1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. matze29, 25.08.2010 #1
    matze29

    matze29 Threadstarter Android-Experte

    Moin zusammen!

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Touchscreenhandy für meine Frau - nach einem Reinfall mit dem LG KU990 Arena (wir ärgern uns seit nun einem Jahr mit Bugs ohne Ende bis hin zu zahlreichen Freezes) habe ich eigentlich die Nase voll von proprietären Betriebssystem, für die es ohnehin keine Apps gibt.

    Als langjähriger Androidfreak kam ich dann auf das X10 Mini. Aber: das Mini hat ja eine recht geringe Auflösung. Gibt das nicht Kompatibilitätsprobleme mit Apps aus dem Market? :confused2:
     
  2. Traubenschorle, 25.08.2010 #2
    Traubenschorle

    Traubenschorle Fortgeschrittenes Mitglied

    Doch. Manche Apps laufen icht auf dem mini/pro. Die werden im Market garnicht erst angezeigt. Ich empfinde das aber nicht direkt als Problem. Habe bisher (auch ausserhalb des Markets) noch von keiner App gehört, die ich gerne hätte aber aufgrund der Displayauflösung nicht laufen lassen kann.

    Wichtiger wäre ein Betriebssystemupdate auf 2.1 ... dass ja angeblich bald kommen soll.

    Wie du schon sagst, bei Android ist die Auswahl an Anwendungen auch wenn man den Schrott weglässt je nach Bereich zufriedenstellend bis sehr gut und man ist nicht auf die Motivation des Herstellers angewiesen, wie es bei proprietären Systemen der Fall ist.
     
    matze29 gefällt das.
  3. matze29, 25.08.2010 #3
    matze29

    matze29 Threadstarter Android-Experte

    Das hört sich ja schonmal ganz gut an, danke!

    Quicksettings sollte ja auch laufen...was mich am Mini echt stört ist der eingebaute Akku. Da man so ein Teil quasi täglich laden muss, ist die Lebensdauer doch eher begrenzt. Aber was, wenn der Akku wirklich mal schlapp macht?
     
  4. Traubenschorle, 25.08.2010 #4
    Traubenschorle

    Traubenschorle Fortgeschrittenes Mitglied

    Oh, mein erstes danke. Danke. :cool2:
    Meinst du, wenn der Akku sein End of Life erreicht hat? Da mache ich mir keine großen Sorgen. Dann wird man das Gerät zu SE einschicken können. Wäre nur die Frage, ob der Preis für den Akkuwechsel akzeptabel ist.
    Oder man besorgt sich irgendwo im Internet einen Ersatzakku und baut ihn selber ein. Wer nicht zwei linke Hände hat und des Torxschraubers mächtig ist, wird das hinkriegen. In den ersten zwei Jahren, also solange die Garantie dauert, wird der erste Akku sicherlich durchhalten.
     
  5. matze29, 25.08.2010 #5
    matze29

    matze29 Threadstarter Android-Experte

    Naja, ärgerlich in jedem Fall, neben der geringen Auflösung.

    Interessant könnte auch das X8 werden - höhere Auflösung und sogar günstiger. Ich frage mich - wo ist der Haken?
     
  6. n8bizz, 25.08.2010 #6
    n8bizz

    n8bizz Junior Mitglied

    Ja auf das X8 bin ich auch mal gespannt.
    Gibt es dazu schon einen Test oder Infos ?
    Werd gleich mal sehen was ich so finde.
     
  7. s.t.a.r.s, 25.08.2010 #7
    s.t.a.r.s

    s.t.a.r.s Android-Experte

    Das X8 hat zb. eine "schlechtere" Kamera, hat nur 3,2Mp, keine LED
     
  8. matze29, 26.08.2010 #8
    matze29

    matze29 Threadstarter Android-Experte

    Finde das X8 durchaus interessant - das preislich ähnliche HTC Wildfire (ja, bin sonst HTC-Freak) gefällt auch, aber die Auflösung ist schon ne Frechheit...
     
  9. n8bizz, 26.08.2010 #9
  10. matze29, 26.08.2010 #10
    matze29

    matze29 Threadstarter Android-Experte

    Yep, hab' mich da auch schonmal schlau gemacht. Und mit dem Samsung i5800 gibt es ja noch einen Konkurrenten, der einen guten Eindruck macht. Allerdings ebenfalls mit einer etwas seltsamen Auflösung, wenn auch höher als beim X10 Mini oder beim Wildfire.

    Schwierig, schwierig...
     
Du betrachtest das Thema "Probleme wg. geringer Auflösung?" im Forum "Sony Ericsson Xperia X10 Mini / Mini Pro Forum",