nicht genügend speicherplatz verfügbar

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere nicht genügend speicherplatz verfügbar im Sony Ericsson Xperia Ray Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
S

sisqonrw

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, obwohl ich viele apps auf meine sd Karte verschiebe, bekomme ich bei Updates diese Meldung:

nicht genügend Speicherplatz verfügbar

Was kann ich da machen?

Wo werden die Fotos gespeichert? SD oder interner Speicher? Kann man Speicherort einstellen?
 
Z

znkzf

Erfahrenes Mitglied
Ich häng mich da mal mit dran. Wollte heute das Facebook Update (ca. 11 MB) installieren und bekomme dauernd die selbe Fehlermeldung. Im Telefonspeicher sind 53 MB frei.

Das ist doch für ein relativ neues Gerät wie das Xperia Ray ein Witz. Wieso wird nicht automatisch auf die SD-Karte zugegriffen?
 
S

sisqonrw

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir kam die Meldung auch beim Facebook update.
 
F

Flowing001

Gast
Hallo zusammen,

hatte das problem heute morgen auch beim Update.
Lösung: mit Titanium Backuo einfach eine größere App nach Wahl (bei mir hat Shazam dran glauben müssen) deinstallieren. Dann waren bei mir ca. 90 MB frei, das Update ließ sich problemlos installieren und anschließend hab ich mit Titanium einfach Shazam wiederhergestellt..

Anscheinend behält sich Android als Sicherheit vor, dass immer ein bestimmter Speicherplatz frei sein muss..
Warum die Meldung aber erst nach dem Download der Installationsdaten erscheint, ist mir rätselhaft (Musste so natürlich den Download zweimal machen, ist nicht besonders schön für die, die übers Handy-Netz updaten).
 
S

sisqonrw

Fortgeschrittenes Mitglied
Wo werden die Fotos gespeichert? SD oder interner Speicher? Kann man Speicherort einstellen?
 
Z

znkzf

Erfahrenes Mitglied
Die Fotos werden standardmäßig auf der SD-Karte gespeichert, natürlich nur, wenn eine eingesetzt ist ;-) Ob man den Speicherort manuell festlegen kann weiss ich leider nicht.
 
S

sisqonrw

Fortgeschrittenes Mitglied
wie kann man generell das Speicherproblem lösen. Bei mir geht es nicht Facebook. Bei mir sind schon alle Aps die man verschieben kann auf der SD Karte und die Fotos sind wohl auch auf der SD Karte. Was kann man noch machen?
 
Z

znkzf

Erfahrenes Mitglied
Ich glaube langsam, dass es sich um ein fehlerhaftes Update handelt. Habe auch schon diverse Apps deinstalliert und über 100 MB freien speicher, trotzdem kommt während der Installation die Fehlermeldung. Was solls, Facebook wird eh völlig überbewertet. Mal sehen, ob sich in 10 Jahren noch jemand an dieses Unternehmen erinnern wird... ;-)
 
M

mgkoeln

Neues Mitglied
Ein echter Speicherfresser sind auch die mehr als 6MB-Cache-Daten in der neuen Version von Google Maps. Immerhin kann man die, wenn das Handy beim Installieren anderer Updates meckert, mit einem Klick in der Speicheranzeige löschen und so ohne Deinstallationen etwas Platz gewinnen. Leider kommen diese 6MB aber irgendwann wieder, selbst wenn man Google Maps nicht nutzt.

Insgesamt muss auch ich sagen: Der relativ schmale interne Speicher ist ein großes Manko am Ray. Mir war vorher als Android-Neuling nicht bewusst, dass alle Apps einen gewissen Platz im internen Speicher benötigen, egal wie groß die SD-Karte ist. Da werde ich beim nächsten Handy definitv drauf achten!

Der ursprüngliche Beitrag von 14:17 Uhr wurde um 15:00 Uhr ergänzt:

Und nochmal eine Frage in Sachen Speicherplatz: In einem der Threads zum ICS-Update wurde mal behauptet, man habe anschließend mehr Speicherplatz als unter GB. Stimmt das?

Mein Ray läuft (nach all den ICS-Horrorberichten hier) immer noch unter GB und zeigt mir in der App-Speicherverwaltung insgesamt 420 MB internen Speicher an. Allerdings sind davon tatsächlich nur 380 MB nutzbar, denn sobald der freie Speicher unter 40 MB fällt, fängt das Handy an zu meckern.

Steht unter ICS mehr interner Speicher zur eigenen Verfügung?
 
K

Kaskade

Neues Mitglied
Das ray hat unter ICS tatsächlich mehr Speicher für apps. Das liegt daran das Sony die system Partition verkleinert und die data Partition dafür vergrößert hat.
Je nach Netzbetreiber hatte das ray unter GingerBread 120+ MB in der system Partition frei. Diesen Speicher konnte man sich zunutze machen wenn man sein Handy gerootet, und einige apps dorthin verschoben hat.
So, aber nur weil man z.B. 50 MB an apps verschoben hat heißt das nicht das man dann auch 50 MB mehr Platz auf der data Partition hatte. Denn für jede app (egal wo sie installiert ist) erstellt das Betriebssystem einen dalvik-cache auf der data Partition. Dieser cache dient dazu den Start und die Ausführung von apps zu beschleunigen.
 
J

Jfknyc

Stammgast
Bei meinem Arc S das gleiche Problem..Speicher ungefähr 70MB frei und kein FB update möglich..Wusste uach nicht, das e snur 420MB intern en Speicher hat und Android sich da was zurückhält--Habe es gerootet abe rkeine hnung wie ich noch mehr Platz bekomme..Hab schon alles gelöscht, was ich nicht mehr brauche..

Was kann man noch machen, ausser Apps löschen bei einem gerotteten Handy?

Wenn das nicht besser wird, werd ich es irgendwann wieder verkaufen und mir eins mt richtig viel internen Speicher kaufen(was wäre die Alternative?)
 
Z

znkzf

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich kanns nicht mehr sehen "Nicht genügend Speicherplatz verfügbar". Wollte gestern den Chrome Browser installieren und es kam natürlich die bekannte Fehlermeldung. Laut der Speicherverwaltung sind intern zw. 60 und 100 MB verfügbar. Ich habe schon alle Apps, wenn möglich, auf die SD-Karte ausgelagert.

Heisst das jetzt das wars mit neuen Apps? Über 2 GB auf der SD Karte frei aber das Telefon hat nicht genügend Speicher... :angry:
 
F

Flowing001

Gast
Hallo,

wenn du jetzt schon Probleme mit dem Speicherplatz hast, würde ich auf den Chrome Browser verzichten, und stattdessen Opera oder ähnliche verwenden.

Ich hab ihn zwar installiert, aber er ist bei weitem der größte Speicherfresser meiner Apps: Mit Daten und Cache bringt er es auf über 70 MB.

Gruß,
Flo
 
Z

znkzf

Erfahrenes Mitglied
OK, aber das mit dem Chrome Browser war ja nur ein Beispiel. Was ist, wenn ich noch zehn weitere Apps installieren will? 50 MB sind ja mal schnell belegt.
 
F

Flowing001

Gast
Ja das ist leider ein Problem mit dem geringen Speicherplatz beim Ray.
Ich habe es mir auch gekauft, ohne davon zu wissen, beim nächsten Handy werde ich auf genauer drauf schauen..
Zur Zeit reicht mir der Speicher gerade so, auch wenn ich mich immer wieder mal von Apps lösen muss, die ich zwar nützlich finde, aber nicht allzu oft benutze..
 
Z

znkzf

Erfahrenes Mitglied
Tja, da haben wir wohl den selben Fehler begangen. Meiner Meinung nach ein absolutes Unding! Als ob Speicher mit Gold aufgewogen wird. Schade, ansonsten ein tolles Gerät, bis auf den hypersensiblen Touchscreen.
 
F

Flowing001

Gast
Ist zwar ein bisschen OT, aber was hast du für ne Software-Version drauf, dass du den Touchscreen als hypersensibel empfindest?
Ich hab 4.0.3 drauf, und finde eher das Gegenteil, ich muss häufig auch mal ein zweites mal auf ne App klicken, damit sie startet..
 
Z

znkzf

Erfahrenes Mitglied
Entweder ich muss ein App ebenfalls mehrmals anklicken, da sich meist der komplette Screen bewegt (Umblättern), oder es wird beim SMS-Schreiben ein Nachbarbuchstabe angezeigt. Bei meinem altes LG P500 hatte ich diese Probleme nie, ebenfalls nicht beim Galaxy i9000.

Das Display löst super auf, hat tolle Farben, aber der Touchscreen ist nichts. Software ist aktuell 4.0.4

Habe mir auch schon Swiftkey besorgt, damit ist es schon etwas besser geworden, aber noch lange nicht optimal, so wie ich es von einem aktuellen Smartphone erwarte.
 
S

Stefanroid

Neues Mitglied
Wie wäre es denn mit Link to SD (Handy muss gerootet sein). Dann schiebt es Dir die Progs automatisch auf die Partition in der SD Karte und Du kannst besser mit dem Ray arbeiten
 
S

Stefanroid

Neues Mitglied
Handy rooten und Link to SD instalieren. Löst so manches Speicherproblem. Ansonsten können es auch manchmal die Mails im Papierkorb sein (hatte ich bei einem Samsung mal). Einfach mal alle löschen evtl. funzt der Rest dann wieder