1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. t3xr0r, 03.04.2011 #1
    t3xr0r

    t3xr0r Threadstarter Junior Mitglied

    Hi Leute,

    bekomme die Woche evtl mein Arc. Jetzt is meine Frage, ob ich den Akku trainieren soll, damit er mehr Kapazität bekommt?

    Wenn ja, wie mache ich das richtig?

    Greetz
     
  2. logistics, 03.04.2011 #2
    logistics

    logistics Android-Ikone

    ...da kannste fünf Experten Fragen, wirst sieben Meinungen zu hören und 'nen Glaubenskrieg damit auslösen...meiner Meinung nach muss man die heutigen Akkus nicht mehr trainieren, trotzdem hab' ich mir angewöhnt, die ersten Ladezyklen voll durchzuziehen, d.h. immer möglichst weit entladen und dann wieder voll laden. Das ist aber mehr alter Sitte Brauch als nötig, man wird feststellen, sobald der Akku die ersten Ladezyklen hinter sich hat, hat er seine normale, volle Leistungsfähigkeit erreicht, egal, wie du ihn behandelst - auch wenn manche darauf schwören, dass sie mehr Leistung bekommen, wenn sie den Akku bei Vollmond das erste Mal einlegen und bei Neumond regelmäßig tiefentladen an die Buchse gehen...

    Achso, im Normalfall wird es hier gleich 'ne Linksammlung geben, mit der Dir bewiesen wird, warum Du so oder gerade nicht so vorgehen musst/ sollst/ kannst/ darfst...
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2011
  3. Mathäus, 04.04.2011 #3
    Mathäus

    Mathäus Neuer Benutzer

    zum thema Akku: Also Ich bin sehr unzufrieden mit dem, hab mein Arc jetzt so um ne Woche und der Akku hält im schnitt wenns Hochkommt n 3/4 Tag, und das bei sehr geringer beanspruchung da ich das Arc während der Arbeit nicht sehr viel nutze. Ich höre mal 2 stunden musik, am "surfen" bin ich wenn ich alles zusammen rechne höchstens ne halbe stunde. Und schonn geht der Saft weg. Ich werde mir aufjedenfall einen zweit-Akku zulegen. peace out Mathäus