Kalenderdateien ics

KlausInge

KlausInge

Neues Mitglied
0
Hallo,

ich habe auf meinem Webserver meine ganzen Kalender liegen. Diese sind als . ics gespeichert.

Gibt es eine App für den Magic, wo ich die Kalenderdateien direkt einbinden und nutzen kann? Wäre über Infos danbar.

Grüße Klaus
 
Ich persönlich kenne keins, aber woher kommen die ICS Dateien?
 
Die liegen auf meinem FTP Server in einen htaccess geschützen Verzeichniss.
Die Termine werden von 2 Notebooks mit Sunbird eingepflegt, was bi sjetzt auch super klappte. So habe ich auf beiden Rechner immer die selben Termine. Nun soll das Magic mit dazwischen....

Das ich auf dem Handy immer die aktuellen termin habe
Das ich vom Handy termine eingeben kann und diese dann auch auf den Notebooks sind.

Darum wollte ich direkt die ics Datei auf dem Webserver nutzen.

Grüße Klaus
 
Wie gesagt mir persönlich sind keine Programme dafür bekannt. Ich persönlich bin dann den Umweg über den Google Kalender gegangen der relativ gut mit Sunbird zusammenarbeitet.

Ist halt nur die Frage ob man das möchte. Wenn jemand da ein Programm kennt, wäre ich zumindest auchmal interessiert.
 
Kannst du über den Google-Kalender im Web machen. Unter Einstellungen/Kalender kannst duch auch beliebige ICS-Dateien hinzufügen.

Ich mache das auch so mit unserem Firmen-Kalender, der meine Termine auch via ICS zur Verfügung stellt. Einfach in den Google-Kalender eingebunden und fertig. So habe ich alle meine Termine an einer einzigen Stelle. Wird als eigener Kalender im Google-Kalender dargestellt, wahlweise auch in anderer Farbe.
 
aber da liegen die kalenderdateien ja bei goggle? ich wollte die aber auf meinem server lassen.
 
Bei mir liegen die auch auf meinem Server. Bei mir sind die per http verfügbar. Ich weiss nicht, ob Google auch ftp unterstützt.

Bei mir ist es auf jeden Fall so, dass ich einmalig (vor zwei Jahren oder so) die URL hinterlegt habe und seit dem meinen Firmenkalender in Google einsehen kann (Readonly, versteht sich). Neue Termine tauchen automatisch in meinem Google-Kalender auf. Gelöschte Termine verschwinden dort auch wieder.

So habe ich alle Meine Termine auf dem Handy (und der Vista-Sidebar), obwohl das von unserer Firmensoftware eigentlich gar nicht unterstüzt wird ;)
 
Tag sorry das ich diesen alten thread wieder ausgrabe, ich habe aber seid gestern GENAU jenes problem. und alles über google zu leiten ist..... naja. Jedenfalls ist mir ein workarround geglückt, der aber durchaus noch verbesserungswürdig ist. ich publizier es hier und spekuliere auf vorschläge zunächst hab ich mir ein script gebastelt, welches alle kalender in ein "grosses" file schreibt, dann filter ich mit sed alle begin und ends raus und schriebe zu beginn und ende neue rein code:
#!/bin/bash
cp /home/cal/cal1.ics /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal2.ics >> /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal3.ics >> /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal4.ics >> /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal5.ics >> /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal6.ics >> /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal7.ics >> /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal8.ics >> /tmp/androidcal0
echo "BEGIN:VCALENDAR" > /var/www/localhost/htdocs/test.ics
sed '/END:VCALENDAR/d' /tmp/androidcal0 > /tmp/androidcal1
sed '/BEGIN:VCALENDAR/d' /tmp/androidcal1 >> /var/www/localhost/htdocs/test.ics
echo "END:VCALENDAR" >> /var/www/localhost/htdocs/test.ics

jenes script führe ich regelmässig per cron aus und auf dem android phone benutze ich iCal Import/Export um jenes file zu grabben und in den kalender einzupflegen. es dauert EWIG, dass kann nicht die lösung sein. gibts bessere?
 
Zuletzt bearbeitet:
was nun noch fehlt ist ein sed script (oder perl oder oder...) welches das große file durchgeht und alle einträge die vor 2 oder 3 monaten zuende gegangen sind rauslöscht. mein *.ics file ist knapp 250kb groß aber das telefon braucht gute 10 minuten um es einzulesen.... wenn die alten termine nicht wären, dann wär alles prima
 
so, ich hab mir ne lösung gebaut, und poste sie hier, zwecks backup.
vorschläge nehme ich nachwievor gerne entgegen.
da gibst ein tolles script, ical2html, mit dem kann mann sich nen zeitraum aus seinem "riesigen" kalender ziehen- und kriegt nen sauberern html output
Index of /Tools/Ical2html

und mein -wildes- script


#!/bin/bash

cp /home/cal/cal1.ics /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal2.ics >> /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal3.ics >> /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal4.ics >> /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal5.ics >> /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal6.ics >> /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal7.ics >> /tmp/androidcal0
cat /home/cal/cal8.ics >> /tmp/androidcal0

echo "BEGIN:VCALENDAR" > /tmp/androidcal.ics
sed '/END:VCALENDAR/d' /tmp/androidcal0 > /tmp/androidcal1
sed '/BEGIN:VCALENDAR/d' /tmp/androidcal1 >> /tmp/androidcal.ics
echo "END:VCALENDAR" >> /tmp/androidcal.ics
echo "BEGIN:VCALENDAR" > /home/cal/android.ics
/usr/bin/ical2html -z Europe/Berlin `date --date="2 months ago" +%Y%m%d` P100D /tmp/androidcal.ics | sed 's/<tr>//g' | sed '/<td><p class=date>/d' | sed '/<table><caption>/d' | sed '/^$/N;/\n$/N;//D' | sed '/<thead><th>Sunday<th>Monday<th>Tuesday<th>Wednesday<th>Thursday<th>Friday<th>Saturday/d' | sed '/<td class=skip>/d' | sed '/<tbody>/d' | sed '1,7d' | sed '/table>/d' | sed '/./!d' | sed 's/<div class=vevent><p class="">/BEGIN:VEVENT/g'| sed -e 's/<\/div>/END:VEVENT/g' | sed -e 's/<\/span>//g' | sed -e 's/<span class=summary>/SUMMARY:/g' | sed -e 's/<\/abbr>//g' | sed -e 's/<span class=time><abbr class=dtstart/DTSTART;TZID=Europe\/Berlin:/g' | sed -e 's/-<abbr class=dtend/DTEND;TZID=Europe\/Berlin:/g' | sed '/<span class=categories>/d' | sed -e 's/title="/\n/g' | sed -e 's/erlin:/erlin:\\/g' | sed '/^$/d' | sed -e :a -e '/\\$/N; s/\\\n//; ta' | sed 's/">..:../\n/' | sed -e :a -e '/\\$/N; s/\\\n//; ta' | sed 's/">..:../\n/' | sed '/./!d' | sed -e 's/class=dtstart/\\/g' | sed -e 's/<span class=notime><abbr /DTSTART;VALUE=DATE:/g' | sed -e :a -e '/\\$/N; s/\\\n//; ta' | sed -e 's/">(whole <abbr class=duration//g' | sed -e 's/1D">day)//g' | sed '/./!d' >> /home/cal/android.ics
echo "END:VCALENDAR" >> /home/cal/android.ics

gut, die pfade müssen natürlich individuell angepasst werden, aber es funzt....zwar sicher nicht ganz ohne bugs, aber immerhin
 
jo, das ist teil meiner synchronisationsroutine, nur erstelle ich zuvor aus vielen einzelnen kalendern -die teilweise jahrealte einträge haben- einen neuen, der nur für den aktuellen zeitraum gilt. mit ical import/export könnte man zwar 10 verschiedene kalender nacheinander importieren, aber leichter ists, wenns nur einer ist.
 
ich verwende icalparse zum import. Das hat auch eine funktion anhand derer Termin anhand ihres Auftretens gefiltert werden können (dies funktioniert auch wenn Termine sich z.B. regelmäßig wiederholen, ausnahmen existeiren, etc). Das ist vl dans interesant für dich wenn du nur bestimmte Zeiträume importieren möchtest.

Link
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
1
Aufrufe
934
BernHD
B
Fastlane38
Antworten
0
Aufrufe
742
Fastlane38
Fastlane38
J
Antworten
14
Aufrufe
3.467
julioo
J
Zurück
Oben Unten