Banshee und Galaxy

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Banshee und Galaxy im Sonstige Apps & Widgets im Bereich Android Apps und Spiele.
ruben

ruben

Erfahrenes Mitglied
Hi,

synct jemand seine Musik und sein Galaxy mit Banshee (unter Ubuntu)?
Ich bekomme es ja hin, Musik auf die interne SD (8GB) zu syncen, aber nicht auf meine externe (16GB).
Kennt da jemand die Lösung?
 
L

lairdchris

Neues Mitglied
Klappt bei mir problemlos.
Damit das Galaxy auch richtig als Android-Gerät erkannt wird, musst du allerdings den Banshee-Quellcode patchen und selbst kompilieren. In der aktuellen Version (auch in der 1.6. beta) wird sonst nur das G1 erkannt.
 
ruben

ruben

Erfahrenes Mitglied
Hast du dazu vielleicht etwas mehr Infos? Vielleicht nen Howto?
 
ruben

ruben

Erfahrenes Mitglied
Hi,

habe mir mal den aktuellen Source Tarball gezogen, aber jetzt weiss ich nicht wo ich den Patch einbauen soll? Habe zwar schon Paket selbst kompiliert, aber noch nie eins dabei gepatched...
 
H

herrgrins

Fortgeschrittenes Mitglied
Boa, genail!
Hab erst Banshee installiert und schon gemerkt,dass das Galaxy so nicht unterstützt wird.
Bitte,bitte eine Anleitung für das Vorgehen.
Bei mir ist das gleiche,wie man ein patch nutzt,weiß ich nicht.

Ich sag schon mal Danke ;)
 
L

lairdchris

Neues Mitglied
Welche Datei zu patchen ist, steht in dem Link oben.
/src/Dap/Banshee.Dap.MassStorage/Banshee.Dap.MassStorage.addin.xml

Einfach die Zeilen mit dem + ergänzen und neu kompilieren. Und wenn du den Palm Pre auch willst, dann die nächsten drei Zeilen auch noch einfügen.

Im Prinzip reicht es, die neu kompilierte DLL Banshee.Dap.MassStorage.dll nach /usr/lib/banshee-1/Extensions zu kopieren, wenn du Banshee vorher schon installiert hattest. Kannst natürlich auch komplett auf die selbst kompilierte Version umsteigen :)
 
ruben

ruben

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Info.
Aber wenn man nur die DLL austauschen muss, wäre das natürlich einfacher. Könntest du mir deine vielleicht zukommen lassen?
 
L

lairdchris

Neues Mitglied
Die DLL liegt hier...

Einfach wie oben beschrieben kopieren, Banshee neustarten und glücklich werden :)
 
ruben

ruben

Erfahrenes Mitglied
Danke, werds heut Abend gleich mal testen :)
 
H

herrgrins

Fortgeschrittenes Mitglied
hi!

danke für die DLL!!
Jetzt wirds das Galaxy auch erkannt.
Nur,jetzt steht bei mir, Samsung Galaxy wird geladen.
Und das schon seit paar Minuten,obwohl ich nur 3 lieder drauf habe.
ist es nur bei mir so?

mfg
 
S

svD4

Neues Mitglied
herrgrins schrieb:
hi!

danke für die DLL!!
Jetzt wirds das Galaxy auch erkannt.
Nur,jetzt steht bei mir, Samsung Galaxy wird geladen.
Und das schon seit paar Minuten,obwohl ich nur 3 lieder drauf habe.
ist es nur bei mir so?

mfg
Hallo,
hab auch eben einfach die .dll eingefügt. Danach einfach Galaxy per USB verbunden, SD freigegeben und wenige Sekunden später erschien es im Banshee. Hat also alles einwandfrei geklappt. Danke nochmal an den "DLL-Geber" ;)
"Alte", also derzeitige Songs, die auf dem Handy sind, wurden allerdings von Banshee garnicht erkannt. Und (noch) seh ich auch keine angenehme Möglichkeit, z.B. eine bestimmte Playlist einfach mit dem Handy zu syncen. Weiß da jemand was? Kann nur die ganze Bibliothek, die natürlich viel zu groß ist, komplett synchen.
 
L

lairdchris

Neues Mitglied
Genau das wünsche ich mir auch.
Meine komplette Musiksammlung umfasst mehr als die 8 GB, deshalb kann ich sie nicht komplett syncen. Wäre schön, wenn es die Möglichkeit gäbe, eine Playlist anzulegen und dort einfach Stücke rein- oder rauszutun, die dann automatisch aufs Galaxy übertragen bzw. gelöscht werden.

Der einzige Vorteil gegen über dem manuellen Kopieren auf die SD-Karte ist jetzt nur, dass die Cover schön mit übertragen werden, aber ein echtes Synchronisieren gibts halt nur mit der kompletten Sammlung.
 
ruben

ruben

Erfahrenes Mitglied
Man könnte sich höchsten einen neuen Ordner erstellen, in die man die ganzen Alben packt, die Banshee auf Galaxy syncen soll und diesen dann in Banshee als Musiksammlung einstellen.
Aber dann fehlen einem halt die restlichen Tracks, wenn man mal am PC Musik hört...

Kann Banshee denn auch auf die externe microSDHC syncen, oder nur auf den internen Speicher? (War gestern doch nicht mehr am PC...)
 
S

svD4

Neues Mitglied
lairdchris schrieb:
Genau das wünsche ich mir auch.
Meine komplette Musiksammlung umfasst mehr als die 8 GB, deshalb kann ich sie nicht komplett syncen. Wäre schön, wenn es die Möglichkeit gäbe, eine Playlist anzulegen und dort einfach Stücke rein- oder rauszutun, die dann automatisch aufs Galaxy übertragen bzw. gelöscht werden.

Der einzige Vorteil gegen über dem manuellen Kopieren auf die SD-Karte ist jetzt nur, dass die Cover schön mit übertragen werden, aber ein echtes Synchronisieren gibts halt nur mit der kompletten Sammlung.
Naja ich vermute mal, dass das z.B. ja möglich ist, also denke ich, das kommt auch bald fürs Galaxy.
Hab jetzt einfach meine "Zuletzt hinzugefügt"-Playlist per Maus aufs Galaxy "gezogen" und dann hat er alle Songs, die momentan in der Playlist sind, raufkopiert. Wenn ich dann jetzt neue Songs dazu bekomme, werden sie halt auch aufs Handy kopiert und ich lösche die "alten", die ich eh nichmehr hör, per Hand. Will aufm Handy eh nur neue Musik "erkunden" und nen paar "Evergreens".
 
L

lairdchris

Neues Mitglied
ruben schrieb:
Kann Banshee denn auch auf die externe microSDHC syncen, oder nur auf den internen Speicher? (War gestern doch nicht mehr am PC...)
Banshee zeigt das Galaxy zweimal an, einmal intern, einmal extern.
Du kannst dir dann aussuchen, wohin du deine Musik kopierst.
 
ruben

ruben

Erfahrenes Mitglied
@lairdchris
Super! Hoffe ich komme heute Abend dazu es zu testen.