Screenreader 4 Android 2.2

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Screenreader 4 Android 2.2 im Sonstige Apps & Widgets im Bereich Android Apps und Spiele.
S

Snake3

Lexikon
Gibt eigentlich nen vernünftigen Screenreader für Android oder ist da Aplle doch die bessere Alternative?
 
S

Snake3

Lexikon
Naja ich gebe es auf auf eine vernünftige Antwort zu warten.
 
F

fant0mas

Experte
keine Sau weiss ohne selbst sich die Mühe zu machen mit Google, was Du eigentlich willst...
wir sind hier Android-User, die meisten hier hatten noch nie ein iPhone. aus gutem Grund. ;)

wenn du selbst mehr Infos preisgibst, bekommst Du auch eher eine Antwort.

Ausserdem hast du gerade knapp 2 Tage gewartet. wtf?
 
S

Snake3

Lexikon
Wieviele Monate soll ich den warten?
Und ich habe nur einfache Fragen gestellt.
Was für Infos soll ich den Preisgeben?
Ich suche doch welche.... .

Und das dass keine Sau weiß, ich klar.
Säue sind Nutztiere und werden nicht als Lexikon gehandhabt.
 
nica

nica

Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt
Snake3 hat den Begriff "Screenreader" vermutlich deshalb einfach so verwendet, er/sie davon ausgegangen ist, dass bekannt sei, was gemeint ist:

Ein Screenreader (deutsch: Bildschirmleseprogramm) ist eine Software, die Blinden und Sehbehinderten eine alternative Benutzerschnittstelle anstelle des Textmodus oder anstelle einer grafischen Benutzeroberfläche bietet.
Quelle: Screenreader ? Wikipedia

@Snake3: Wenn hier keine Antwort kommt, liegt es meist daran, dass keiner was weiß.
 
Kev

Kev

Guru
Und nun kommen alle mal wieder auf ein anständiges Niveau, Kindergarten ist woanders.

@snake3 Wenn hier mal nicht sofort eine Antwort kommt, sollte man sich in Geduld üben. Das geht ja nicht gegen einen persönlich. Entweder weiß wirklich niemand etwas oder derjenige/diejenigen hat/haben gerade keine Zeit. Ist ja kein Chat hier.

Abgesehen davon ("Wieviele Monate soll ich den warten?") hat ja auch niemand ein Anrecht auf schnellstmögliche Antwort, das geschieht hier immernoch alles auf freiwilliger Basis.

Back2topic, danke.
 
K

kyxh2o

Fortgeschrittenes Mitglied
Apple ist dafür wirklich die erste Wahl, zumal dort schon alles an Board ist, also im OS enthalten ist. Nicht ohne Grund benutzen die meisten Menschen mit Sehbehinderung einen Mac, bzw. ein iOS-Gerät. Android wird da wahrscheinlich niemals mithalten können, da dort niemand etwas so Umfangreiches kostenlos integrieren wird (Die Programme z.B. für Windows sind ziemlich teuer, so sie gut sind).
Hier findet der Interessierte zum Beispiel einen Artikel zum Thema:
SPON: Warum viele Blinde das iPhone lieben

 
S

Snake3

Lexikon
Hatte ja erst vor kurzem das Ipad in der Hand und muss sagen, es gefällt mir so mal nicht.
Zu kompliziert mit dem Scrollen etc - und dann geht es mal un mal nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

kyxh2o

Fortgeschrittenes Mitglied
Snake3 schrieb:
Hatte ja erst vor kurzem das Ipad in der Hand und muss sagen, es gefällt mir so mal nicht.
Zu kompliziert mit dem Scrollen etc - und dann geht es mal un mal nicht.
Ok, daraus schließe ich, dass Du nicht sehbehindert bist, sondern ein solches Programm aus anderen Gründen suchst.

Solche Funktionen dienen der Barrierefreiheit und iOS ist momentan das Maß der Dinge, so überzeugt ich auch ansonsten von Android bin. Es gibt nirgends eine auch nur ansatzweise so gute Umsetzung und eine so tiefe Integration wie in das Gesamtsystem wie bei diesen Geräten.

Solltest Du allerdings doch unter einer Sehbehinderung leiden, dann lies noch mal den verlinkten SPON-Artikel. Dort sind Blogs dazu verlinkt, Du findest Namen von Anprechpartnern, die Dir bei dieser Thematik weiterhelfen können.
 
S

Snake3

Lexikon
nica schrieb:
Ich habe mir mal erlaubt, die Worte Screenreader Android bei Google einzugeben. Da findet man schnell raus, dass es einen Screenreader gibt - jedoch nur für native Android-Apps:

Talkback - Android Apps und Tests - AndroidPIT
erweiterbar mit:
Accessibility Preferences - Android Apps und Tests - AndroidPIT
Kickback - Android Apps und Tests - AndroidPIT
SoundBack - Android Apps und Tests - AndroidPIT
Hatte ich auch gefunden und daher von einem "vernüftigen Screenreader" gesprochen.
Das sind nette Ansätze, aber mehr nicht.
 
nica

nica

Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt
Snake3 schrieb:
Hatte ich auch gefunden und daher von einem "vernüftigen Screenreader" gesprochen.
Es wäre nett gewesen, wenn du das direkt zu Anfang erwähnt hättest. Dann hätte ich mir die Mühe ja nicht machen brauchen.
 
F

fant0mas

Experte
nica schrieb:
Es wäre nett gewesen, wenn du das direkt zu Anfang erwähnt hättest. Dann hätte ich mir die Mühe ja nicht machen brauchen.
eben das meinte ich.
auch der kurze hinweis "damit sind hilfsprogramme für sehbehinderte gemeint" hätte nicht geschadet.
 
K

Kugelhase

Neues Mitglied
Zunächstmal möchte ich eine Lanze für Snake3 brachen. Die Frage
Snake3 schrieb:
Naja ich gebe es auf auf eine vernünftige Antwort zu warten.
ist doch klar formuliert.
Wenn ihr nicht wisst was ein Screenreader ist, warum maßt ihr euch dann an zu meinen mit einer Google Suche helfen zu können.

Im Bezug auf Barrierefreiheit ist Aple natürlich nicht das maß der Dinge.
iOS4 ist aber, das ist völlig richtig, das einzige mobile Betriebssystem mit integriertem Screenreader. Ja VoiceOver (so heist der Screenreader von Apple) verzettelt sich wie alle Screenreader gerne mal.
Dafür hast du aber ein Smartphone mit dem du als Blinder theoretisch jedes Programm, das darauf leuft auch bedienen kannst. Das bedeutet, auch wenn es eher wenig Sinn macht, liest die VoiceOver auch die Kamera Funktionen vor.
Meine Frau ist Blind und damit hoch zufrieden - die Emails werden dann schon lieber schnell mal über das iPhone4 kontrolliert, anstelle den rechner hoch zu fahren und auf JAWS zu warten. Auch im Internet kannst du mit dem iPhone recht gut surfen.
Wenn du nur deine sms und deine Kontakte aufm Handy gelesen haben magst und eigentlich gar kein Smartphone brauchst, dann kann das , wenn auch eher quäkelich auch ein Nokia C5 im klassik design.

Sehr viel mehr wirst du dann mit einer App für Googles Android aber auch nicht können, dann ahst du abr r nciht wirklich was vom Smartphone.

Wenn du nur Sehbehindert bist, ich für meinen teil sehe 10%, dann empfehle ich dir mal zu schaun, ob es ne gute Vergrößerung beim Android gibt, die ist nämlich beim iPhone auch einstellbar außerhalb des Browsers und ich war damit sehr zufrieden.

Noch eines zum Spruch mit den MACs: Ein MAC mit dem komischen eingebauten VoiceOver kann gerade einmal mit einem kostenlosen NVDA für Windows mit halten, nur das eben ein Windows rechner ein drittel von dem kostet.
JAWS, Supernover oder Cobra usw. werden von der Krankenkasse gezahlt. Und es ist auch völlig logisch, das ein Screenreader, der einem wirklich fast nie entteucht und immer auf dem aktuellen sTand der Technik gehalten werden soll nicht nur für 50 € oder gar gratis erhältlich ist. Also meine ich kann man das eh nicht wirklich vergleichen.

Hoffe das hilft dir erstmal weiter Snake3
 
Ähnliche Themen - Screenreader 4 Android 2.2 Antworten Datum
1
21
0