Zwei PCs verbinden

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zwei PCs verbinden im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.
Simon G.

Simon G.

Guru
Ein Heimnetzwerk bekomme ich nicht eingerichtet .
Bitte nicht fragen warum ist so.
Gibt es eine andere Möglichkeit Daten vom Netbook zum PC zu Kopieren ?
Habe keine Externe Festplatte .Es haben sich auf zwei Rechner soviel Android Kram angesammelt das ich Ordnung reinbringen möchte.
 
chu-chok

chu-chok

Neues Mitglied
USB-Stick?

Eventuell auch ueber einen Router.
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Knapp 100gb mit einem 8gb stick wie lange soll das dauern soweit war ich auch ist aber nicht so solle.Ueber den Router wie stelle ich mir das vor?
 
chu-chok

chu-chok

Neues Mitglied
Ok, 100GB mit 8GB Stick ist nicht das gelbe vom Ei. :biggrin:

Bei der Fritzbox gibt es einen Speicher, auf den die Angeschlossenen PCs zugreifen koennen.
Da ich das jedoch noch nie gebraucht habe, weiss ich nicht, wie gross der Speicherplatz ist und ob alle Modelle ihn haben.
 
chu-chok

chu-chok

Neues Mitglied
Mit FRITZ!NAS können Sie die Daten auf den Speichern Ihrer FRITZ!Box in einer übersichtlichen Oberfläche anzeigen. Alle Teilnehmer des FRITZ!Box-Heimnetzes können FRITZ!NAS in einem Internetbrowser starten und über diese Plattform auf Musik, Bilder, Videos und Dokumente der FRITZ!Box-Speicher zugreifen.
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Simon G. schrieb:
Ein Heimnetzwerk bekomme ich nicht eingerichtet .
Bitte nicht fragen warum ist so.
Doch, ich frage mal: Organisatorische Randbedingungen, oder technische/Know-How-Schwierigkeiten?
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Ich hab das mal vor langem mal mit dem Netbook versucht nur die Optionen die ich anklicken muss sind dunkel also nicht klickbar.Bei Gelegenheit mach ich mal ein Screenshot wo es klemmt
 
F

Fallwrrk

Gast
Sacht mal, wie kompliziert soll das hier bitte werden? :D

Klemm doch einfach beide Rechner an den gleichen Router oder steck sogar das eine Ende vom RJ45 in den einen PC und das andere Ende in den anderen PC, gib alle Partitionen des Zielrechners im Netzwerk frei und dann kannste doch alles rüberschieben. Ist doch keine Kunst.

mfg Marcel
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Haha OK das Probier ich aus
 
Murphy

Murphy

Experte
Sind die Rechner in noch keinem Netzwerk?

@Bratwurstmobil: Dann brauchste aber doch 'n Cross-Over-Kabel, denke nicht dass er eins hat...

Bist du bereits in einem Netz? Oder wie sieht das aus? Ein paar mehr Infos wären vielleicht ganz gut - hängst du mit dem Netbook vielleicht schon via Kabel an einer FritzBox oder ähnlichem?
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Hab ein PC und ein Netbook über WLAN mit dem Vodafone Rooter verbunden.Das man ein Heimnetzwerk einrichten kann weiss ich auch Probiert nur will das mit dem Netbook nicht .Ich Probier das nachher nochmal und lade Screenshots hoch.
 
Murphy

Murphy

Experte
Beide mit Windows?

Sobald die beide am gleichen Router hängen dürftest du eigentlich keine Probleme haben gegenseitig auf die Rechner zuzugreifen...
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Ja Win 7 und wie mache ich das mit Router?
Muss ich Heimnetzwerk machen oder gehts auch anders
 
F

Fallwrrk

Gast
Nein, ein Heimnetzwerk ist was ganz Anderes. Das kannste nutzen, um deine Musik auf die Anlage zu streamen. Einfach am Zielrechner einen Rechtsklick auf die Zielpartition->Eigenschaften und dort dann die Partition im Netzwerk freigeben. Dann erscheint die bei jedem Rechner, der auch am Router klemmt, unter "Netzwerk".
 
Murphy

Murphy

Experte
Sind die Rechner beide am Router?

Was genau kannst du denn nicht einstellen, damit ein Heimnetzwerk aktiviert wird?

Der ursprüngliche Beitrag von 10:11 Uhr wurde um 10:13 Uhr ergänzt:

Genau so hätte ich's jetzt weiter geführt - gib die beiden Ordner frei und schau mal ob du im Windows Explorer unter "Netzwerk" einen Rechner siehst - dort draufgehen und du siehst dessen Freigaben.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Murphy schrieb:
@Bratwurstmobil: Dann brauchste aber doch 'n Cross-Over-Kabel, denke nicht dass er eins hat...
Ist seit Gigabit Ethernet nicht mehr notwendig, da die Schnittstelle das entsprechend erkennt und die Pinbelegung umschaltet. Und da heutzutage eigentlich schon jeder PC/Laptop Gigabit Ethernet hat, könnte das auch bei ihm zutreffen.

Wobei natürlich die Netzwerkfreigabe viel komfortabler ist. :)
 
Murphy

Murphy

Experte
Stimmt - war jetzt aber mal vom (noch) gängigsten Fall ausgegangen ;)