Laptop als Bildschirm nutzen per HDMI

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Laptop als Bildschirm nutzen per HDMI im Sony Xperia S Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
C

CoReY

Fortgeschrittenes Mitglied
So da google wieder nur auf sachen umleitet die ich gar nicht wissen will frage ich hier mal wieder um Rat :)

Ich wollte mein SXS per HDMI am Laptop anschließen und es wie einen Fernsehr nutzen und habe mir extra nen micro hdmi kabel bestellt.
Dachte kommt ne meldung wie beim USB aber kommt leider nichts :S
Einstellungen mal kurz überflogen aber nichts gesehen.

Ist das überhaupt möglich was ich vorhabe?
Wenn ja wie?

Bestimmt ist die lösung total einfach nur ich schnall es wieder nicht :thumbsup:
 
E

ElBarto1984

Ambitioniertes Mitglied
das ist nur möglich, wenn dein Notebook einen HDMI eingang und nicht bloß einen Ausgang hat denke ich. Der HDMI anschluss am Notebook ist ja i.d.R. dazu da um einen Monitor oder Beamer anzuschließen, daher ist das wohl nur ein Ausgang.
 
R

rolex0815

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie schon geschrieben, dass unterstützt so gut wie kein Notebook, denn die haben nur einen HDMI Ausgang, keinen Eingang.

Mit jedem HDMI Monitor/Fernseher sollte es gehen.
 
Berkana Svartur

Berkana Svartur

Neues Mitglied
Moin CoRey, ich wollte mein MK808b an meinen Lappi stecken weil wir nur ein tv haben und meine Frau den Fernseher extrem verteidigt ;-)
Und ich hätte das im Angebot

LogiLink USB to VGA / DVI / HDMI Display Adapter

Weiß aber nicht ob es funzt
MfG
Matze
 
Z

Zwstevobflu

Neues Mitglied
Hi zusammen!

Also ich fürchte, dass es mit dem angegebenen Produkt nicht ganz funktioniert, da man mit den meisten USB auf HDMI Adapter nur Signale vom Notebook oder PC zu einem Anzeigegeräte bekommt und nicht umgekehrt. Die meisten dieser USB Geräte sind also Grafikkarten, die eben nur als Anzeige für einen zusätzlichen Bildschirm dienen. Man bräuchte für diese Zwecke eher eine TV-Karte mit HDMI Eingang. So auf die Schnelle habe ich allerdings auch kein USB-Gerät gefunden, was so etwas bewerkstelligt.
Wenn ich jedoch schon auf diesen Beitrag hier antworte, dann möchte ich auch eine mögliche Lösung anbieten. Folgendes könnte ggf. funktionieren:
http://www.amazon.de/dp/B0013BXFLG
oder das:
CSL - USB 2.0 Audio/Video Grabber | Neue Version: Amazon.de: Elektronik
Mit diesen Video-Grabbern kann man laut Beschreibung entsprechenden Input über die Cinch-Kabel per USB in den Rechner rein bekommen.

Nun wäre noch ein Adapter von HDMI auf Cinch notwendig. So etwas gibt's auch. z.B.:
http://www.amazon.de/dp/B00EBUNJI0
ALLERDINGS VORSICHT - dieses Kabel ist kein Konverter! Daher gehe ich auch eher davon aus, dass es hier eher problematisch wird. ggf. müßte man dann noch einen Digital/Analog Converter rein klemmen.
Ich denke in dieser Richtung müßte man weiterforschen und testen. In Rahmen meiner Möglichkeiten bin ich gern unterstützend behilflich.

LG,

Tim
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
The Adventures 112

The Adventures 112

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
da gibt es noch eine Lösung::biggrin:
Das Alienware Notebook kann das auch

Liebe Grüße Dean:thumbsup: