Akkuverbrauch- Was ist das hier genau ?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkuverbrauch- Was ist das hier genau ? im Sony Allgemein im Bereich Sony Forum.
Fonpady

Fonpady

Stammgast
Hallo

Meine Mutter hat das Problem das die für ihr Sony S.F einen neuen Akku gekauft hat und seit dem der drin ist, ist eine sache immer ganz oben an der Verbrauchsliste die ich nicht ganz zuordnen kann.
und der akku ist extrem schnell leer , genau so schlimm wie mit dem alten
Denn Telefoniert hat sie seit dem kaum.
 

Anhänge

email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Wenn die Übersetzung eventuell nicht ideal ist, wird unter "Telefon" der Verbrauch der Sendeeinheit erfasst (also vielleicht einmal auf englisch wechseln und nachsehen was dann dort steht). Wenn die Empfangsverhältnisse schlecht sind, kann durch das übermäßige Einbuchen schon ein besonders hoher Verbrauch der Sendeeinheit entstehen.

Ach ja, und solche Fragen gehören ins jeweilige Geräteforum, denn dabei geht's ja schließlich nicht um das OS selbst.

BTW: Beim nächsten Mal vielleicht einen Screenshot erstellen statt ein Foto zu machen. ;)
 
Fonpady

Fonpady

Stammgast
was meinst du mit screenshot. Das Foto hat sie mir so gesendet. Da wollte ich das halt auch verwenden. Bildschirmfoto kann das ja noch nicht.

Achso dann kann das echt davon kommen? Ja kommt hin da sie immer in gebieten mit schlechten Empfang unterwegs ist.

Was kann man da machen? (was einfach uns schnell geht auf dauer)
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Na ja, eine Akkulaufzeit von lediglich einem Tag ist doch bei Smartphones nichts außergewöhnliches. Was willst'e dagegen groß tun?
 
StefanZ

StefanZ

Experte
Wenn das vom schlechten Empfang kommt, kannst Du nur den Provider wechseln, mehr nicht.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Vorab: Hab von sowas bisher auch nur im Zusammenhang mit dem Empfang gehört, was ich hier ansonsten noch schreibe, sind also nur Vermutungen :)
  • Natürlich kann das am Empfang liegen. Hier kann man testweise mal fest auf GSM einstellen statt UMTS oder LTE (falls vorhanden) oder mit einer anderen SIM testen mit einem anderen Netz.
  • Eventuell ein falscher APN (Zugangspunkt für mobile Daten) ausgewählt? Dann würde möglicherweise darüber dauernd versucht, eine Verbindung aufzubauen. Die APNs kann man unter Zugangspunkte in den Verbindungseinstellungen einfach zurücksetzen, sofern es nicht irgendwas Exotisches an Mobilfunkvertrag ist. Bei O2 etwa funktionieren deren Einstellungen i.d.R. auch bei allen Resellern (bei mir etwa winSIM). Lässt sich leicht testen - einfach Browser aufmachen und versuchen, eine Seite zu öffnen. Geht das, ist der APN i.d.R. OK.
  • Wenn die Telefon-App sich erhängt eventuell. In dem Fall mal einfach deren Daten löschen. Kontakte usw. sind separat gespeichert, die sollten dann noch da sein.
  • Sicherheitshalber auch mal die Handyrechnung kontrollieren, falls sich da was eingenistet hat und darüber im Hintergrund teure Ferngespräche zu machen versucht oder ähnliches.
  • Ansonsten mal einen Werksreset machen.
 
Fonpady

Fonpady

Stammgast
Zugangsdaten können eigentlich nicht falsch sein wenn man kommt ja ins internet unterwegs

Handyrechnung habe ich nicht da es prepaid ist und dort ist nichts auffälliges und nur auf GSM stellen ist ja keine dauerlösung denn man will ja auch unterwegs über mobile Daten ins internet und das jedesmal umzustellen wäre sehr umständlich und auch würden zum Beispiel keine WhatsApp Nachrichten ankommen
 
Vritra

Vritra

Erfahrenes Mitglied
Fonpady schrieb:
[...]nur auf GSM stellen ist ja keine dauerlösung denn man will ja auch unterwegs über mobile Daten ins internet und das jedesmal umzustellen wäre sehr umständlich und auch würden zum Beispiel keine WhatsApp Nachrichten ankommen
Wenn keine Bilder/Dateien dranhängen, reicht GPRS/Edge dafür völlig aus und selbst mit Bildern/Dateien dürfte es gehen; es dauert dann nur länger. Zudem soll Deine Mutter damit ja auch nur testen, ob der Stromverbrauch dann zurückgeht. Wenn Whatsapp im Zweifelsfall vor der Abklärung eines technischen Problems steht, ist wohl auch nicht zu helfen. :rolleyes2:
 
Howdy2

Howdy2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte dieses Verhalten (Telefon-App saugt den Akku leer) bei meinem Xperia L (mit Provider O2) manchmal, wenn ich von Hand "mobile Daten" ausgeschaltet habe und im Hintergrund noch die Verbindung gehalten wurde (Stichwort Data Dormancy). Dann hing die Telefon-App in einer Art Endlosschleife, die CPU konnte nicht in den Sleep-Modus und saugte so den Akku leer.
Mit der App "Wakelock Detector" konnte man das Verhalten beobachten. Bei Telefon -> Data Dormancy sah man, dass "Data Dormancy" aktiv ist und Akku verbrauchte.

Meine Lösung: Entweder "Mobile Daten" dauerhaft angeschaltet lassen. Oder vor Deaktivieren von "mobile Daten" erst im "Wakelock Detector" nachschauen, ob "Data Dormancy" gerade inaktiv ist.