MESH-Netzwerk - welche Firma?

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MESH-Netzwerk - welche Firma? im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.
Flashlightfan

Flashlightfan

Experte
Ich erwäge, zuhause mein etwas in die Jahre gekommenes dLAN/WLAN-Netzwerk gegen ein MESH-Netzwerk auszutauschen.
Mein Router ist von der Telekom und kann wegen LTE-Hybrid auch nicht verändert werden. Mein Netzwerk besteht aus Devolo-dLAN-Adaptern (500er) einschließlich eines Devolo dLAN/WiFi-Adapters, wobei Fernseher und Internetradio sowie der PC meiner Frau über dLAN angeschlossen sind. WLAN wird von Smartphones, Tablets und E-Readern genutzt. Ich muß zwei Etagen abdecken.

Nun stellt sich die Frage, ob ich
- komplett auf das Devolo-Magic-MESH-System umsteige,
- das bisherige dLAN durch ein Telekom-Mesh ergänze (und Devolo WiFi abschalte) oder
- eine andere Firma anstatt Devolo nutze.

Ich weiß, daß alle MESH-Adapter von einer Firma sein müssen.

Habt Ihr Vorschläge oder Erfahrungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
bluedesire

bluedesire

Lexikon
Also ich kenne Devolo nur mit negativen Erfahrungen da ist AVM / Fritzbox um längen besser, mein Eindruck, alleine was konfiguration angeht und verwaltung - egal wie Erfahren oder unerfahren man ist, das bekommt jeder hin das MESH mit der Fritzbox hat mich persönlich überzeugt 2 Repeater und 1 Router und ich hatte wirklich empfang rund ums Haus :D
 
Flashlightfan

Flashlightfan

Experte
Flashlightfan schrieb:
Mein Router ist von der Telekom und kann wegen LTE-Hybrid auch nicht verändert werden.
bluedesire schrieb:
Fritzbox hat mich persönlich überzeugt 2 Repeater und 1 Router
Geht leider nicht. Zumindest was den Router angeht.