Sony Xperia 10 IV Kompaktes Design | Leicht | 5.000-mAh-Akku vorbestellbar

  • 60 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sony Xperia 10 IV Kompaktes Design | Leicht | 5.000-mAh-Akku vorbestellbar im Sony Xperia 10 IV Forum im Bereich Sony Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Hudrator

Dauergast
oliver996 schrieb:
Ich sehe bei Display (60 Hz), Kamera und Performance (SD 695 statt 690) wenn überhaupt nur marginale Verbesserungen zum 10 III. Und wieder nur ein sehr kurzer Update-Zeitraum.

Und dafür 500 Euro? Für mich nicht nachvollziehbar. Immer dieselben Fehler bei Sony. Schade.
Naja, die Frage ist ja wen man damit bedienen möchte. Für mich bleibt das Ding eingentlich ein Firmengerät bzw. nen Füller im Portfolio wenn "Großkunden" in einem Rutsch was haben wollen. Gerade Kunden im Heimatmarkt werden hier wohl zugreifen.
Wenn ich dran denke wie ich mit einem "Diensttelefon" umgehe, dann kommt erstmal Akkulaufzeit. Dann ganz lange nichts. Wenn das Ding noch E-Mails abrufen / versenden kann, ist der Drops eigentlich schon gelutscht 🙃 Auch die Verfügbarkeit von Updates > 3 Jahre stören da eher weniger... Von soher könnt man mir das gerne hinwerfen. Für Privat gibt es wohl interessantere Geräte am Markt.
 
A

ahlutum

Erfahrenes Mitglied
Der große Akku iVm Größe und Gewicht sind starke Argumente. Die Leistung reicht mir vollkommen. Preis unter 400€, dann läuft das.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Enthusiast
Das sehe ich ähnlich. Die UVP passt nicht zum Gerät. Für 350 - 400€ wäre das Gerät durchaus empfehlenswert, man bekommt kein Leistungsmonster, aber ein kompaktes "Handy" mit Oled, OIS, IP65/68, erweiterbarem Speicher, Klinke und starkem Akku, der iVm. dem SoC und 60Hz für eine sehr gute Laufzeit sorgen sollte.
 
Meerjungfraumann

Meerjungfraumann

Erfahrenes Mitglied
Andere Telefone mit Snapdragon 695 kosten in der Tat ca. 150€ weniger.
Aber das sind dann die üblichen Ziegelsteine. Realme 9 Pro 5G und Poco X4 Pro 5G haben beide bessere Vorgänger, wenn man den SoC als Maßstab nimmt.
Bei Sony ist der SoC aber nicht der Kaufgrund, sondern die Nische, die sie bewusst bedienen. Und das lassen sie sich gut bezahlen, denn wenn sie den Telefonladen dicht machen, wie LG, fehlen die markanten Geräte. LG hinterlässt aber keine Lücke.
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Philosoph
Sony ist aber, anders als LG, kein Ramschladen. Bei LG sind die UVPs nach 3 Monaten (1 Quartal) um ca. 60% gefallen, so hoch wie bei keinem anderen Hersteller. Obwohl die Geräte teilweise echt innovativ und gut waren. Bei Sony fallen die Preise nicht. Fast auf Apple Niveau. Wenn man sich die 1er Reihe von Sony ansieht, fällt die weniger als Apple‘s iPhones. Das heißt schon was.
 
S

Splitter11

Stammgast
Die Akkulaufzeit, Gewicht und Größe hätten mich auch sehr gereizt, aber keine Stereo Lautsprecher bei einem 500euro Gerät ist ja echt ne Hausnummer.
Vorallem ist ja gerade bei den Sony Geräten mehr als genug Platz für gute Lautsprecher.

Schade
 
F

FuAn

Dauergast
Welche ist besser dieses Sony 10 IV oder den Samsung S22? Was meinen ihr davon?
 
Meerjungfraumann

Meerjungfraumann

Erfahrenes Mitglied
Bis 500€ klar das Sony. :D
edit: Das S22 ist eine Klasse höher angesiedelt. Dem entspricht das Sony Xperia 5 III, bzw. der noch nicht veröffentlichte Nachfolger 5 IV.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

ahlutum

Erfahrenes Mitglied
kleines, neues Review:


Und klar: der SoC ist einfach nicht preisangemessen. Der 778G hätte es sein müssen. So dann doch eher das 6A. Schade, da die Bauweise und Akku mir sehr zusagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Mir wäre der "schwache" Prozessor egal solange alltägliches funktioniert.
Er ist sogar stärker als der aktuell in meinem Pixel 4a verbaute, der mir vollkommen reicht.
Könnte mir vorstellen, die im Video beschriebenen Probleme haben eher mit noch unfertiger Software im Demogerät zu tun.
Auch das 60 Hz Display ist okay für mich, kenne nichts anderes.
Der Preis ist natürlich hoch, aber man kann es auch so sehen:
400€ wäre angemessener für den Prozessor und das Display, +50€ für die Telelinse, +50€ für den 5.000mAh Akku 😉

Übrigens, der Wunsch nach einem Alu-Rahmen, weil der beim einem Sturz stabiler wäre, ist ein Trugschluss.
Alu verformt sich und sprengt dann das Display, ein Kunsstoffrahmen ist da die bessere Wahl.
War 2014 sogar für Samsung ein Argument dabei zu bleiben 😉
Man mag es kaum glauben, aber die Verwendung von Polycarbonat statt Metall trägt zur Stabilität des Smartphones bei. Denn der Kunststoff ist nachgiebiger und bietet dadurch eine bessere Druckverteilung. Die Schockeinwirkung bei einem Aufprall wirkt bei Geräten, die aus Metall gefertigt sind, in der Regel direkt auf den Bildschirm, da er das schwächste Element darstellt. Die Folge ist, dass dessen Glasoberfläche häufig zersplittert. Ähnlich verhält es sich bei Smartphones, die zum großen Teil aus Glas bestehen wie beispielsweise das iPhone. Nur das bei diesen bei einem Sturz nicht selten auch das Glas auf der Rückseite zerplatzt.
Quelle: Smartphone aus Metall vs. Kunststoff: Vor- und Nachteile beider Materialien
 
Zuletzt bearbeitet:
A

alexandre

Stammgast
Hat das schon jemand und kann etwas dazu sagen?
 
A

ASOnline

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaube es wird erst ab Juli ausgeliefert. Habe nirgends einen früheren Termin gefunden.
 
A

alexandre

Stammgast
Achso, okay. Auf Reddit haben es schon manche. Die einzigen Nachteile, die ich bisher lese, sind a) "not so snappy", b) durchschn. Kamera und c) ggf. 60hz.
 
W

Wähler

Enthusiast
Klingt, als gäbe es keine nennenswerte Verbesserung zum 10 III. Dort wurde noch die sehr langsame Kameraauslösung kritisiert.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Langsame Kameraauslösung wäre für mich ein No-Go 🙈
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Philosoph
ASOnline schrieb:
Ich glaube es wird erst ab Juli ausgeliefert. Habe nirgends einen früheren Termin gefunden.
Sind sofort lieferbar, also alle Farben, bei z.B. OTTO.
Wer es heute noch bestellt, bekommt die True Wireless In Ears C500 dazu. Gilt bis einschließlich 30.
 
S

sglueckspilz

Neues Mitglied
Ich bin auch gespannt. Das Gerät wäre der Nachfolger von einem Pixel 3a.
Nur ob die Kamera da reicht ist jetzt noch die Frage.
 
A

ahlutum

Erfahrenes Mitglied
Nicht für diesen Preis. 399€ oder weniger, dann kann man anfangen, darüber nachzudenken.
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Philosoph
@ahlutum kommt drauf an, oder? Bietet mehr als ein iPhone SE2022 (569€) und kostet dabei weniger.
Kommt halt drauf. Mit der Zugabe ja nochmal nen 50er weniger. An sich solides Gerät.
 
S

sglueckspilz

Neues Mitglied
Hat es denn schon wer von euch gekauft?
Mich würde die Kamera schon interessieren.
Was man so hört wäre es jetzt da doch nicht so schlecht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Sony Xperia 10 IV Kompaktes Design | Leicht | 5.000-mAh-Akku vorbestellbar Antworten Datum
0
6
25