Conversation / Quicksy kein Telefonhörer sichtbar....?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Conversation / Quicksy kein Telefonhörer sichtbar....? im Sonstige Messenger Apps im Bereich Kommunikation.
vonharold

vonharold

Experte
Hallo zusammen,

ich habe ein Phänomen, bei manchen Kontakten ist der Telefonhörer sichtbar und bei manchen nicht. Mal ist der Telefonhörer bei mir da und beim anderen Kontakt nicht. Oder bei beiden existiert dieser nicht.
Die beiden Haken bei "online-Status senden" und "Online-Status empfangen" sind gesetzt.
Wer hat da eine plausible Erklärung?
 
K

kropi

Gesperrt
Dann sind die Kontakte, bei denen das Hörer- oder das Videocall-Symbol nicht sichtbar ist, mit ihrem Account auf einem Server, der das nicht unterstützt; oder sie nutzen einen Client, der das nicht unterstützt.
Server, die das unterstützen, findest Du z.B. hier.
Und hier kannst Du deinen Server testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
vonharold

vonharold

Experte
Hallo @kropi,
das mit dem Server kann nicht die Lösung sein. Da alle Kontakte von mir auf dem gleichen Server sind. Bei manchen Kontakte geht es, bei anderen nicht.

Es muss da ein anderer Fehler vorliegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kropi

Gesperrt
Dann such' weiter. Du müsstest schon etwas mehr Infos geben. Wenn z.B. alle Geräte im selben WLAN sind, braucht man keinen STUN/TURN-Server, dann geht das auch mit XMPP-Servern, die die Funktion nicht unterstützen.
Der Serverbetreiber dürfte da hilfreicher sein als wir hier bei den spärlichen Infos.
 
Zuletzt bearbeitet:
vonharold

vonharold

Experte
Hallo @kroppi,

ich bin wieder ein Stück weitergekommen.
Bei dem einen Kontakt (Bild) hier, dieser war die ganze Zeit offline. Das bekomme ich halt nicht so mit. Außer ich kann das das an den "vor 8 Stunden gesehen" festmachen.
Bei dem anderen Kontakt, welchen ich noch persönlich kontrollieren konnte, waren beide Haken (wieder) draußen. Also ganz klarer Fall, somit kann das nicht funktionieren. Die Haken waren aber bei dem Kontakt aber drinnen, da ich die dort persönlich vor längerer Zeit gesetzt hatte.
Den dritten Kontakt, kann ich halt aktuell schwierig erreichen, um dem das Problem zu erklären.
Also ein wenig wacklig ist das Telefonieren mit Conversation / Quicksy schon.
Also mit dem Serverbetreiber hatte ich Kontakt, bei dem läuft alles stabil und wird auch unterstützt. Scheinbar sind das reine Bedienerfehler von den einzelnen Nutzern.
Gut man muss gestehen, es ist halt schwierig andere zu diesem Messenger zu überreden und vermutlich wollen die einem demonstrieren, wie schwierig der ist. Da ist Whatsapp halt viel besser.... blalabla.........
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
K

kropi

Gesperrt
Sorry, aber Deine Haltung ist unverschämt! Ich mag sowas nicht. Du beschreibst selbst eindeutig, dass es sich ganz offensichtlich um ein Bediener-Problem handelt (ob absichtlich oder unabsichtlich lassen wir mal offen) und lastest das dennoch der Software an. Das ist schon mehr als frech.
Ich nutze Conversations bzw. blabber.im (früher Pix-Art Messenger) jetzt seit 2018 in der Familie - da gibt es nichts, was sich "von alleine" verstellt und da ist auch nichts "kompliziert". Wer wahllos in den settings herumfuckelt, der ist es selbst schuld!
Und dabei bin ich noch nichtmal sicher, ob die von Dir genannten Änderungen überhaupt so etwas bewirken können, kann das aber zur Zeit nicht nachstellen, weil ich keinen Kontakt habe, der nur ein Endgerät verwendet.

Um das mal ganz klar zum Ausdruck zu bringen:
XMPP mit Conversations oder blabber.im ist out-of-the-box genauso einfach wie jeder andere Messenger nutzbar! Der einzige Unterschied ist die Account-Erstellung; wer das nicht hinbekommt, der ist auch zu Mail nicht in der Lage und sollte von sowas lieber Abstand halten.
 
Zuletzt bearbeitet:
vonharold

vonharold

Experte
Hallo @kropi,
Sorry, ich möchte hier nicht unverschämt sein. Vermutlich hast Du das etwas falsch verstanden. Dafür möchte ich mich entschuldigen.
Ich stehe voll und ganz hinter Conversations und Quicksy.
Nur für das Tun (fehlerhafte Bedienung) von den anderen Usern/Nutzern kann ich definitiv nichts. Ich versuche nur die Fehler mit Eurer Hilfe zu finden, welche da gemacht wurden.
Oder bin ich der alleinige DAU hier, der alle Fehler macht??
Klar, ich weis der Layer8 sitzt immer vor der Tastatur. Ich würde sagen, wir brechen hier das Thema ab und ich bedanke mich bei Dir für die Hilfestellung die Du geleistet hast und entschuldige mich nochmals, dass ich Dich verärgert habe.
Ich möchte diesen Thread nicht zum Schlachtfeld erklären.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kropi

Gesperrt
@vonharold
Du musst hier nichts "abbrechen" - aber die Tendenz in Deinem Beitrag ist für mich als Leser eindeutig: "funktioniert nicht, weil offensichtlich die Anwenderin etwas verstellt hat -> Software doof.". Und das funktioniert so nicht.
Insofern: wenn mein obiger Eindruck falsch war, liegt es an Dir, ihn zu korrigieren. So wie ich es schrieb, ist es bei mir angekommen.

Nichterreichbarkeit kann auch daraus resultieren, das die Software ohne Willen und Zutun des Anwenders beendet wird. Huawei ist dabei besonders aggressiv, dort wird extrem in's Betriebssystem eingegriffen, um dem Endanwender eine gute Akkulaufzeit vor zu lügen, und auch bei meinen Xiaomi muss ich aktiv werden, damit Apps nicht vom "Energiesparmodus" getötet werden. Ich habe im Freundeskreis einen Anwender mit einem Huawei-Endgerät, dort haben wird das Problem immer noch nicht abschließend in den Griff bekommen, weil er mich als einzigen XMPP-Kontakt hat und wir uns auch nicht stundenlang am Tag schreiben oder alle zehn Minuten auf die App schauen - sind ja keine Frauen... 😎
Einzig logische Konsequenz daraus: Huawei ist auf die "Unkaufbar"-Liste gewandert.
Letztlich wirst Du das Problem aber nur sehr schwer lösen, weil Du dir immer noch selbst im Weg stehst und hier keinerlei Infos gibst. Und ich habe weder Zeit noch Lust, sie Dir aus der Nase zu popeln. Ich kann gerne versuchen, Dir zu helfen, da muss aber mehr Input kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
vonharold

vonharold

Experte
Hallo @kropi,
ich bin der, welcher auf Conversation / Quicksy setzt. Ich würdige die unermüdliche Arbeit von Daniel Gulsch auch.
Nur mit den spärlichen Infos habe ich leider auch zu kämpfen. Da die anderen 100te von Kilometern entfernt sitzen und versichern, dass Sie alles richtig eingestellt haben.
Ja die anderen User haben Xiaomi, Huawei, Samsung und verschiedene andere Handymarken, welche ich nicht unbedingt kenne und nicht jedes mal abfrage. Ich kann keinem sagen, dass er sich das Handy nicht kaufen soll, bzw. von der Firma gestellt bekommen darf.
Ich sage den anderen Nutzern auch immer, Sie sollen die App aus der Akkuoptimierung raus nehmen. Sie bestätigen mir das auch. Aber vermutlich, sobald ein neues Update der Handysoftware kommt, sind diese Apps wieder in der Optimierung drinnen.
Das mit den Unterhaltungen klappt ja soweit und ich habe da ja auch keine Frage gestellt.
Es ging hier in dem Thread nur um die Telefonie. Da haben wir halt das Problem.
Aber es handelt sich hier um eine Konstellation aus der Handymarke, Akkuoptimierung, Nutzerfehler und Bedieneranwendungsfehler und spärlichen Informationen aus Unwissenheit der Nutzer (es sind hier auch Leute dabei mit Ü60). Diese dann auch nicht gleich um die Ecke wohnen, um das Handy selber in Augenschein zu nehmen. Die Informationen, welche ich selber hatte, habe ich hier zur Verfügung gestellt. Nach Deinem Beitrag #4 bin ich weiter auf die Suche nach den möglichen Fehlerquellen gegangen und habe diese in Beitrag #5 erläutert. Ich kann aktuell nichts weiter tun, um immer wieder den Leuten die gleiche Leier zu schreiben und erzählen, App aus der Akkuoptimierung nach Update raus nehmen. Die beiden Haken setzen. Somit könnte es etwas Stress-freier werden.
 
K

kropi

Gesperrt
vonharold schrieb:
ich bin der, welcher auf Conversation / Quicksy setzt.
blabber.im ist nutzerfreundlicher.
sobald ein neues Update der Handysoftware kommt, sind diese Apps wieder in der Optimierung drinnen.
Das glaube ich nicht, habe ich noch nie erlebt. Selbst beim Wechsel von Android 9 auf 10 auf diversen Geräten nicht.
Meine Vorgehensweise ist immer, dass ich selbst auch die Software, die die Gegenseite nutzt, auf einem Gerät habe, damit ich denen nix falsches erzähle. Zu den Optimierungs-Einstellungen kann ich nur darauf verweisen, bei dontkillmyapps (ich glaube .com) nachzulesen und in den FAQ von Threema und Signal(sic!). Wirklich nennenswerte Probleme hatte ich bisher nur mit Huawei/Honor-Nutzern.