Uhr-Bildschirmschoner für Tablet gesucht

O

owl1983

Fortgeschrittenes Mitglied
3
Guten Morgen,
ich suche für mein Tablet (Lenov M10, Android 10), welches dauerhaft an ist und an der Wand hängt, einen ganz schlichten Bildschirmschoner, der die Uhrzeit anzeigt. Problem bei den, dich ich bisher gefunden habe ist, dass die Uhr ziemlich klein angezeigt wird. Es wäre halt schön, dass man auch von weiter weg die Uhrzeit lesen kann. Des Weiteren wäre es sehr schön, dass bei Berührung des Screens der Bildschirmschoner sofort verschwindet.
Kennt ihr da was Gutes?
 
Wenn von Lenovo das Android nicht komplett verunstaltet worden ist, ist das schon in Android vorinstalliert.
Einstellungen -> Display -> Bildschirmschoner ->
Aktueller Bildschirmschoner -> Uhr​
Startzeitpunkt -> Während des Ladevorgangs​
Und bei der Display-Sperre "keine" auswählen.
 
Ja, aber die Uhr wird leider nur sehr klein dargestellt und man hat keine Möglichkeit die Größe der Uhr zu ändern oder?
 
Ja, habe ich. Diese Uhr lässt sich aber leider nicht als Bildschirmschoner hinterlegen :(
 
  • Danke
Reaktionen: Nufan
Hallo,
ich hänge mich hier mal an.

Ich habe seit ein paar Tagen auch ein Tablet (mit Android 11) an der Wand montiert, welches zur Ansteuerung verschiedener Chromecasts und künftig evtl. einiger Smarthome-Geräte dient.

Dieses ist natürlich auch dauerhaft eingeschaltet.
Da es sich um ein LCD handelt, ist die Gefahr des Einbrennens eigentlich eh nicht so gegeben, ich würde es aber trotzdem gerne so haben, dass sich bei Nichtbenutzung des Tablets der Bildschirmschoner einschaltet. Ich würde gerne den in Android integrierten Bildschirmschoner verwenden, nur ist das Problem, dass dieser nur beim Laden aktiviert wird.

Nun zu meiner Frage: kann man den integrierten Bildschirmschoner irgendwie auch bei Display-Timeout aktivieren, also z.B. immer wenn sich der Bildschirm nach 5 Minuten abschaltet.
Evtl. mit Tasker oder einer anderen App?

Habe als Alternative schon mehrere Screensaver bzw. Always-On-Display Apps probiert, aber das Richtige war nicht dabei, da es entweder an der Art der Aktivierung oder am großen Akkuverbrauch (da kein Amoled) scheitert.

Danke schon mal für etwaige Lösungen!
 
@manyx75
Den grossen Akkuverbrauch wirst du aber immer haben, denn bei LCD wird immer das komplette Display beleuchtet, bei OLED kannst du ja jeden einzelnen Pixel ansteuern und deaktivierte Pixel/schwarze Elemente verbrauchen so auch keinen Strom. Das ist auch der Grund warum es bei Geräten mit LC Displays keine AlwaysOn Funktion gibt.
 

Ähnliche Themen

coolzero3389
  • coolzero3389
Antworten
5
Aufrufe
300
Klaus986
K
B
Antworten
0
Aufrufe
214
Bakr
B
coolzero3389
Antworten
5
Aufrufe
1.688
coolzero3389
coolzero3389
Zurück
Oben Unten