Firmwareflash rückgängig machen

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Firmwareflash rückgängig machen im Sony Ericsson Xperia X10 Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
Redhammer

Redhammer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo unzwar möchte ich mein geflashtes x10i wieder zurück zur alten firmware flashen, zur originalen habe keine ahnung wie das funktionieren soll aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.
 
Redhammer

Redhammer

Fortgeschrittenes Mitglied
Und wie sieht es mit der beta4 aus wie kann man die wieder löschen auch mit update service oder anders.
 
Q

quercus

Gast
ja:)
 
Redhammer

Redhammer

Fortgeschrittenes Mitglied
wen ich aber wieder update ausführe zeigt er an sie besitzen bereits die aktuelle version ? Will aber die alte wieder drauf.
 
w0mb4t

w0mb4t

Fortgeschrittenes Mitglied
BTW: Euch ist aber schon klar, dass er so nicht die originale Version bekommt, sondern lediglich die Version, die er jetzt drauf hat ohne die Mods?
Da wir von flashen reden, gehe ich mal davon aus, das er was ANDERES als die originale geflasht hat.

Wenn du original eine DE unbranded hattest, und bist aber z.B. auf Nordic gegangen, dann wirst du mit SEUS auch wieder nur Nordic bekommen.

Du musst also ERST den original Ländercode deiner Version wieder in die Files (wie beim Laden der Nordic Firmware) eintragen und dann SEUS Update / Repair durchführen, damit wieder die original Firmware auf das Gerät kommt.

Gruß Robert

EXIL X10 User, aktuell wieder IPHONE 3G ...
 
Q

quercus

Gast
Keine Ahnung was er für ne "Originale" - oder eben "alte" wie er es bezeichnet hat.

Falls du deine vom Provider wieder herstellen möchtest - kommt darauf an welchen du hast, findest die passende bei den Devs zum Download.

Hast du aber ne Mod-Rom, wird dir auch das nicht viel helfen, da untenstehende Einträge je nach Rom nicht immer zu finden sind, oder auch gar nicht vorhanden sind aufgrund der Modifizierungen des Mod Herstellers, und der Software selbst - 2.2 und 2.3 haben andere Einträge.

Das wäre auch nicht so aufregend, da sich die originale Providerfirmware, nicht von der Generic oder World usw Version unterscheidet - es sind lediglich "Providerspezifische Apps" wie bei 3At z.b. Werbe Apps usw. die aber durchaus verzichtbar sind - gut, auch Geschmackssache.

Wichtig ist eben, auf die letzte aktuelle Firmware zu kommen, und die ist die 435er.

Dies erreichst mit beiden Möglichkeiten.


z.B.


1)

Meine ist von 3AT

X10i 3-AT GENERIC 1234-4748 1232-4384 3 AT/Sensuous black
Du benützt z.b.den Root Explorer und editierst die "build.prop" (in Texteditor öffnen) die unter "System" zu finden ist.

zu ersetzen sind:

ro.semc.version.cust=xxxx-xxxx

and

ro.product.name=X10_xxxx-xxxx

ich hab die xxxx-xxxx mit meiner Providerfirmware 1234-4748 ersetzt, und danach abgespeichert.

ebenso zu ersetzen ist:

ro.semc.version.cust=xxxx-xxxx

zu finden unter: /etc/customization/settings/cust.prop

..speichern und mit Seus flashen.

2)

oder eben wie bereits erwähnt - nur per Seus auf "Installieren/Reaprieren" gehen
oder per Link: noch einfacher mit bereits install. root, jit, xrecovery




MfG Quercus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: