SMS-App mit gesichertem Senden kennt, bitte hier melden.
 
D

DFWolle

Neues Mitglied
ALF-Berlin schrieb:
Weder bei Handcent noch bei Go hatte ich weder im Market noch auf der Programmierer-Website eine Email-Adresse gefunden.:angry:

Inzwischen, Stunden später:angry:, habe ich in der Handcent-App ne Email-Adresse gefunden und werde mich dorthin wenden.

Übriges habe ich jetzt in den Handcent SMS Einstellungen unter [Einstellungen gesendete Nachr.] die Option [Bestätigung für zu senden] mit der Erklärung "Das Senden von Nachrichten muss bestätigt werden" gefunden. Leider ohne Wirkung. Auch nicht nach Handy-Neustart (Leider kommt man ja auch bei Android nicht von den von Microsoft antrainierten Gewohnheiten weg) Aber an der Option sieht man bei Handcent zumindest den guten Willen :D

SMS Composer (sendet auch ohne Rückfrage und außerdem löscht die Rücktaste die begonnene SMS ohne Rückfrage) und GO SMS habe ich inzwischen wieder deinstalliert. Diese Apps taugen nichts für Handys mit Bildschirmtastatur und Anwender mit normalen Ansprüchen :angry:
Hallo ...also ich habe ein Galaxy Ace und habe nach deinen Angaben das Ganze mal bei mir eingestellt...es funzt wunderbar....
bekomme die "Frage ob ich senden will "....vielleicht liegts einfach an den ganzen vielen Handy-Modellen....das mit dem grösseren Eingabe-Feld stört mich ebenfalls ..konnte es aber auch noch nicht lösen....wahrsch ist´s einfach nur eine Programmier-Sache....LG
 
Zuletzt bearbeitet:
A

ALF-Berlin

Neues Mitglied
Izwischen funktioniert die Rückfrage-Einstellung von Handcent, so dass das versehentliche Senden verhindert wird.

Aufgrund des großen Textfensters auch im Hochformat und der einfach einstellbaren guten Optik halte ich Gschickt weiterhin für die bessere SMS-Anwendung.

Aber ganz zufrieden bin ich noch nicht: Gschickt macht keine Gruppen-SMS und das Popup-Fenster bei SMS-Eingang zeigt nicht die ganze SMS.
 
B

buyakascha

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt es inzwischen Neuigkeiten dazu?

Ich hätte gerne eine Art AddOn in Form einer Abfrage bei SMS, Whatsapp und E-Mails ob ich die Nachricht wirklich senden will. Kennt da jmd was?
 
Rak

Rak

Inventar
Was bei Handcent noch nicht genannt wurde:

Man kann das Senden von SMS für gewählte x Sekunden verzögern. In der Praxis läuft dann ein Fortschrittsbalken in diesem Zeitraum, währenddessen kann man den Versand stoppen. Prima gelöst, da man sich so die Abfrage sparen kann.
 
A

ALF-Berlin

Neues Mitglied
Die jetzt einstellbare Sendeverzögerung bei Handcent hört sich gut an. Das haben die wohl von Gmail abgeschaut? Aber hat Handcent denn inzwischen auch das winzige Textfensterchen vergrößert?

Inzwischen verwende ich anstelle von Gschickt manchmal den BIG Launcher zum SMS-Schreiben: Großes Textfenster, riesige Schrift und Rückfrage nach dem Drücken der Senden-Taste: "Nachricht senden? JA NEIN"
 
Rak

Rak

Inventar
Das Textfeld kann man per Tipp vergrößern in Handcent.
 
B

buyakascha

Fortgeschrittenes Mitglied
buyakascha schrieb:
Gibt es inzwischen Neuigkeiten dazu?

Ich hätte gerne eine Art AddOn in Form einer Abfrage bei SMS, Whatsapp und E-Mails ob ich die Nachricht wirklich senden will. Kennt da jmd was?

Any new update?
 
Ähnliche Themen - SMS: Wie verhindere ich versehentliches Senden? Antworten Datum
0
2
3