Kosten entstanden bei WLAN-Nutzung

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kosten entstanden bei WLAN-Nutzung im Sony Ericsson Xperia X10 Mini / Mini Pro Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
C

connect24h

Neues Mitglied
Hallo zusammen...

wir haben uns ein x10 mini pro gekauft. (Update von 1.6 auf 2.1 gemacht)

Haben allerdings ein Problem!
Eigentlich sollte man davon ausgehen, dass diese Kostenlos ist.
Die Nutzung der Datenverbindung haben wir deaktiviert.
Diese sollte nur aktiviert werden, wenn wir unterwegs online gehen wollen.

Zuhause nutzen wir hin und wieder Wlan.

Nun wurde mir gerade bei Vodafone gesagt, dass das Handy ein falsches Signal an die Sim-Karte geben würde und diese dadurch denkt, dass eine Datenverbindung aufgebaut wurde, obwohl es eine Wlan-Verbindung ist.

Hierdurch sind in ein paar Tagen 25 Euro unnötige Kosten entstanden.

Es kann doch nicht sein, dass Programme oder Spiele trotz der deaktivierten Datenverbindung Kosten erzeugen?!

Ist der angebliche Softwarefehler bekannt?

Mfg
connect24h
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hadez

Stammgast
wenn du die datenübrtragung ausgeschaltet hast, solllte wirklich nichts mehr übertragen werden. von so einem fehler hab ich noch nciht gehört.

mit dem datenübertragugswidget kannst du das einfach ein- und ausschalten.
ansonsten such im market mal nach apndroid, apnswitcher oder sowas in der art. die programme verändern die anmeldeeinstellungen fürs internet und setzen ungültige werte ein. selbst wenn das handy dann ins internet will kann es keine verbindung aufbauen. wlan geht trotzdem.
 
T

thunderstorm

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab bei mir auch die Datenverbindung aus (ohne App einfach in den Einstellungen) und nach nem halben Jahr auch kein Problem.
Denke nicht, dass das Handy nen falsches Signal an die Sim-Karte schicken kann. Da würd ich bei Vodafone einfach nochmal nachhaken und genau Abrechnungen fordern usw. meist lassen sie dann nach.
Gruß
 
M

Mozart40

Stammgast
Abgesehen davon ist ein Android, ähnliche wie auch iOS, ein Internet-Betriebssystem. Das lebt in vielen Funktionen von einem Datenzugang, daher sollte man solch eine Telefon auch nur mit einem passenden Tarif betreiben.

Gruß Kai
 
C

connect24h

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
danke für die Antworten.

Es wurde ein Update von 1.6 auf 2.1 gemacht.
Die Datenverbindung abgestellt.
Wlan eingerichtet, welche bei Bedarf angestellt wird.

Somit dürften keine Kosten für Datenaustausch angefallen sein.
Jedoch sagt vodafone, dass ~25 Euro aufgelaufen sind.

Bei Debitel wurde mir ähnliches gesagt, dass es ein problem bei den neuen Smartphones ist und die nicht sauber zwischen Wlan und UMTS Verbindung unterscheiden können.

Das Smartphone darf ja auch gerne ins Internet gehen....aber nicht wenn ich den Datenaustausch deaktiviert habe. Dann soll er halt nicht ins Internet bzw über Wlan.

Habe mir jetzt appndroid installiert...finde es jedoch trotzdem eine Sauerei!
 
M

Moonlight

Neues Mitglied
Hallo...
Ich hätte da auch mal eine Frage... Ich besitze seit heute das x10 mini... Bin ja eigentlich sehr begeistert von dem Handy, aber nun meine vielleicht etwas dumme Frage... Wie bekomme ich es hin das sich das Handy nicht ins Internet einwählt? Wär schön wenn da jemand eine Antwort drauf hat...
 
H

hadez

Stammgast
ich zitiere mich mal kurz selber:
hadez schrieb:
mit dem datenübertragu[n]gswidget kannst du das [internet] einfach ein- und ausschalten.
ansonsten such im market mal nach apndroid, apnswitcher oder sowas in der art. die programme verändern die anmeldeeinstellungen fürs internet und setzen ungültige werte ein. selbst wenn das handy dann ins internet will kann es keine verbindung aufbauen. wlan geht trotzdem.
 
M

Moonlight

Neues Mitglied
Danke hadez...
Ich hab jetzt in den Einstellungen die Datenübertragung ausgeschaltet... So dürfte ja auch keine Verbindung mehr hergestellt werden, oder doch?
Sorry, aber ich bin totaler Neuling was Internet mit Handy angeht...
 
C

connect24h

Neues Mitglied
Hallo Moonlight,
doch es werden trotzdem kostenpflichtige Verbindungen aufgebaut!

Das Problem haben wir gerade gehabt...
(In meinen Augen ein großes Problem, wenn er sich trotzdem einwählt)


Um sicher zu gehen, solltest du eins der angesprochenen Apps installieren.
 
T

thunderstorm

Fortgeschrittenes Mitglied
connect24h schrieb:
doch es werden trotzdem kostenpflichtige Verbindungen aufgebaut!
Das glaub ich nicht.
Wie gesagt hab das X10 nen halbes Jahr und das hat nie was im Hintergrund runtergeladen oder geschickt.
Das würde ich auf meiner Rechnung *deutlich* erkennen.
Hab auch keine App, für die Regelung drauf.
 
H

hadez

Stammgast
connect24h schrieb:
doch es werden trotzdem kostenpflichtige Verbindungen aufgebaut!
was aber NICHT normal ist. war denn das "g mit den 2 pfeilen" oder dieses "datenverkehr deaktiviert"-zeichen oben in der leiste zu sehen?
 
C

connect24h

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
@hadez
keine Ahnung.
Da haben wir ehrlich gesagt dann nicht drauf geachtet.
Wir sind ja davon ausgegangen, dass es reicht, wenn man den Datenverkehr abstellt.

...und von irgendwas müssen die 25 Euro ja entstanden sein.
(und hier kommt wieder die Aussage ins Spiel, dass die das nicht auseinanderhalten können)
 
T

thunderstorm

Fortgeschrittenes Mitglied
Was sollen "die" nicht auseinander halten können?
Weder die Sim-Karte noch der Netzbetreiber bekommen irgendwas davon mit, ob und was über die WLAN Verbindung läuft.
Das ist Hardware mäßig komplett was anderes, da gehen auch keine "Signale" an die Sim-Karte, wenn du WLAN ein oder ausschaltest.

Falls das von Vodafone behauptet wurde ist das einfach nur falsch!
Vermutlich wollten sie dich verunsichern, damit du nicht weiter meckerst und brav die 25€ zahlst.
 
M

Moonlight

Neues Mitglied
Hola und guten Morgen...

Ich habe eure Ratschläge beherzigt und hab dies APNdroid runtergeladen... Ich hoffe das sich dadurch jetzt kein einwählen ins Net mehr möglich ist...
Das Symbol (oben links) zeigt auch an das kein Datenverkehr möglich ist... Allerdings war da auch schon ein rotes Kreuz nachdem ich den Datenverkehr in den Einstellungen ausgeschaltet hatte...
Nun ja, ob es wirklich was gebracht hat werde ich wohl spätestens mit der nächsten Handyrechnung erfahren...

Ganz lieben Dank nochmal an euch... :thumbsup:

Liebe Grüße Moonlight
 
Zuletzt bearbeitet:
Luemel

Luemel

Experte
Die Option das man die Datenverbindung ausschalten konnte war meine wissens unter Android 1.6 (Donut) nicht die zuverlässigste Option, ich kann mich auch nicht erinnern dass es die Option im Stock Rom gabe, vllt hat Sony Erricson das hier einfach mies programmiert. Nutze also lieber Apndroid das war bisher immer recht zuverlässig
 
G

globalvillage

Ambitioniertes Mitglied
Meine Freundin hat auch das mini ohne datenvertrag, nur mit wlan. Habe die “paketdaten “ ausgeschaltet, und so wurde auch noch nie etwas abgerechnet.

Von apps halte ich nichts, wenn die bordmittel es auch können.