moodio.fm - wie mit dem G1 nutzen?

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere moodio.fm - wie mit dem G1 nutzen? im Sonstige Apps & Widgets im Bereich Android Apps und Spiele.
U

ulbi

Fortgeschrittenes Mitglied
Deswegen sollst du den Dolphin Browser aus dem Market nehmen und dort den user agent auf iphone stellen.
 
M

markusweidner

Erfahrenes Mitglied
Der Cherry RPlayer ist ein guter Tipp. Gefällt mir fast besser als A Online Radio. Allerdings funktioniert der Moodio-Trick bei mir nur unzuverlässig. Oft bleibt der Stream beim Moodio-typischen "Freizeichen" hängen und springt nicht zum eigentlichen Programm um.
 
U

ulbi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin auch noch am probieren. Is bei mir auch so.
Leider kann ich bis jetzt keinen Zusammenhang finden, warum das so ist.
Meistens geht es wenn ich den Stream auf eine andere Bitrate stelle dann doch.
Aber auch nur einmal. Kann mir das bis jetzt nicht erklären.

Weil wenns mal läuft, dann kannste über stundenlang hören.
Wollte mal das Streamfurious pro ausprobieren. Das kann auch aac+. Leider hab ich aber keine Kreditkarte um das zu kaufen. Google muss mal die Bezahloptionen erweitern.
Wenn das mal jemand probieren könnte, wäre gut. Kostet glaub 5,99 dollar.

Der Rcherryplayer is ürigens vom gleichen Hersteller wie das a online Radio.Könnte also ein Fehler im Programm sein.
 
U

ulbi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte am Samstag mal ne Mail an Chilly Primitive geschrieben.
Das sind die Entwickler des Moodio iPhone Apps.
Das hier kam zurück gerade eben:
Hello,

We are currently researching a port for the Android platform. I expect we will begin development within 30 days.

Kind Regards,
brian

Was soviel heisst, dass sie noch vor Weihnachten anfangen mit der Portierung auf Android. Wollte ich euch nicht vorenthalten.
 
Compufreak

Compufreak

Erfahrenes Mitglied
Hmm, mit dem Cherry RPlayer und aOnlineRadio kriege ich nur das Telefonklingeln und dann nichts mehr, mit Streamfurious Pro kriege ich den Stream beim besten Willen nicht geöffnet, werde es wohl erstmal zurückerstatten .-.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

markusweidner

Erfahrenes Mitglied
Streamfurious ist klar. Diese Software unterstützt AAC+ leider nicht.
 
Compufreak

Compufreak

Erfahrenes Mitglied
markusweidner schrieb:
Streamfurious ist klar. Diese Software unterstützt AAC+ leider nicht.
Streamfurious Pro schon... Nur reagiert das nicht auf im Browser geklickte Links und die URL von dem Link auf m.moodio.fm ist eine php-Datei, die scheinbar dann erst zur URL des Streams weiterleitet - mit ein paar Tricks könnte man die vielleicht rauskriegen, aber mit einfachen Mitteln wohl nicht... Der Download der entsprechenden AAC-Datei gibt nur eine Fehlermeldung von wegen Dateigröße nicht bestimmbar oder so...
 
M

markusweidner

Erfahrenes Mitglied
Oh, das ist neu. Dann muss ich es mal wieder installieren. Gekauft hatte ich es schon im August. Damals ging das noch nicht. Daher bin ich seinerzeit auf A Online Radio umgestiegen.
 
Ähnliche Themen - moodio.fm - wie mit dem G1 nutzen? Antworten Datum
8
Ähnliche Themen
NINA App ohne Google nutzen?