Sony Tablet S - Wlan-Problem selbstverursacht?

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sony Tablet S - Wlan-Problem selbstverursacht? im Sony Tablet S Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
P

pete_

Neues Mitglied
Hallo liebe Schrauber- und Systemverstehergemeinde,

ich bin mittlerweile ein wenig am Verzweifeln und das obwohl mir dieses Forum so einige Male geholfen hat.:cool2: Habe das Tablet S (sgpt111) eines Freundes zum Austausch des Kopfhöreranschlusses bekommen und das klappte auch (so schien es) problemlos. Kopfhöreranschluss funzt wieder aber jetzt etablierte sich ein Problem mit der Wlan- und Bluetoothverbindnug. Innerhalb eines Radius von ca. 2 Metern kann eine Verbindung zur Fritzbox aufgebaut werden und legt man das Handy auf das Tab, so findet man dieses auch über die Bluetoothverbindung. Expandiert die Entfernung ist das Tab einsam ohne Verbindung in einem großen Zimmer :winki: Bei ca. 2 Metern hat man nur noch einen sporadischen Wlan-Balken, welche vor dem Öffnen an der Stelle volles Signal anzeigten. Das klingt als ob die Antenne(n) nicht angeschlossen wären. Hört sich auch nach dem "bekannten" Wlan-Problem an, von dem ich schon oft gehört/gelesen habe. Das würde mich nicht so fuchsen, wenn es sich nicht zeitgleich mit dem Öffnen des Tabs etabliert hätte.:unsure:

Auf der Sony-seite stehen "nützliche" Tipps zur Behebung des Problems, welche aber auch keine Verbesserung mit sich brachten z.B. Wlan aus, Neustart, Wlan an; 10sek Powerbutton, selbst der letztendliche Factoryreset hat nichts gebracht. Auch habe ich die Antennenkabel nocheinmal ab- und angestöpselt. Ein Neustart der Fritzbox natürlich auch nicht.:sleep:
Habe irgendwo gelesen, man solle/könne das Wlan-Modul neustarten?:confused2:
Habt ihr ein paar lösungsbringende Tipps an die ich nicht gedacht habe?

Wäre euch sehr verbunden:love: