Hoffnung auf Android 4.3 für das Xperia P

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hoffnung auf Android 4.3 für das Xperia P im Sony Xperia P Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
B

Benji96

Gast
Oh, bitte...

Gesendet von meinem LT22i mit der Android-Hilfe.de App
 
T

Tom_T

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich würde mir keine großen Hoffnungen machen.

Schön wäre es natürlich schon :)
 
B

Benji96

Gast
Sag ich ja... Ich hätte das ja schon gerne. Muss man auf weiteres von Sony warten.

Gesendet von meinem LT22i mit der Android-Hilfe.de App
 
NikolausKopernikus

NikolausKopernikus

Ambitioniertes Mitglied
No Way, die kleinen 512MB Phones haben ja nichtmal JellyBean bekommen. Aber es wäre toll...
 
T

Tom_T

Fortgeschrittenes Mitglied
NikolausKopernikus schrieb:
No Way, die kleinen 512MB Phones haben ja nichtmal JellyBean bekommen. Aber es wäre toll...
Moment, das Xperia P hat 1GB und Jelly Bean bekommen.
Aber ein weiteres System Upgrade kann ich mir nicht vorstellen.

Dafür gibt's nächstes Jahr wieder ein neues Xperia :)
 
M

Maaaal

Ambitioniertes Mitglied
Also an den Systemanforderungen dürfte es nicht liegen, wieso soll es auch? Ist denke das ist eine gängige Keule der Hersteller, um auf weitere Updates zu verzichten.

Ob 4.3 ja oder nein, mit 4.1 JB bin ich vollkommen zu frieden, kein einziges Ruckeln, keine Abstürze super! Nächstes wird wieder eines aus dem Hause Sony :cool:
 
P

phono77

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal 2 doofe Fragen:

1.) In dem "Chip" Artikel wird erwähnt, dass das "Xperia SP" ein Update erhalten soll. Das ist aber nicht unser "Xperia P", oder doch?

2.) Weiters wird geprüft, ob es ein direktes Update von 4.1 auf 4.3 geben soll. Ich als Laie dachte immer, dass ich mir jederzeit das neueste Update drauf spielen kann, egal wie alt mein derzeitiges Betriebssystem ist. Ist man als Android User gezwungen jedes Update mitzumachen wenn man die neueste Version haben will? Oder kann ich auch ein oder 2 Versionen überspringen?
 
B

Benji96

Gast
1. Ist das SP ein völlig anderes Handy und 2. Man kann nur Updates offiziell von Hersteller nehmen ohne was zu modifizieren. Wenn die ein Update von 4.1 auf 4.3 machen, geht das so. Das ist je nach Hersteller unterschiedlich. Nur Nexus bekommen sofort aktuelle Software

Gesendet von meinem LT22i mit der Android-Hilfe.de App
 
P

phono77

Fortgeschrittenes Mitglied
Benji96 schrieb:
2. Man kann nur Updates offiziell von Hersteller nehmen ohne was zu modifizieren. Wenn die ein Update von 4.1 auf 4.3 machen, geht das so. Das ist je nach Hersteller unterschiedlich.
Ich möchte eigentlich nicht jedes Update mitmachen. Wenn ich von meiner 4.0.4 Version auf die neueste 4.3. umsteigen möchte (vorausgesetzt sie sollte tatsächlich kommen) kann ich nicht einfach meine alte 4.0.4 Version löschen und die 4.3 rauf spielen? Ich müsste zuvor sämtliche vorangegangene Versionen (4.1, 4.2) auch installieren?
 
B

Benji96

Gast
Ohne Garantieverlust, nein. Dazu brauchst du modifizierte ROMs. Offiziell gehen die meist auf die nächste... Manchmal wird auch übersprungen, aber das ist eher selten. Zumal der Quellcode vom Chipsatz dieses Handys nicht veröffentlicht wurde und es sowieso nur ROMs mit Bugs gibt.

Gesendet von meinem LT22i mit der Android-Hilfe.de App
 
Z

Zwergl

Ambitioniertes Mitglied
Ich wäre ja schon mal froh, wenn ich ein Update bekommen würde, dass im Stamina-Modus wieder die Benachrichtigungs-LED funktionieren würde.

Grüße Zwergl
 
B

Benji96

Gast
Ich glaube, das wird es nie geben...

Gesendet von meinem LT22i mit der Android-Hilfe.de App