Haus umbauen: (Sammelthread) Digitalisierung u. v. a. mehr

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Haus umbauen: (Sammelthread) Digitalisierung u. v. a. mehr im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.
say_hello

say_hello

Stammgast
Hallo Community,

bei einem gr. Einfamilienhaus mit drei Etagen sind wir vor einem größeren Sanierungs / Renovierungsschritt. Klar - ggf. kann man hier auch superviel Digitaltechnik noch unterbringen.

Also ich denke schon an so Ideen wie etwa die Solaranlage - mit Datenerfassung u. Auswertung - ( um nur mal an dem Themenkosmos zu kratzen - denke ich an Solaranlagen - und hier auch eine intelligente Auswertung derselben: vgl. als Beispiel hier etwa auch Tagesansichten wie sie hier umgesetzt sind : Solar-Anlage Bleckwehl :: https://www.bleckwehl.de/ - im dt. Raspberry-Pi-Forum:
:: vgl. auch https://www.bleckwehl.de/ganglia/ - Datenerhebung / Auswertung - rund um ein intelligentes & energieeffizientes Haus. : )

Nur nebenbei bemerkt: gemessen wird hier etwa.
Aktuelle Leistung, der kleine rote Bereich ist die TAGES Maximalleistung
Tagesleistung,
eigene Feinstaub Messung // Partikel 2,5 mit MIN + MAX und Partikel 10 ** µg/m³
Leistung aktueller Monat,
Erzeugte Leistung im aktuellen Jahr,
Sehr sehr schön umgesetzr und eine Idee von zig. möglichen.

Also - vorab - aber gehts noch um ein paar andere Fragen:

U.a. kann auch das Dach erneuert werden. Nun würde die KFW m.E. (nach einer ersten kursorischen Suche) noch mehr fördern, je mehr Wohneinheiten unter dem Dach sind. Tatsächlich sind dies m.E. mindestens zwei - denn das Dachgeschoß hat

  • Küche
  • Bad /Wc

und (was ganz wichtig ist ) eine eigene Eingangstür.

Fragt sich nun:

a. Wie genau ist den eine separate Whg. definiert - bzw. wie genau wird dies in einem gedachten Haus gesehen.

Wenn z.B. zu der besagte Dachwohnung etwa durch das Treppenhaus der Bewohner des ersten OG gegangen wird, ist dies dann immer noch so dass man hier von zwei (vor den Staturen & Regularien der KFW) geltenden separaten "Wohneinheinten" sprechen kann!?

Hoffe, dass ich deutlich machen konnte worum es geht. Bitte einfach noch nachfragen falls nicht - falls ich noch etwas erklären sollte.

Freue mich auf einen Tipp.

VG

PS. Achso: die Frage b. ist - wie hoch wäre denn ggf. der Förderanteil - wenn man für dieses Haus statt

1. Wohneinheit 2 in Anschlag bringen könnte?
oder gar drei!?

Und ja: Die Digitalisierung - also intelligente Technik - die kommt dann später auch noch. GGF hier einfach mal Ideen posten, solche die ihr auch schon habt. Also iich denke schon an so Ideen wie etwa die Solaranlage - mit Datenerfassung u. Auswertung - (vgl. etwa auch Tagesansichten Solar-Anlage Bleckwehl :: https://www.bleckwehl.de/ - gesehen im dt. Raspberry-Pi-Forum) :: vgl. auch https://www.bleckwehl.de/ganglia/ - Datenerhebung / Auswertung - rund um ein intelligentes & energieeffizientes Haus..
 
Zuletzt bearbeitet: