Akku tiefen entladen?!

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku tiefen entladen?! im Sony Allgemein im Bereich Sony Forum.
S

shgmongo

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

mein Z3c hat sich entladen und selber abgestellt. Es hat so etwa 2-3 Wochen in der Wohnung rumgelegen. Nun wollte ich es wieder in Betrieb nehmen, aber es funktioniert nicht mehr.
Ich habe es jetzt ca. 24h am Ladegerät hängen. Es leuchtet nur die rote LED. Wenn ich Power und Lautstäre + drücke vibriert es nicht (auch nach 30s nicht).

Kann es sein, dass der Akku defekt ist? Oder muss ich einfach nur noch länger laden lassen?
Eine Verbindung zum PC bekomme ich auch nicht hin. Weder mit Xperia Companion noch mit dem Flashtool.

Jemand eine Idee, was ich noch machen kann?

Gruß,

Sebastian
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
ich vermute der Akku ist hinüber.
 
S

shgmongo

Ambitioniertes Mitglied
Aber wie? Kann doch nicht sein, dass moderne Handys so leicht kaputt gehen.
 
T

ThoSta

Experte
Wenn du es bis zur Grenze entladen lässt und dann ein Monat nicht anschaust, kann es gut sein dass der Akku so tief entladen ist, dass er nicht mehr sicher aufgeladen werden kann.
Das Gerät schaltet natürlich vor dieser Schwelle ab, die Selbstentladung trägt dann aber ihren Teil dazu bei.

Mit einem entsprechenden Ladegerät lässt er sich zwar ziemlich sicher wiederbeleben wenn man den Akku ausbaut, sowas haben aber die wenigsten zur Verfügung.
 
S

shgmongo

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe weder ein entsprechendes Ladegerät noch lässt sich der Akku einfach ausbauen.
 
der_henk

der_henk

Experte
Ich hatte letzte Woche dasselbe Problem mit meinem alten Z Ultra. Über normale Netzteile war da auch nichts zu machen, mittels Powerbank mit 2,4A Output ließ es sich seltsamerweise dann doch reaktivieren.
Der Akku ist trotzdem mehr oder weniger hin, aber beim Alter des Gerätes ist das kein Wunder.
 
Ähnliche Themen - Akku tiefen entladen?! Antworten Datum
16
Ähnliche Themen
Probleme beim Akku tauschen