Ungewollte Bildübertragung an A/V-Receiver

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ungewollte Bildübertragung an A/V-Receiver im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.
I

Immer

Neues Mitglied
Hallo,

Ich habe mir vor kurzem den A/V-Receiver Denon AVR X-2000 angeschafft. Bin soweit zufrieden, besonders weil ich zuvor eine Billiglösung aus dem Hause Sony hatte, die gesurrt hat ohne Ende.

Jedenfalls weist sich die Netzwerkfähigkeit des Denon als mehr oder minder verhängnisvoll auf. Internetradio, Media Server und Co funktionieren einwandfrei, wenn ich sie verwenden will. Jedoch wird das gestört, wenn folgendes passiert:

Meine Schwester ist mit ihrem Galaxy SIII mini unten im Wohnzimmer, wo wir unser WLAN per dLAN-Gerät über das Stromnetz des Hauses fortführen. Im Prinzip ist das also ein WLAN-Repeater. Wenn sie jetzt ein Foto aufnimmt - wirklich nur aufnimmt und sonst nichts weiteres damit macht - wird bei mir am Denon die Wiedergabe unterbrochen und eben dieses Bild angezeigt. Ein anderes mal bearbeitete sie ein Foto auf dem Handy und auch das wurde mir dann angezeigt. Das passierte bisher sowohl beim Film gucken über BD als auch beim Internetradio.

Ich selbst habe das gleiche Smartphone, bei mir passiert das aber nicht. Ich habe ihres schon nach besten Fähigkeiten überprüft, konnte aber nicht feststellen, warum ihr Handy Fotos ans Netzwerk übermittelt... Bisher wurde der Receiver nur von meinem eigenen Handy gesteuert, ihres war noch nie mit dem Denon verbunden.

Danke für eure Hilfe!


Fragen werden schnellstmöglich beantwortet


Liebe Grüße
 
Retrostyle

Retrostyle

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich nehme an, das eben dadurch, das dein Phone als Fernbedienung dient, beim Receiver als solche authentifizierte Geräte von diesen unliebsamen Störungen ausgenommen sind und nur das Phone von ihr ebenfalls als Fernbedienung angemeldet werden müsste, damit dies dann aufhört.