[Xperia 10] TWRP, Magisk, LOS

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Xperia 10] TWRP, Magisk, LOS im Sony Xperia 10 Forum im Bereich Sony Forum.
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
Nach dem mich ein s10e in den "Samsung-Frust" getrieben hat und ich auf handliche Phones stehe bin ich auf das Xperia 10 gestoßen.
Da das was es so zu lesen gibt recht gut klingt habe ich mir ein "GG" (Gut Gebrauchtes) bestellt.

Bezug: guide unlock bootloader & enable root (magisk)
Nach Anleitung den Bootloader unlockt. (ca. 2 Minuten). Auf der Unlock-Seite das Gerät auswählen, die IMEI eingeben, die 2 Fragen darunter abhaken,
senden und ca. 3sec später zeigt es den BL-Unlock-Code. Danke Sony!
Leichte Probleme mit "fastboot oem unlock <code>": bei meinem Linux keine Reaktion auf diese Eingabe; auf Win 10 dito (Treiber?); auf Win7 "zack" erledigt,
Phone reboot, fatory-reset/format data, neu einrichten, erledigt. BL ist unlockt.

Leichte Abwandlung:
fastboot boot twrp.img
TWRP/Advanced/Flash Current TWRP (war Slot A)
TWRP/Boot/Recovery (Phone rebootet)
TWRP/Install Magisk 23.0
TWRP/Boot/System
Im System Magisk.apk installiert, Magisk gestartet, alles o.k., in Einstellungen/Apps/Magisk/Benachrichtigungen für Updates deaktiviert.
(Ich mag Magisk 24.1 (noch) nicht)
In Slot B jetzt LOS 18.1 installiert,
fastboot boot twrp.img
TWRP/Advanced/Flash Current TWRP (jetzt Slot B)
TWRP/Wipe/factory-reset
TWRP/Wipe/format Data
TWRP/Install Magisk 23.0
TWRP/Boot/Recovery (Phone rebootet)
TWRP/Boot/System
einrichten, Magisk.apk installiert, Magisk gestartet, alles o.k.

Ergebnis: in Slot A = Stock-ROM mit Magisk, in Slot B = LOS 18.1 mit Magisk. UND das alles war in ca. 1/2 Stunde erledigt.

Das Xperia 10 ist jetzt nicht der schnellsten Einer, die Tastenanordnung ist gewöhnungsbedüftig, aber insgesammt eine "2"!
Für die Leichtigkeit "BL unlock" und "LOS Install" aber eine "1"! Ein sehr guter handlicher Daily-Driver!

Firmware = 53.1.A.3.105
 
K

Korfox

Stammgast
DBan schrieb:
auf Win 10 dito (Treiber?); auf Win7 "zack" erledigt,
Mit SONY und ADB habe ich auch oft Probleme gehabt. Sowohl unter Linux als auch unter Windows 10.
Ja, es ist wahrscheinlich ein Treiberproblem. Wenn du unter Windows 10 im erweiterten Start unsignierte Treiber zulässt bevor du das Gerät das erste Mal an den Rechner hängst klappt es für gewöhnlich.
 
chrs267

chrs267

Experte
Meiner Meinung nach wird zu viel Wirbel um die Treiber gemacht und verursacht mehr Probleme als hilfreich zu sein. In einigen Fällen lief alles erst dann besser, wenn ich die mit Mühe im Netz zusammengesuchten Treiberpakete wieder komplett runtergeschmissen habe. Sogar in zwei Fällen hat mir Windows selber die besten Treiber installiert, die deutlich aktueller und kompatibler waren als die im Netz.

Das letzte Mal ist erst ein paar Tage her, brauchte einen Qualcomm Treiber für einen Blankflash. Irgendwann hatte ich alle einfach wieder deinstalliert, die ich so gefunden hatte und Windows 11 machen lassen. Siehe da, der Treiber war deutlich neuer und lässt sich nicht einmal im Netz finden, wenn man gezielt nach dieser Version sucht.
Gleiches hatte ich auch schon in Verbindung mit einem MediaTek Treiber, der fürs Flashen gebraucht wurde. Da hat mich Windows ausnahmsweise positiv überrascht!
 
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Ein bekanntes Problem unter Win10 - unsignierte Treiber.
 
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
Info (Linux)
Bus 001 Device 013: ID 0fce:51f7 Sony Ericsson Mobile Communications AB I4113 ADB
Bus 001 Device 014: ID 0fce:0dde Sony Ericsson Mobile Communications AB Xperia Mini Pro Bootloader old fastboot
Bus 001 Device 015: ID 0fce:b00b Sony Ericsson Mobile Communications AB Android new fastboot (newflasher)

No usb device with vid:0x0fce pid:0xb00b · Issue #5 · munjeni/newflasher
Grünes Licht ist ein Zeichen für den Flash-Modus
Blaues Licht ist ein Zeichen für den Fastboot-Modus
Fastboot-Modus ist VolUp press&hold UND usb-kabel
Flash-Modus ist VolDown press&hold UND usb-kabel

Bus 003 Device 009: ID 0fce:0dde Sony Ericsson Mobile Communications AB Xperia Mini Pro Bootloader
Anzeige für Fastboot-Modus, die Ihr Gerät bedeuten, wenn Sie die Lautstärke nach unten drücken und verbinden USB-Kabel
nicht in den Flash-Modus, stattdessen geben Sie in Fastboot-Modus.
Newflasher zu arbeiten brauchen pid 0xb00b, pid 0xb00b ist Indikation für flashmode, newflasher kann nicht im fastboot-Modus arbeiten, so dass es Ihnen Fehler No usb device with vid:0x0fce pid:0xb00b
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Da muss man auch erst mal drauf kommen.
Win 10 läuft OHNE LAN oder WLAN. Für Odin reichts.
Win 7 ist meine "alte" Giftküche für Android.
Arbeits-PC ist Linux. 99,999%. Ich nutze Win seit Jahren nicht mehr.