Runtime Broker Problem Windows 10

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Runtime Broker Problem Windows 10 im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Hard- & Software.
R

Rehvolution

Gast
Ich habe ein Problem mit meinem Laptop. Nicht erst seit gestern, aber mittlerweile nervt es mich so kolossal das ich hoffe das mir hier jemand helfen kann.

Ich habe das Problem natürlich auch schon gegoogelt und diverse Möglichkeiten und Tipps zum Problem gefunden, welche jedoch allesamt nicht gefruchtet haben. Ich habe einen Laptop mit Windows 10, welcher jeweils nach ca. 15 Minuten Leerlauf den Runtime Broker startet. Dieser sorgt dafür das meine CPU Auslastung zwischen 80% und 100% Prozent liegt. Der Runtime Broker startet aber eben nur, wenn man in dieser Zeit weder die Tastatur noch das Touchpad berührt. Ich habe daher auch bereits versucht in den Einstellungen die Standby Zeiten und Stromspar Zeiten zu variieren, ohne Erfolg.

Ich weiß zwischenzeitlich auch schon wie ich diesen Runtime Broker deaktivieren kann über das Windows CMD, Problem dabei ist jedoch, davor wird auch online gewarnt, das manche Windowsdienste dadurch nicht mehr problemlos funktionieren. Bei mir äußert sich das deaktivieren des Runtime Brokers dadurch, dass ich keinerlei Tastatureingaben mehr in anderen Windows/Microsoft Programmen mehr tätigen kann. Weder bei Edge, noch im Windows Explorer oder sonst wo werden Tastatureingaben registriert. Fremdapps wie Firefox und Konsorten funktionieren davon unbetroffen weiterhin einwandfrei.

Gibt es noch einen anderen Fix, außer den Runtime Broker im CMD zu deaktivieren oder aber beim Streamen alle 15 Min. die Wiedergabe zu unterbrechen um den Runtime Broker in der Systemsteuerung zu killen? Ich bin verzweifelt und kurz davor meinen Laptop zu verkaufen und mir ein MacBook oder zumindest ein Linux System zu kaufen.

Ich hoffe hier ist jemand im Forum anwesend der sich da vielleicht etwas besser auskennt und mir einen Rat geben kann.
 
Raz3r

Raz3r

Super-Moderator
Teammitglied
@Rehvolution Hast Du denn schon Dein Win10 neu aufgesetzt? Das klingt ja relativ deutlich nach einem Softwareproblem.
 
R

Rehvolution

Gast
Habe ich schon mehrmals getan. Das letzte mal vor rund einer Woche, als ich wieder keine Eingaben mehr über den Windows Explorer mehr tätigen konnte.
 
Raz3r

Raz3r

Super-Moderator
Teammitglied
Versuche mal das Folgende
Einstellungen > System > Benachrichtigungen und Aktionen > Schalter bei "Bei der Nutzung von Windows Tipps, Tricks und Vorschläge erhalten" auf aus und prüfe, ob das Problem fortbesteht.

Rehvolution schrieb:
Ich bin verzweifelt und kurz davor meinen Laptop zu verkaufen und mir ein MacBook oder zumindest ein Linux System zu kaufen.
Du kannst ja auch direkt Linux installieren, auch ohne neuen Laptop. Aber das Problem sollte, insofern nicht doch ein Hardwareproblem, woran ich nicht glaube, besteht, zu lösen sein.
 
R

Rehvolution

Gast
Das ist bei mir bereits seit der Einrichtung ausgeschaltet, bin da ziemlich restriktiv was Zugeständnisse für Benachrichtigungen und ähnliches angeht...

Ja, war vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt: entweder Laptop verkaufen und MacBook kaufen, oder Windows deinstallieren und Linux System aufsetzen. :)

Bin soeben in den Einstellungen mal noch auf Netzwerk und Verbindungen gegangen und habe die Datennutzung im Hintergrund einschränken auf "immer" gesetzt. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Alle Treiber aktuell? Windows 1903 oder noch 1809? Wenn letzteres, mal auf 1903 aktualisieren.
 
R

Rehvolution

Gast
Habe mal geschaut, bin tatsächlich noch bei Windows 1809. Suche nach Updates hat aber nichts neues angezeigt.
Wo kann ich das ganze manuell anstoßen?

Edit: Schon gefunden. Ich lade gerade mal Windows 1903 und werde dann mal berichten ob sich was getan hat.

Die bisherigen Schritte heute mit dem begrenzen der Leistung für Apps im Hintergrund hat keinen Erfolg gezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Eigentlich sollte 1903 inzwischen per Update kommen - ansonsten das Media Creation Tool herunterladen. Das kann nicht nur einen bootfähigen USB-Stick oder ein ISO-Abbild erstellen, sondern auch das System aktualisieren.
 
R

Rehvolution

Gast
Wie oben bereits editiert, ist das Update auf 1903 vollzogen. :)
Leider ohne positive Effekte auf das Starten des Runtime Brokers.