Gameboy Emulator: Kidd GBC

Sukram21

Sukram21

Neues Mitglied
Threadstarter
So, jetzt schreib ich auch mal nen App Test :cool::

Ich habe mir heute den Gameboy Color Emulator "Kidd" GBC" heruntergeladen. Er ist kostet 2$ (ca 1,50€) und ist im Market verfügbar. Da ich das Programm noch nicht so lange getestet habe, nur eine grobe Übersicht. Sceenshots folgen noch, aber hier ein schönes Demonstationsvideo YouTube - Kidd GBC, Nintendo Gameboy Emulator for Android, App Review.

Wenn man "Kidd GBC" heruntergeladen hat, muss man über das Menü eine Gameboy/Gamboy Color ROM (eine Spieldatei) auswählen. Es wird kein Spiel mitgeliefert.
Dann wird es gestartet und man kann mithilfe der Hardware Tastatur steuern. Die Steuerung lässt sich verändern und man kann bei Bedarf den A und B Knopf am Touchscreen anzeigen lassen. Wenn man Lust hat, kann man im Vollbildmodus spielen (nicht zu EWegen der erforderlichen Hardware Tastatur ist das Programm nur für das G1 gedacht.

Das Spiel läuft flüssig, nicht schnell, und die Anzeigerate variiert von 7fps-12fps.

Ich habe die App nur mit einem Spiel getestet (Pokemon Gold) und gab keine Probleme.

Etwas schönes sind die Speicherstände, von denen man mehrere zu einem Spiel ablegen kann (jederzeit natürlich). Kidd GBC macht dann automatisch einen Screenshot vom jetzigen Spielstand, sodass man einen besseren Überblick über die verschiedenen Spielstände bekommt.

Vorteile:
-einziger Gameboy Emulator, den es bis jetzt für Android gibt
-Spiele laufen flüssig
-nette Idee mit den Spielständen
-viele Einstellungsmöglichkeiten

Nachteile:
-Spiele laufen langsam
-kostet Geld ;) (1,50 sind aber zu verkraften, wenn man bedenkt, auf wie viele Spiele man Zugriff bekommt)
-anscheindend schon länger keine Updates mehr vom Entwickler

Trotzdem, alles in allem finde ich ist "Kidd GBC" ein gelungener Gameboy Emulator mit viel Potenzial.
Deshalb:

:D :D :D :D :( (4/5 Sterne)
 
Zappelkäfer

Zappelkäfer

Erfahrenes Mitglied
Sukram21 schrieb:
nicht zu EWegen der erforderlichen Hardware Tastatur ist das Programm nur für das G1 gedacht.
Leider wie bisher alle Emulatoren außer ScummVM.
 
Sukram21

Sukram21

Neues Mitglied
Threadstarter
Meinte eigentlich mit "flüssig", dass es keine Hänger gibt. Die Spiele laufen durchgehend, aber eben langsam^^.
 
beejay

beejay

Fortgeschrittenes Mitglied
Sicher, dass man ne Hardware-Tastatur BRAUCHT?
Hatt damals mal nen xda mini, ein WM-Gerät mit ner Art Steuerkreuz, wie's z.b. das Samsung Galaxy hat. Damit konnt ich prima NES-Games zocken ;)
 
Zappelkäfer

Zappelkäfer

Erfahrenes Mitglied
Probiers doch aus. Vielleicht bin ich auch zu Blöd :D

Der Touchscreen hat nicht regiert. Das einzigste was man machen konnte ist die Tastenbelegung ändern. Da das Magic keine Hardwaretasten in dem Sinne hat kann man die auch nicht belegen. Trackball, Home&Menütaste gehen nicht.
 
beejay

beejay

Fortgeschrittenes Mitglied
Würd ich tun, wenn ich nen Android-Phone hätte ;) Dauert nochn paar Tage ^^
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Also bei mir macht Kidd GBC Probleme (Pokemon Rot) hab maximal 14fps und das ist alles andere als flüssig.

-thumbs down-
 
O

os-fetischist

Neues Mitglied
hey, ich habe ein galaxy und bei mir bleibt das bild kontiunierlich schwarz...in der vorschau wird es korrekt angezeit, wenn ich es allerdings öffne wird es schwarz?

an was könnte das liegen?
danke und gruß
Manuel
 
M

matze13

Gast
Also bei mir macht Kidd GBC Probleme (Pokemon Rot) hab maximal 14fps und das ist alles andere als flüssig.
Mal ne andere Pokemon Rom benutzen das hilft manchmal oder Musik nicht mit emulieren.

..ich habe ein galaxy und bei mir bleibt das bild kontiunierlich schwarz..
Nur Schwarz? Steht da wirklich nichts? Eventuell Neustart des Handys
 
O

os-fetischist

Neues Mitglied
Hallo, nein Neustart hilft nichts...machmal hängen sich die Roms auf manachmal wenn ich 5min warte erscheint ein Bild aber alles andere als flüssig.

Wie gesagt bei der Vorschau seh ich immer das Bild.

Danke und Gruß
Manuel
 
Oben Unten