bei Anlage eines Vhosts in webmin ständig errors: vserver allready exists

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere bei Anlage eines Vhosts in webmin ständig errors: vserver allready exists im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.
say_hello

say_hello

Stammgast
guten Morgen

vorweg: bin nicht 100% sicher ob das hier richtig im korrekten unterforum eingetragen ist:

bin dabei via webmin einen neuen vhost einzurichten: Das scheint auf anhieb irgendwie nicht gleich zu klapppen.

bei den normalen prozeduren bekomm ich dann immer wieder die rückmeldung:

<<<Failed to create virtual server : A virtual server with the same name and port already exists<<<

- aber interessant dabei ist dass dann der neu angelegtte vhost nicht inder Tabelle erscheint!

Das wundert mich - kann ich das denn irgenwie testen!?
 
R

Rosa Elefant

Gast
Mit so wenig Informationen ist es schwierig, dir überhaupt helfen zu können.

Warum nutzst du Webmin, kommst du nicht auf die Konsole oder willst du nur einfach nicht?
Was für ein Server ist das?
Wie soll der vhost denn heißen (evtl. reserviert)?
Optional: Provider?
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
@say_hello

Es ist wirklich nichts dagegen einzuwenden, dass du hier soviele Threads eröffnest. Aber bitte, wenn man dir in deinen Threads hilft, wäre es wirklich nett, wenn du wenigstens an deinen Threads dranbleibst und wenigstens schreibst, ob dir die Hinweise helfen oder nicht.

Desweiteren muss ich dich jetzt auffordern, deine Shift-Taste demnächst nicht weiter zu vernachlässigen.
so steht es auch explizit in den Forenregeln
Auszug:
Rechtschreibung & Schriftzeichen:
Falsch geschriebene Wörter können von anderen Benutzern nicht über die Suchfunktion gefunden werden und führen ggf. zu Missverständnissen. Bemüht euch bitte um eine korrekte deutsche Rechtschreibung und Grammatik in unserem Forum. Wenn ihr euch Mühe bei der Formulierung eurer Beiträge gebt, werdet ihr auch entsprechend qualifizierte Antworten erhalten. Unser Forum ist kein Chat, die dort üblichen Kürzel sind hier deshalb unerwünscht. Bitte verzichtet auch auf die übermäßige Nutzung von Smilies, Ausrufe- und Fragezeichen. Rechtschreibfehler lassen sich z.B. durch Korrekturlesen oder die Nutzung einer Rechtschreibprüfung verhindern. Bitte achtet besonders auf eine korrekte Groß- und Kleinschreibung. Texte in nicht-lateinischer Schrift sind zu unterlassen!
Vielen Dank
Cua
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Keiner erwartet Perfektionismus. :winki: