WD MY Cloud Home DUO und LG TV

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere WD MY Cloud Home DUO und LG TV im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.
Crackeds

Crackeds

Stammgast
Morsche zusammen,
ich habe mir dieses Gehäuse gekauft und mit 2 8TB Platten bestückt, möchte darauf hauptsächlich vom TV und PC aus zugreifen. D.h. am PC die Daten (Filme, Bilder etc.) draufkopieren, und am TV betrachten. Muss immer mit Stick hin und her rennen, das nervt. Am PC wird das Dingen im Netzwerk erkannt, ich auch Daten raufkopieren. Aber wie rufe ich die Daten am TV ab? TV hängt im selben Netzwerk. Hatte es mit PLEX versucht, aber das taugt nix...habt ihr einen Vorschlag oder besser gleich eine Anleitung für mich? Würde mich echt sehr freuen, danke

Grüße
Michel
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Crackeds schrieb:
Hatte es mit PLEX versucht, aber das taugt nix...habt ihr einen Vorschlag oder besser gleich eine Anleitung für mich?
Da wird dir außer Plex nichts anderes übrig bleiben, da es bei dem My Cloud Home Duo nicht mal einen nativen DLNA Server gibt.
 
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
Hallo @Crackeds,

Dein TV sollte doch auf SMB-Freigaben zugreifen können, oder? Was ist es denn für ein Modell? Alternativ wäre ein FireTV-Stick mit KODi noch eine Option. Dort kannst Du eine SMB-Freigabe einbinden.
 
Crackeds

Crackeds

Stammgast
@Raz3r OLED55C97LA
Ich könnte das Teil noch über die Fritz laufen lassen, die wird mir am TV als Mediaserver angezeigt.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Die Fritzbox hat einen eingebauten Medienserver, ja - aber da müsstest du externe USB-Platten anschließen.
Die WD My Clouds im speziellen die Home Versionen sind so beschnitten, so nen Teil würde ich mir nicht antun.
Selbst wenn man SMB aktivieren kann, kann man anscheinend gar nicht so leicht darauf zugreifen.
Wie greifst du denn über den PC darauf zu? Per normalen Explorer oder musst du ein extra Programm von WD nutzen?
Da WD sogar selbst schreibt:
Bitte beachten: Das My Cloud Home Gerät kann nur über das Internet, über die My Cloud Mobile App, der My Cloud Desktop App oder dem WD Discovery zugegriffen werden. Weitere Informationen dazu finden Sie in der unten aufgeführten Produktbeschreibung.
Sowas ist für mich alles andere als eine NAS.

Habe selber einen LG 55B7D im Einsatz, der kann auch kein SMB.
Ich selbst hab ne QNAP mit nativem DLNA Server im Einsatz - läuft einwandfrei. (plus zusätzlich hab ich noch nen Raspberry Pi mit miniDLNA im Einsatz - läuft auch problemlos)

Gibts bestimmte Gründe warum du PLEX nicht nutzt? (Nutze ich selbst auch nicht, weil ich nicht einsehe, dass ich mich irgendwo registrieren muss, damit ich auf meine "lokalen" Medien zugreifen kann). Viel mehr wird dir mit dem Teil nicht übrig bleiben.
Das Teil wird ja eher als persönliche Backuplösung statt Medienserver beworben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Crackeds

Crackeds

Stammgast
Bin halt günstig drangekommen, also brauche ich ein NAS Gehäuse, welches empfiehlst Du?
PLEX hatte ich am Laufen, aber erstens wurden nicht alle Filme etc. am TV angezeigt und zweitens wurden bereits gelöschte immer noch angezeigt, aktualisieren ging eher schlecht...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von derstein98 - Grund: Direktzitat entfernt - Forenregeln - bearbeitet @derstein98
schattenkrieger

schattenkrieger

Experte
Auf die My Cloud Home kann man nur über Plex zugreifen. Auch via Kodi nur über das Plex Addon. Ich habe noch eine alte My Cloud im Betrieb, mit der kann man via Kodi zugreifen. Die My Cloud Home nutze ich nur als Datenspeicher, da Plex grottenschlecht funktioniert.
 
Ähnliche Themen - WD MY Cloud Home DUO und LG TV Antworten Datum
11
3