My Tracks nur mit GSM-Standort

norbert

norbert

Ehrenmitglied
Threadstarter
Hat vielleicht jemand Erfahrung hierzu:
ich bin nächste Woche im Ausland, würde aber gern mit MyTracks immer die Tagesroute aufzeichnen. Da der Akku mit GPS wohl kaum den ganzen Tag mitmacht, wäre mein Plan die Positionsbestimmung nur über die GSM-Peilung durchzuführen.

Die Frage ist geht das überhaupt ohne Inet-Verbindung (woher weiß das Gerät dann wo die Sender ungefähr stehen?), und bekommt man damit überhaupt einen Track zusammen?
Mir ist schon klar, daß die Genauigkeit auf ein paar 100m beschränkt ist, aber das würde mir ja reichen, geht einfach darum zu sehen, in welchen Stadtteilen ich so in etwa unterwegs war.

Plan schauen kann ich klarerweise erst wieder daheim (oder wenn ich unterwegs ein offenes Wlan finde), aber daran solls ja nicht scheitern.

Also: schon mal jemand probiert?

lg Norbert
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
Threadstarter
Heute früh hab ich mal einen Testlauf gemacht und MyTrack ohne GPS laufen lassen. Scheinbar funktioniert das nicht, den in dem aufgezeichnetem Track ist nichts zu erkennen, lediglich die Track-Dauer von knapp einer Stunde wird angezeigt. Ziemlich Schade :mad: (und das, wo Internet aktiv war).

Scheint also, daß ich entweder GPS einschalten oder auf die Tracks verzichten muß.

Falls ihr doch noch Tipps habt - her damit, am Sonntag fahr ich schon los :D

lg N.
 
HeRo795

HeRo795

Erfahrenes Mitglied
Nun ja die GSM Ortung ist doch recht ungenau. Gerade für Tagestouren in unbewohnten Gegenden ist das gar nicht geeignet weil man dann vermutlich nur von 1 oder 2 GSM Zellen versorgt wird. In der Stadt könnte es vielleicht funktionieren, vermute aber auch mal das man wohl GPS braucht.

Für die Städte könnte man das ggf. umbauen, so das eine recht genaue Ortung möglich ist, für ländliche Gegenden aber nicht... Aber gerade dazu hat man ja nun das GPS.
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
Threadstarter
wie gesagt, die Ungenauigkeit ist mir durchaus bewußt, aber damit kann ich leben.
Bin ein paar Tage in Berlin, im Stadtbereich dürfte die Senderzahl ausreichend sein für meine Zwecke (damit ich weiß in welchem Stadtteil ich war), und im Umland reicht mir die grobe Auflösung auch, wenn ich erkennen kann wo ich mich rumgetrieben habe.

Während der Aufzeichnung hilft mir das GPS ja auch nicht so viel, weil ich Internet vor der Abreise deaktiviere - sonst würd's mich bei der nächsten Abrechnung am Popsch hauen - und daher eh nicht sehe, wo ich gerade bin (dafür werd ich mir heute mal Ownmap anschauen, so als Stadtplan-Ersatz ;) )

Vielleicht mach ich auch nur während der Reisezeiten (also Auto oder Bus) das GPS an, und hab dann mehrere Tracks pro Tag. Bei den einzelnen Zielen kann ich ja die Aufzeichnung stoppen, weil der Weg z.B. im Zoo ist ja nicht so aufregend.
 
A

ajay

Neues Mitglied
Also ich war letztens in Paris und wollte meine Tracks auch mit MyTrack aufzeichen um hinterher meine Fotos mit nem Geotag zu bestücken. Hab dafür die Einstellung in MyTrack alle auf den niedrigsten Wert gesetzt (zwecks Akku) und hatte natürlich auch keine Inet-Verbindung (wegen Ausland). Nach nem halben Tag hab ich es dann aus gemacht, weil es schon ziemlich aufn Akku ging und weil er durch Metro und Vorstadtzug immer wieder das Signal verloren hatte und ich dann keinen zusammenhängende Track hatte. Aber an sich geht es schon und du brauchst auch keine Internetverbindung. Siehst dann in MyTrack halt nur den roten Track auf weißem Hintergrund und keine Karten von GoogleMaps. -andré-
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
Empr Sonstige Apps & Widgets 1
Oben Unten