1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
Schlagworte:

Gibt es jemanden hier, der an einen Sony KD-49X8005C eine HDD für Aufnahmen erfolgreich registrieren

  1. Ja

    1 Stimme(n)
    100.0%
  2. Nein

    0 Stimme(n)
    0.0%
  3. Manchmal

    0 Stimme(n)
    0.0%
  4. Ja und zwar mit Hilfe von:

    0 Stimme(n)
    0.0%
  1. Mattes1000, 07.02.2018 #1
    Mattes1000

    Mattes1000 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich dreh den Spieß mal um und frage:
    Gibt es jemanden hier, der an einen Sony KD-49X8005C eine HDD für Aufnahmen erfolgreich registrieren kann?
    Ich nämlich nicht!

    Offensichtlich ist meine Firmware aktuell, zumindest meint das die Software selbst.
    Build: SVP4KDTV15_EU-user 6.0.1 MMB29V.S43 3.925 release-keys

    Ich hatte neulich kurzfristig erfolgreich einen USB Stick mit 64GB als Aufnahme-Medium registriert.
    Dieser Stick wurde dann auch formatiert aber: Beim nächsten Start des Fernsehers: Möööp. Kein Aufnahmegerät..

    Also: Falls es jemanden gibt, der diese - für einen Fernseher im Jahre 2018 - scheinbar schwierige Aufgabe gelöst bekommen hat, bitte Details zum Lösungsansatz.
    Ich mach auch Kniebeugen und Hechtsprung - kein Thema!

    Salute! Und danke!
     
  2. Notefalls, 08.02.2018 #2
    Notefalls

    Notefalls Android-Experte

    USB-Stick != HDD
    So ein Stick ist im Grunde das am wenigsten geeignete Medium für TV-Aufnahmen. Write once, read many und so. Nur mal nebenbei.
     
  3. Mattes1000, 09.02.2018 #3
    Mattes1000

    Mattes1000 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hm, ok. Aber abgesehen davon, wie ungeeignet ein USB-Stick für Aufnahmen ist, müsste er doch erkannt werden.
    Egal.

    Mittlerweile bin ich schlauer geworden.

    Meine externe USB3.0 2,5 Zoll Platte mit der ich es auch noch versucht hatte, konnte ich nur mit einem OSX vorab "bearbeiten".
    Da mir die Dokumentation erklärte, dass die Formatierung einer Partition egal ist, da der Fernseher das Ding sowieso selbst formatiert, ging ich davon aus, dass es auch "OSXExtendet" sein kann. Dem war aber nicht so.
    Nun habe ich mir eine andere 500GB 2,5 Zoll Platte besorgt und diese an einem Windows mit einem extra Tool mit Fat32 formatiert.
    Und siehe da: Es funktioniert.
    Mal schauen, wie lange :)

    Grüße
     
  4. rzweiniger, 12.02.2018 #4
    rzweiniger

    rzweiniger Android-Experte

    @Mattes1000 es stimmt zwar das die Platte vom Gerät formatiert und verschlüsselt wird, nur kann das system nicht mit allen spezial Dateisystem etwas anfangen zumal modern Dateisysteme anders aufgebaut sind , das heist es gibt z.b kein MBR. Daher weiß das system nicht ob die platte kaput ist und wie sie das wieder in dem bekanten struckturen bringen kann.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. sony android tv aufnahme

    ,
  2. sony bravia kd-49x8005c aufnahme

  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.