Back to stock - schief gelaufen

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Back to stock - schief gelaufen im Sony Xperia S Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
J

JakeSh.

Neues Mitglied
Hi.
Ich wollte heute mein XS zurück auf Stock setzen (hatte neuestes MIUI drauf), weil ich es verkaufen will.
Nun wollte ich die fastboot-Methode verwenden. Alles heruntergeladen (neue JB Stockfirmware im ftf Format) und wollte die Treiber installieren. Das hat auch funktioniert, aber jedes Mal, wenn ich mein Handy anschloss (im flashmode), kam ein Fehler von wegen Treiber nicht installiert.
Ich habe keine Ahnung, was da los ist.
Die fastboot-Treiber sagen irgendwas von ics. Also dachte ich mir, dass ich vllt. ne ICS-Rom drauf brauche. Also wollte ich XZXperience_2 flashen und habe dummerweise meine interne SD-Karte mitgelöscht.
...und ich kann mein XS nicht per usb verbinden...mein Computer erkennt es einfach nicht. Treiber sind alle installiert. Das ist aber auch schon ewig so.
Ich habe also nur noch:
mein Recovery TWRP 2.5
und den Kernel (FreeXperia)

Was soll ich machen? Beginne langsam zu verzweifeln.
Habe schon alles Mögliche versucht, aber hab ich was übersehen?

Grüße

...Log von flashtool:
12/023/2013 21:23:06 - INFO - <- This level is successfully initialized
12/023/2013 21:23:06 - INFO - Flashtool Version 0.9.11.0 built on 2013-06-04 22:50:00
12/023/2013 21:23:11 - INFO - Device disconnected
12/024/2013 21:24:11 - ERROR - Drivers need to be installed for connected device.
12/024/2013 21:24:11 - ERROR - You can find them in the drivers folder of Flashtool.
12/024/2013 21:24:23 - INFO - Device disconnected
12/024/2013 21:24:30 - INFO - Device connected with USB debugging off
12/024/2013 21:24:30 - INFO - For 2011 devices line, be sure you are not in MTP mode
12/024/2013 21:24:38 - INFO - Selected LT26i / 6.2.B.1.96 / World
12/024/2013 21:24:38 - INFO - Preparing files for flashing
12/024/2013 21:24:51 - INFO - Please connect your device into flashmode.
12/024/2013 21:24:56 - INFO - Device disconnected
12/025/2013 21:25:05 - INFO - Opening device for R/W
12/025/2013 21:25:05 - INFO - Start Flashing
12/025/2013 21:25:05 - INFO - Processing loader
12/025/2013 21:25:05 - INFO - Checking header
12/025/2013 21:25:05 - INFO - Ending flash session
12/025/2013 21:25:05 - ERROR -
12/025/2013 21:25:05 - ERROR - Error flashing. Aborted
12/025/2013 21:25:06 - ERROR - Drivers need to be installed for connected device.
12/025/2013 21:25:06 - ERROR - You can find them in the drivers folder of Flashtool.
12/025/2013 21:25:17 - INFO - Device disconnected
12/025/2013 21:25:22 - INFO - Device connected with USB debugging off
12/025/2013 21:25:22 - INFO - For 2011 devices line, be sure you are not in MTP mode
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BlueVision

Ambitioniertes Mitglied
So wie ich es sehe, musst du zuerst das "USB Debugging" auf "On" stellen, danach bitte noch einmal versuchen mit dem Flashtool.
 
J

JakeSh.

Neues Mitglied
Naja, USB debugging war bei der MIUI damals angeschalten.
Allerdings ist ja die Rom nicht mehr drauf. (Scheiße, hab ich oben nicht geschrieben)
Full Wipe inkl. Wipe des internen Speichers. Fragt mich nicht, wieso...es gibt Momente die man einfach nicht erklären kam. :(
 
S

sessions

Stammgast
HALT! STOP! Mit USB Debugging hat die Sache absolut nichts zu tun!

Du willst ja die Stock Rom Flashen. Dazu brauchst du den Flashmode. Und der braucht eigene Treiber. USB-Debugging brauchst du nur, wenn das Handy läuft.

Im Verzeichnis von Flashtool ist ein Unterverzeichnis Flashtool\drivers. Dort ist eine Datei Flashtool-drivers.exe drinnen, die ausführen und die Flashmode und Fastboot Treiber (ganz unten in der Liste) installieren.
Bei Windows 8 kann es hier aber Probleme geben!

Die hier angeführte Anleitung wie es weiter geht hab ich jetzt mal schnell aus dem Forum zusammenkopiert. Ich denke, das kennst du eh alles schon. ;)

  • Die .ftf Datei der Firmware in das Verzeichnis \Flashtool\Firmwares kopieren. Ganz wichtig: Dort bereits vorhandene Dateien löschen!

  • Im Flashtool das Flash- Symbol mit dem Blitz links oben anklicken, "Flashmode" auswählen. Es wird nun im Firmware- Selector Dialog die Firmware mit allen Bestandteilen (Kernel, System, usw.) angezeigt. Gegebenenfalls "Wipe Data" An- oder Abwählen, um die Daten + Apps zu erhalten. Den FLASH Button drücken und kurz warten.

  • Das Handy ausschalten, NICHT mit dem PC verbinden.

  • Es erscheint ein Dialog, in dem man aufgefordert wird, das Handy im Flashmode zu verbinden. Dazu die Vol- Taste drücken und bei gedrückter "Vol -" Taste an den USB anschließen. Die Taste gedrückt halten, bis der Flashvorgang läuft. Die Lade LED leuchet grün.

  • Das System wird nun vollständig auf das Handy geflashed.

  • Das Handy vom USB trennen und einschalten. Es startet ganz normal.


Eine Anleitung zum Rooten und CWM installieren findest du übrigens angepinnt in der Root/Hacking/Custom Rom Section ;)
 
J

JakeSh.

Neues Mitglied
Vielen Dank.
Flashmode und fastboot Treiber hatte ich nie installiert. Immer nur die Xperia S ICS Treiber.
Allerdings kam wieder eine Fehlermeldung (nachdem es kurz angefangen hatte zu flashen):

13/019/2013 14:19:30 - INFO - Flashing data
13/019/2013 14:19:46 - INFO - Ending flash session
13/019/2013 14:19:46 - ERROR - ERR_SEVERITY="MAJOR";ERR_CODE="0009";ERR_DYNAMIC="Block verification failed";
 
B

BlueVision

Ambitioniertes Mitglied
Sorry, dann muss ich mich an dieser Stelle entschuldigen. Ich war da wohl auf dem falschen Weg... ;)
 
S

sessions

Stammgast
Oh.
Dein System muss hängen bleiben, da es nicht fertig geflashedworden ist.
Ich habe deine Fehlermeldung mal gegoogelt...

Du kannst jetzt einmal versuchen, beim Flashen alles wegzulassen außer "System", also in der exclude Spalte von Flashtool.
Und auf jeden Fall den Haken bei "No final verification" setzen ( also nicht verifizieren)!

Eventuell ist auch deine ftf beschädigt und du musst sie neu herunter laden.

Nimm auch einen USB Port an der Rückseite des PC!

Das kriegen wir schon hin! ;)
 
J

JakeSh.

Neues Mitglied
Haha, Wahnsinn.
Ich habe jetzt die .96 World neu geladen (andere Quelle), sowie anderen USB benutzt.
Und siehe da: es wird problemlos alles geflasht.
Ich denke auch das "No final verification" hat seinen Teil dazu beigetragen.
Es bootet, das Gleiche wie im Screenshot wird angezeigt. Und es hat sich nochmal aufgehängt.
Also alles NOCHMAL geflasht (sicherlich schon das 8-te Mal) - und es bootet gerade komplett!

Danke vielmals. Endlich läuft die alte Zicke...
 
S

sessions

Stammgast
Na Super!

Endlich! Vielen Dank, dass du deinen Lösung- bzw. Leidensweg so detailliert beschrieben hast. :thumbup: