Root für E3

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root für E3 im Sony Xperia E3 Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
C

Cali

Neues Mitglied
Guten Morgen
Wie kann man das E3 rooten und volle Zugriffsrechte auf die externe SD Karte erlangen?

Gruß
Cali
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Momentan noch wahrscheinlich garnicht. Du könntest aber Towelroot mal ausprobieren.
 
C

Cali

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort.
Dann muß ich wohl abwarten!
Selbst experimentieren möchte ich nicht, dazu fehlt mit das nötige Wissen
Cali
 
C

Cali

Neues Mitglied
Danke euch beiden für die Infos :thumbup:
Wie ich schon schrieb, bin ich Anfänger auf dem Gebiet.

vorm Bootloader entsperren ein TA Backup machen(Rootrechte erforderlich)

aber Rootrechte kann ich doch erst durch das entsperren erlangen

und jetzt :confused2::confused2::confused2::confused2:

Cali
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Deswegen ja auch der Link!

Es ist bei den 'late 2014' Geräten nicht möglich (derzeit) zu rooten ohne den BL zu öffnen.

Dadurch bringst du zurzeit irreversibel deine Garantie in gefahr, wenn du 'unbedingt' rooten möchtest.

Gruß
Meet
 
F

fbc

Ambitioniertes Mitglied
Garantie: Die Entscheidung für das Entsperren des Bootloaders muss jeder für sich abwägen. Ich persönlich habe damit keine Probleme.

Rootbeschreibung XDA-Forum: Es ist sicherlich nicht einfach zu realisieren, aber dennoch machbar. Es ist die erste Möglichkeit, die beschreibt, wie man root erlangt. Der Kerneltausch macht mich auch nicht glücklich (Herkunft!).

Ich hoffe, dass es zukünftig auch möglich ist, Apps wie framaroot zu nutzen.
 
Muffymaus

Muffymaus

Stammgast
fbc schrieb:
Der Kerneltausch macht mich auch nicht glücklich (Herkunft!).

Ich hoffe, dass es zukünftig auch möglich ist, Apps wie framaroot zu nutzen.
Dem kann ich nur zustimmen. Ein offener Bootloader ist kein Problem, aber Kerneltausch ... :confused2:
Mit Framaroot dagegen ist das Rooten ja nun wirklich kinderleicht.
Ich trage mich seit einiger Zeit mit dem Gedanken mir das E3 als Dual-Sim-Variante im Ausland zuzulegen. Doch solange keine wirklich umkomplizierte Root-Möglichkeit besteht, habe ich das Vorhaben auf Eis gelegt. Da muss eben mein E solange noch herhalten. Denn ich möchte nicht auf die Annehmlichkeiten/Möglichkeiten eines gerooteten Telefons verzichten.
 
Weiter

Weiter

Neues Mitglied
So, nachdem man zwar Anleitungen zum rooten mit gesperrten Bootloader (flashen eines neuen alten Kernels) findet und ich aber lediglich nur Root für Link2SD benötige, habe ich ein wenig probiert. Zuerst habe "KingoRoot" benutzt. Eine ganz schlechte Idee, denn ich habe den Kingo Superuser nicht durch SuperSU ersetzten können.

Daher habe ich die für mich beste Lösung mittels "KingRoot" (XDA Release) zum rooten gefunden. Anschließend "SuperSU Me" benutzen, damit wird Kingroot entfernt und durch SuperSU ersetzt.
 
Zuletzt bearbeitet: