Netzteil Irrsinn

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Netzteil Irrsinn im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.
cordo

cordo

Erfahrenes Mitglied
Moin

Beim aufräumen/ausmisten alter Verpackungen, stellte ich fest, das diese ja meist noch die originalen Netzteile und Kabel enthielten.


Wenn ich mich nun aber recht entsinne, sollte mittels EU-Verordnung das Kabel/Netzteil-Problem vereinheitlicht und somit Ressourcen gespart werden.


Mir stellt sich also nun die Frage - was soll das? Jedem Smartphone/Tablet liegt ein Kabel/Netzteil bei. Das könnte man sich doch sparen. Geräte ohne Kabel/Netzteil verkaufen und jeder besorgt sich einmalig das, was er gerade braucht im Handel und bei Bedarf vllt auch mal Ersatz oder ein zweites.

Das wäre in meinen Augen sinnvoll, aber so wie es jetzt ist, haben wir zwar einen *beinahe* einheitlichen Standard, aber wirklich Ressourcen (oder Elektroschrott) wird damit nicht gespart.
 
Rookie19

Rookie19

Stammgast
Stimmt schon. Am sinnvollsten wäre es sich eine Hand voll richtig guter Netzteile zu kaufen und bei den Geräten liegt nur mehr das Kabel bei. Wäre ideal.

"Aber was ist mit alten Omis, die haben ja keine Ahnung von sowas."
- Ach und die haben keine Verwandte die ihr das machen können? Oder keine Berater im Kaufhaus?

Ich sehe kein Szenario in dem das nicht die sinnvollste Lösung wäre. Ich habe daheim eine Lade mit gut 10 ungenutzten USB Kabeln und mehreren Ladesteckern. So sinnlos.
 
T

ThoSta

Experte
Sehe ich prinzipiell genauso. Habe auch einige alte Netzteile herumliegen die ich nicht brauche.

Glaube aber für Leute die sich nicht wie wir hier mit Technik beschäftigen ist das doch nicht so schlecht. Bevor sie auf Amazon den billigsten Schrott kaufen und dann durch Stromschlägen verletzt werden oder schlimmeres.

Man hört ja immer wieder was billige Netzteile anrichten können.
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Meine Moto's haben nur ein USB Kabel dabei, die zwei Quickcharge Ladegeräte haben einen normalen USB Anschluss, an dem ich passendes Kabel nutzen kann. Und ich habe mir einen Adapter von micro-usb zu usb-c gekauft, um alte Kabel weiter zu nutzen.

Seit min 5 Generationen macht das Moto in der G Reihe so...
Die Hersteller sind so wie wir, können das, müssen aber nicht... und wenn man nicht muss...

Müssen ... sie müssen nur standardisierte Stecker nehmen... ging mit microUSB ganz gut, ... Jetzt haben wir noch usb-c und Thunderbolt dazubekommen... mal sehen wie vielfältig das noch wir... wenn auch standardisiert...
 
Rookie19

Rookie19

Stammgast
ThoSta schrieb:
Man hört ja immer wieder was billige Netzteile anrichten können.
Deswegen schrieb ich auch von GUTEN Netzteilen. Aber ja, die Berater in den Kaufhäusern und die Rezensionen auf Amazon .....

"Der Versand dauerte lange, deswegen bewerte ich dieses eigentlich gute Produkt als schlecht."
"Das Produkt hat dieses und jenes Feature nicht. Steht zwar auch so in der Beschreibung, aber ich bin zu dumm zum lesen und bewerte daher das Produkt schlecht."

Und dann gehen qualitative Produkte unter und die Granny kauft erst den HAMA Stecker für 91 Cent und wundert sich warum plötzlich der Entminungsdienst anrollt.