Datenverbrauch trotz WLAN?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Datenverbrauch trotz WLAN? im Sony Allgemein im Bereich Sony Forum.
Androider10310

Androider10310

Stammgast
Nachdem ich schon länger die Vermutung hatte, hab' ich mein Xperia ZL (Android 4.4.4) erwischt: die ganzen 3 Tage 1.5.-3.5. (Feiertag + Wochenende) war ich zu Hause und somit war das Smartphone immer im WLAN. Trotzdem zeigt "Datenverbauch" des aktuellen Monats eine konstante Linie nach oben mit 3,41 MB verbrauchter Datenmenge. Wie immer ganz oben bei den Verbraucher: Google Play-Dienste :cursing: Die hasse ich sowieso auf den Tod, sie werden aber für diverse andere Apps gebraucht wie z.B. Hangouts.

Nun frage ich mich, wie es sein kann, daß überhaupt Mobildaten verbraucht werden können, wenn WLAN immer an ist?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
nilsb.

nilsb.

Stammgast
Vielleicht war zwischendurch einfach mal die WLAN Verbindung unterbrochen. 3 MB ist ja nun wirklich nicht viel, da kann ich mir das gut vorstellen.
 
Androider10310

Androider10310

Stammgast
Das ist echt übel, daß man sich darauf nicht verlassen kann. Und insbesondere diese Google Play-Dienste - was machen die denn überhaupt die ganze Zeit im Netz? Kann ich bei denen "gefahrlos" "Hintergrunddaten beschränken" wählen, oder funktionieren dann Messenger, E-Mail & Co. nicht mehr im mobilen Netz? :confused2:
 
G

Gelangweilter

Ehrenmitglied
Ähm.3 MB. Oder meinst 3 GB. 3 MB ist doch absolut Nichts. Da war halt mal die WiFi Verbindung weg, soll vorkommen.

Die Play Dienste beherben eine sehr große Menge an Funktionen. 3 MB in einem Monat. Das kannste doch getrost unter Ablage "P" ablegen. Wenn die MB trotzdem so extrem wichtig sind, schalte die mobilen Datenverbindungen ab und nur WiFi an.
 
Androider10310

Androider10310

Stammgast
Das waren 3 MB an 3 Tagen .... sicherlich nicht extrem aber unsere Flatrates haben nur 50 MB im Monat. Und die 3 MB waren rein für's "Nichtstun". Ich bin regelmäßig über meinen 50 MB im Monat, wenn ich auch nur tagsüber mal E-Mails checke, ab und zu News lese und ein paar Hangouts Nachrichten schicke. Insofern sind da 1 MB pro Tag schon über die hälfte meines Monatsvolumnes! Die 50 MB reichen mir auch, aber es ist sehr ärgerlich, daß durch solche "unbekannten" Datenverbräuche das zwar ausreichende aber schmale Volumen unnötig reduziert wird und ich immer früher im MOnat meine Warn-SMS bekomme, daß mein Datenvolumen aufgebraucht ist und ich nun mit GPRS Geschwindigkeit surfe ...! :bored:

Der ursprüngliche Beitrag von 00:12 Uhr wurde um 00:56 Uhr ergänzt:

Unglaublich was ich gerade bei BASE lese:

Wichtig ist dabei, dass vieler dieser Programme ihre Daten eben auch dann per Mobilfunk übertragen, wenn parallel WLAN zur Verfügung steht.
(Quelle: Internet Flat: Infos zu Datenvolumen und Drosselung von BASE | Das BASE Blog)

Wie kann das sein? Ist Android so schlecht, daß es nicht einmal das verhindern kann, was keinen Sinn macht?
 
Androider10310

Androider10310

Stammgast
Nachdem ich es ja schon vermutet habe, glaube ich, daß die Google Play-Dienste für viel mehr als nur "Play" verantwortlich sind. Auch der "Play"-Store hat ja nicht nur Spiele. Bei der Installation von Hangouts kam damals gleich eine Meldung, daß diese Version eine neue Version der Google Play-Dienste benötigt. Ich habe nun für die Google-Play-Dienste den mobilen Datenverbrauch deaktiviert. In der Hoffnung, daß so dieser Verbrauch auf 0 geht. Schliesslich ist Hangouts ja zusätzlich separat ebenfalls in der Liste der Datenverbraucher. Ergebnis: Hangouts funktioniert gar nicht mehr, d.h. ich bekomme keine Mitteilungen mehr und meine gesendeten kommen nciht an. Und das trotz WLAN!!! Völlig unverständlich! ERst wenn ich die EInschränkung des Mobilendatenverbauchs der Google Play-Dienste wieder deaktiviere, funktioniert Hangouts wieder! Das kann doch nicht sein. Ich glaube ja verstanden zu haben, daß Hangouts ohne die Google Play-Dienste nicht funktioniert (bzw. sendet/empfängt) aber was hat das mit dem mobilen Datenzugang zu tun, wenn doch WLAN aktiv ist???
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Ganz normal. Hangouts und auch andere Apps brauchen die Play-Dienste um Daten abzurufen (GCM-Push)
 
Androider10310

Androider10310

Stammgast
Ja, aber es es bestimmt nicht normal, daß diese Netzzugriffe nur über Mobilfunkdaten und nicht über WLAN funktionieren!