Ordnerinhalt bei einer MTP-Verbindung aktualisieren

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ordnerinhalt bei einer MTP-Verbindung aktualisieren im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.
P

pstein

Erfahrenes Mitglied
Angenommen ich verbinde mein Smartphone (nicht gerootet; Android v5.0.2) per USB Kabel mit meinem Win7-PC.

Dann kan ich nach etwa 10 Sekunden im WinExplorer auf dem Win7-PC das entsprechende USB drive des SmartPhones sehen und auf die Dateien zugreifen.

Wenn ich jetzt einen Snapshot auf dem SmartPhone mache dann werden die erzeugten Bilddateien in

Internal Storage/Pictures/Screenshots

abgelegt. Ich kann diese aber niemals sofort im WinExplorer sehen (auch nicht nach dem üblichen F5-Refresh).

Ich muss immer erst das USB Kabel abziehen und wieder dranstecken, dann 10 Sekunden warten.

Geht das nicht einfacher?

Kann ich nicht irgendwie doch den Refresh im Win7-WinExplorer erzwingen?

Danke
Peter
 
Rak

Rak

Gesperrt
Hi, du bist über den "MTP-Modus" verbunden, nicht wie als Massenspeicher wie bei normalen USB-Sticks.
Das geht seit Android 4 nicht mehr anders.

Wenn es dir vor allem um die Übertragung von Dateien geht, da gibt es ja viele andere Wege (Airdroid, Pushbullet, FTP-, vom Phone auf PC-Ordner oder Laufwerk im Netzwerk etc.)
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Um den Ordnerinhalt bei einer MTP-Verbindung zu aktualisieren brauchst Du doch lediglich das Verzeichnis kurz einmal zu wechseln.
 
P

pstein

Erfahrenes Mitglied
@Android: Genau das geht eben NICHT!
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Also bei mir (Nexus 5,6,7,9) funktioniert das einfach mit 'F5'.

Ansonsten halt kurz ab und wieder anstöpseln.
 
Ähnliche Themen - Ordnerinhalt bei einer MTP-Verbindung aktualisieren Antworten Datum
3
2
3