Lade-LED grün obwohl Akku leer

S

Softterrier

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Bei meinem Neo (Android 4.0.x) 'entgleist' die Ladelogik oft dann, wenn
* der Akku spontan herausgenommen wird
* das Handy wg. leerem Akku heruntergefahren und dann aber trotzdem nochmal gestartet wird.

Dann leuchtet die grüne LED IMMER, egal wie voll der Akku ist. Sollte eigentlich jeder Neo-Nutzer kennen. Z.B. wird das Neo trotz geschaltetem Standby in der Hosentasche oft aktiv (bin an keinen Knopf gekommen!!), macht dann, was es will (z.B. Hyroglyphen-SMS oder Whatsapps versenden, etc.) und spinnt anschließend total rum. Ich kann es so nur noch durch direktes Herausnehmen des Akkus zur Normalität zurückbringen (kein Runterfahren mehr möglich). Die Ladefunktion 'entgleist' und es kommt zu dem o.g. Phänomen. Wie bitte kann das aber sein? Warum kapiert die Ladesteuerung anhand der Akku-Spannung nicht wenigstens irgendwann mal, daß der Akku leer sein MUSS?
Und wie kann ich den Ladeprozess manuell neu anstoßen bzw. zurücksetzen (ohne Root)? Das ist soooo nervig. Oft ging es durch langes Rausnehmen des Akkus oder durch mehrmaliges Neustarten dann wieder. Aber seit 2 Tagen hilft rein GAR NICHTS mehr. Ich bekomme es nicht mehr dazu, daß die orangene LED beim Anstecken des Ladegerätes leuchtet.
Was bitte ist denn hier nur los?...
 
Oben Unten