1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Ennokin, 21.01.2012 #1
    Ennokin

    Ennokin Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo der Titel sagt ja eigentlich schon alles. Ich habe ein neues SE Xperia Ray und bin sehr glücklich damit. Jetzt kamen in den letzten Tagen einige Apps dazu und darunter war auch ein Taskmanager.
    Der zeigt mir an das etliche Apps im Speicher liegen. Also schnell gekillt und gleich wieder reingeschaut. Jetzt der Schreck, sie liegen wieder im Speicher. Die Rede ist zB vom Musicplayer oder der Facebook App. Ich habe sie nicht mal eingerichtet und als Player nutze ich auch einen Alternativen. Also was kann man da tun. Sie automatisch killen lassen ist ja auch nicht die Lösung da das ja dann einfach nur ein hin und her wäre..
    Kann mir da jemand helfen und ich hoffe die Antwort heißt nicht "root" und cynagogenmod oder so ;-)
     
  2. Skyliner, 21.01.2012 #2
    Skyliner

    Skyliner Android-Lexikon

    Lass die geöffneten Apps einfach im Speicher liegen ;)
    Android regelt das selber und macht bei Bedarf den Speicher Frei :thumbup:
     
  3. Ennokin, 22.01.2012 #3
    Ennokin

    Ennokin Threadstarter Neuer Benutzer

    Ja das weiß ich ja auch und hätte damit auch keine Probleme wenn es nicht Apps wären die ich niemals benutzen werden geschweige denn jemals geöffnet habe.
    Ich verstehe einfach nicht warum das (wahrscheinlich) hauseigene Filmoportal "Video Unlimited" im Speicher liegen muss. Und vor allem verstehe ich nicht warum diese Apps sich sofort in den Speicher schreiben wenn sie gkillt worden sind.
    Gibt es da keine Möglichkeit das zu verhindern?
     
  4. an9el, 22.01.2012 #4
    an9el

    an9el Fortgeschrittenes Mitglied

    soweit ich weiss nein. denn sie werden vom betriebssystem wieder gestartet. hat halt se so gemacht bzw. ist so gewollt.
    aber mach dir kein kopf, wenn ein anderes programm speicher braucht killt das betriebssystem diese programme von alleine. es ist halt nicht so wie bei windows. im prinzip ist es so dass das was du da siehst quasi nur der letzte zustand des programmes ist. ne art speicherabbild. war früher eben dazu gedacht programme schneller starten zu können. kann man sich in etwa vorstellen wie der standby-modus. nur dass hier alles gespeichert wird was läuft und nicht nur das eine programm.
    und auch du würdest wohl erschrecken wieviele prozesse bei windows im hintergrund ablaufen oder auf ne aufgabe warten....

    mach dir einfach keinen kopf drüber, seit android 2.2(?) ist das problem mit speicher gegessen, da hier wie gesagt das betriebssystem selbst dafür sorgt dass nicht genutzte programme aus dem arbeitsspeicher gelöscht werden um für andere speicher frei zu haben. das geht von alleine.

    zumindest ist das mein wissensstand...und ich hab ein android handy auch erst seit nem monat.
     
  5. Handio, 22.01.2012 #5
    Handio

    Handio Android-Hilfe.de Mitglied

    finde dich damit ab, denn stören tun sie eigtl. nicht.

    wie auch bei jedem PC oder sonstwas für Computer läuft halt viel im Hintergrund, was man nicht braucht, manches kann man deaktivieren, manches nicht.

    bei Apple iOS sind solche Sachen halt versteckt, bei Android kann man sie sehen, geben tuts das bei allen Computern.
     
  6. Raidon Kane, 23.01.2012 #6
    Raidon Kane

    Raidon Kane Android-Hilfe.de Mitglied

    oder du rootest halt doch, installierst titanium backup und frierst facebook etc. ein.. brauchst nicht mal deinstallieren ;) ich hab den ganzen quatsch allerdings gelöscht.
    aber root muss dann halt sein ^^
     
  7. Ennokin, 23.01.2012 #7
    Ennokin

    Ennokin Threadstarter Neuer Benutzer

    Ok das alles leuchtet mir ein. ich hatte gehofft, das es vielleicht eine Möglichkeit gibt in Android solche unnötigen Vorgänge zu stoppen ohne das Handy zu rooten.
    Ich denke ich warte bis ICS und werde mich dann mal mit der Thematik beschäftigen. Wenn ich das Handy roote bekomme ich dann das original wieder im Garantie-Fall drauf ohne Spuren zu hinterlassen? Ich hatte da mal was bei Motorola gelesen das die das dann in nem Chip speichern.
     
  8. Dexxmor, 23.01.2012 #8
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2012
  9. Raidon Kane, 23.01.2012 #9
    Raidon Kane

    Raidon Kane Android-Hilfe.de Mitglied

Du betrachtest das Thema "so viele kleine Tasks (Biester)" im Forum "Sony Ericsson Xperia Ray Forum",