"TOR" Systeme Lokinet und Waku

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere "TOR" Systeme Lokinet und Waku im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.
Rookie19

Rookie19

Stammgast
Ahoi.

Ich habe versucht, die Unterschiede zu verstehen, aber ich raffs mit deren FAQs nicht. Also LOKI scheint eine Art TOR zu sein und Waku ist ein P2P-Protokoll. Beide Systeme verlassen sich nicht auf einen einzigen Server, sondern senden die Nachrichten über viele Knoten/Nutzer. Was ist also der Unterschied?

Kann mir das wer simpel erklären?
 
Zuletzt bearbeitet:
nik

nik

Senior-Moderator
Teammitglied
Lokinet ist als Anonymisierungsdienst für Webseiten und WebApps gedacht, während Waku ein Protokoll für Messenger ist.
 
Rookie19

Rookie19

Stammgast
Danke, aber das erklärt nicht was ich wissen wollte. Vielleicht hätte ich die Frage präzisieren sollen. Es gibt private Messanger (siehe hier) die entweder mit Lokinet oder Waku arbeiten. So wie ich das verstanden habe arbeiten beide Protokolle so, dass sie die Nachrichten wie TOR durch verschiedene Knotenpunkte jagen. Ich ging bei P2P (vom Namen her) davon aus, dass es quasi eine Direktzustellung ist.

Die Frage ist nun, wo der Unterschied zwischen den beiden Systemen in Bezug auf die Messenger ist. Aus deren FAQs werde ich nicht wirklich schlau.
 
nik

nik

Senior-Moderator
Teammitglied
Ja, dafür musst du dann auf die entsprechende Projektseite der Messenger schauen:
Status - Security

Die beiden Protokolle sind durch jedes andere Onionrouting austauschbar. Der Vorteil liegt zumindest auf dem Papier im P2P-Ansatz, dass es hier eben keine zentralen Server gibt (bei dem Messenger mit Lokinet scheinbar schon), die in der Kommunikation zum Einsatz kommen, zumindest wenn die Chat-Partner beide online sind.