Handy reagiert nicht, Apps stürzen ab

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Handy reagiert nicht, Apps stürzen ab im Sony Xperia T Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
T

Tanaka

Neues Mitglied
Hallo liebes Forum,
ich habe bereits zig Threads gesucht und gelesen und viel versucht, doch leider war bisher nicht die richtige Lösung da.

Mein Handy ist seit einer Zeit extrem langsam und fast alle Apps stürzen ab.

Es zeigt sich so, dass es ewig braucht um eine App überhaupt zu starten. Wenn man mal die App offen ist, dauert es einige Zeit um es zu nutzen und dann kommt auch schon die Meldung "XY ragiert nicht mehr. Möchten Sie es schließen" ...

Die Meldung kommt sogar wenn ich den Update-Center öffne um nach Updates zu suchen.

Ich habe auch schon die Reparatur über die PC Software versucht. Hier bleibt aber der Balken nach ca. 20 Minuten stehen und rührt sich nicht mehr weiter.

Ich vermute, dass es ein Softwareproblem ist, da es seit einem der letzten Update so ist. Leider weiß ich nicht mehr was alles in letzter Zeit aktualisiert wurde.

Nach einem Neustart ist es auch nicht besser und als ich letztens einen Screenshot machen wollte, bekam ich die Meldung, dass keiner erstellt werden konnte, weil der Speicher gerade verwendet wird.

Ich hoffe es kann mir einer helfen.

Danke schon mal für eure Hilfe

Grüßle
Tanaka
 
Ladylike871

Ladylike871

Ehrenmitglied
Hast du es schon versucht über die Einstellungen, unter sichern und zurücksetzen auf Werkseinstellungen zurückzusetzen?
 
T

Tanaka

Neues Mitglied
Ladylike871 schrieb:
Hast du es schon versucht über die Einstellungen, unter sichern und zurücksetzen auf Werkseinstellungen zurückzusetzen?
Das habe ich noch nicht versucht, da ja dann alle Daten und Einstellungen weg sind.

Hätte gehofft es gibt einen Weg wo mir das erspart bleibt
 
Ladylike871

Ladylike871

Ehrenmitglied
Leider wird es wohl keine andere Lösung geben.
 
T

Tanaka

Neues Mitglied
Ladylike871 schrieb:
Leider wird es wohl keine andere Lösung geben.
Ok ich versuche es heute Abend mal, hätte mir das so gerne erspart :blushing:

Hab gehofft, dass es doch nur ein Update einer App war

Ich melde mich ob es geklappt hat
 
T

Tanaka

Neues Mitglied
Ich versuche seit Freitag mein Telefon zu sicher, aber leider klappt das auch nicht :unsure:

Es dauert knapp 2 Stunden und dann erscheint die Maske wo bei vielen Punkte das Ausrufezeichen ist und dann da steht, dass diese Daten nicht gesichert werden konnten.

Mittlerweile kann ich noch nicht mal mehr Fotos anschauen. Sobald ich ein Bild antippe scheint es so, dass der Screen schwarz wird, aber man sieht dass er noch an ist.

Bei einem Neustart des Handys erscheint auch ab und an die Meldung "Prozess reagiert nicht"

Bleibt mir wohl nichts anders übrig als ohne Sicherung das Handy zurückzusetzen oder hat einer eine andere Idee?

VG
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Tanaka schrieb:
..da ja dann alle Daten und Einstellungen weg sind.
Das zurücksetzen hättest eigentlich schon vor dem Update machen sollen und wenn du das Update auch noch per OTA gemacht hast ist ohnehin schon klar woher die ganzen Fehler kommen.
Jetzt noch zurücksetzen kann helfen, muss aber nicht alles wieder Top herstellen. Besser wäre die aktuelle Version komplett neu mit dem Flashtool zu installieren!

Tanaka schrieb:
Ich versuche seit Freitag mein Telefon zu sicher, aber leider klappt das auch nicht :unsure:
Nun, würdest auch mal schreiben mit was du zu sichern versucht, könnten auch andere mit der Aussage was anfangen, aber so sicher nicht.
Das ganze System zu sichern macht ohnehin keinen Sinn oder willst du nachher alle Fehler wieder mit rüber ziehen!? Apps, Googlemail, Kalender und Kontakte werden ohenhin wieder über das Google Konto auf das Gerät übertragen, soweit du dich regelmäßig damit synchronisierst!

Alles andere wie Whattsapp, SMS und andere eMail Dienste sicherst du am besten mit MyPhoneExplorer oder soweit das Gerät gerootet ist z.B. auch mit TitaniumBackup.

Also Daten sichern, Gerät komplett zurück setzen und mit dem Flashtool die aktuellste Version neu flashen!
Gruß,

snoopy-1
 
T

Tanaka

Neues Mitglied
snoopy-1 schrieb:
Das zurücksetzen hättest eigentlich schon vor dem Update machen sollen und wenn du das Update auch noch per OTA gemacht hast ist ohnehin schon klar woher die ganzen Fehler kommen.
Jetzt noch zurücksetzen kann helfen, muss aber nicht alles wieder Top herstellen. Besser wäre die aktuelle Version komplett neu mit dem Flashtool zu installieren!



Nun, würdest auch mal schreiben mit was du zu sichern versucht, könnten auch andere mit der Aussage was anfangen, aber so sicher nicht.
Das ganze System zu sichern macht ohnehin keinen Sinn oder willst du nachher alle Fehler wieder mit rüber ziehen!? Apps, Googlemail, Kalender und Kontakte werden ohenhin wieder über das Google Konto auf das Gerät übertragen, soweit du dich regelmäßig damit synchronisierst!

Alles andere wie Whattsapp, SMS und andere eMail Dienste sicherst du am besten mit MyPhoneExplorer oder soweit das Gerät gerootet ist z.B. auch mit TitaniumBackup.

Also Daten sichern, Gerät komplett zurück setzen und mit dem Flashtool die aktuellste Version neu flashen!
Gruß,

snoopy-1
Hallo snoppy,

die Updates kommen laufen automatisch und dass man sein Handy vor jedem Update zurücksetzen sollte wusste ich nicht.

Ich habe die Sicherung über die PC-Software gemacht.

Puh vom flashen habe ich leider absolut keine Ahnung, kann man damit noch mehr kaputt machen?
Wie fiinde ich heraus welches die aktuellste Version ist?

Grüßle
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Warum zitierst du mich komplett, wenn dein Beitrag ohnehin direkt hinter meinem landet? Wenn dann nur wenn du auf was bestimmtes eingehen willst, dann aber auch nur diesen Teil zitieren, so wie ich es gemacht habe!

Updates werden in aller Regel nicht automatisch installiert, angeboten aber sehr wohl. Die Entscheidung ob du es und wie du es machen willst liegt also immer ganz bei dir.
Bei kleineren Updates innerhalb einer Version muss man in aller Regel auch nicht zurück setzen. Bei Updates wie z.B. von Android 4.1 auf 4.3 oder auch auf 4.4 sollte man es aber sehr wohl machen, weil einfach zu viele Systemdateien geändert werden müssen. Ich kann auch jedem nur empfehlen die Updates besser über den PC zu machen und nicht per OTA! Was aber jeder letztendlich macht und wie bleibt jedem selbst überlassen. Manchmal geht es so ganz gut, kommt aber auch viel drauf an, was man in welchen Umfang verändert hat und wieviel bereits installiert wurde. Die sichere und sauberste Variante ist jedenfalls das vorherige zurück setzen des kompletten Systems, weil der Hersteller bei der Erstellung seines Updates auch nur das berücksichtigen kann!

Wie das mit dem flashen funktioniert findest du im ersten Link meiner Signatur genau beschrieben und wenn du dich daran hälst kann auch nichts passieren.
Die aktuellste Version für dein Gerät sollte die 9.2.A.1.205, also Android 4.3 sein, welche du auf >>dieser Seite<< finden und laden kannst!

Wenn du noch konkrete Fragen hast dann einfach wieder melden.
Gruß,

snoopy-1
 
T

Tanaka

Neues Mitglied
Das mit dem Zitieren tut mir leid, wollte eigentlich auch nur das Zitieren auf das ich eingehen wollte. Wird nicht mehr vorkommen :rolleyes2:

Android-Updates habe ich immer über die PC-Software gemacht.

Mit den automatischen Updates meinte ich meine Apps oder Google-Dienste.

Die Anleitung habe ich beim Suchen nach flashen gefunden. Werde es mal versuchen und mich dann wieder melden

Vielen Dank schon mal für die Infos und Mühe

Der ursprüngliche Beitrag von 15:41 Uhr wurde um 15:58 Uhr ergänzt:

Irgendwas mache ich falsch

Ich bekomme beim flashen einen Error, habe mal das Protokoll kopiert, hoffe das ist richtig so


12/035/2014 15:35:40 - INFO - Device connected with USB debugging off
12/035/2014 15:35:40 - INFO - For 2011 devices line, be sure you are not in MTP mode
12/037/2014 15:37:09 - INFO - Device disconnected
12/037/2014 15:37:30 - INFO - Opening device for R/W
12/037/2014 15:37:30 - INFO - Start Flashing
12/037/2014 15:37:30 - INFO - Processing loader.sin
12/037/2014 15:37:30 - INFO - Checking header
12/037/2014 15:37:30 - ERROR - Processing of loader.sin finished with errors.
12/037/2014 15:37:30 - INFO - Ending flash session
12/037/2014 15:37:30 - ERROR -
12/037/2014 15:37:30 - ERROR - Error flashing. Aborted
12/037/2014 15:37:30 - INFO - Device connected in flash mode
12/037/2014 15:37:43 - INFO - Device disconnected
12/037/2014 15:37:49 - INFO - Device connected with USB debugging off
12/037/2014 15:37:49 - INFO - For 2011 devices line, be sure you are not in MTP mode

Welche Infos brauchst du um mir hier weiterzuhelfen?

Was mir noch eingefallen ist, dass bei "Wipe" bei mir gar nichts eingetragen ist. Also der Kasten ist leer.

Habe es nochmal versucht und wieder Error:
12/055/2014 15:55:02 - ERROR - Processing of loader.sin finished with errors.
12/055/2014 15:55:02 - INFO - Ending flash session
12/055/2014 15:55:02 - ERROR - ERR_SEVERITY="MAJOR";ERR_CODE="0019";ERR_DYNAMIC="SIN header verification failed";
12/055/2014 15:55:02 - ERROR - Error flashing. Aborted
12/055/2014 15:55:02 - INFO - Device connected in flash mode
12/055/2014 15:55:03 - INFO - Device disconnected
 
Zuletzt bearbeitet:
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Steck mal das Gerät nochmal im ausgeschalteten Zustand im Flashmode an und geh dann oben mal auf "Devices" und hier dann auch "Check Drivers". Dann sollten unten im Fenster die installierten Fastboot und Flashmode Treiber gelistet werden. Der ADB Treiber dürfte in diesem Modus als "Failed" angezeigt werden und wird nur korrekt angezeigt wenn das Gerät eingeschaltet ist.

War der Download direkt eine .ftf Datei oder war dieser in eine Zip gepackt? Anders rum gefragt, es ist schon eine .ftf Datei, die du im Flashtool abgelegt hast?
Wenn ja, dann lade sie mal neu oder von einer der anderen Stellen, evtl. ist diese ja auch beschädigt.
Gruß,

snoopy-1
 
T

Tanaka

Neues Mitglied
Sorry, dass ich mich erst jetzt melde.

Was mir noch eingefallen ist, nach dem Zurücksetzen des Handys war bereits Android 4.3. und die Version 9.2.A.1.205

Würde das flashen da dann noch ws bringen?

ich habe ingesamt 4 Hacken bei der Auswahl der Datein gesetzt.

Es kam auch die Meldung, dass diese Betriebsbereit sind.

Im Ordner waren dann zwei ftf.Datein drin.
- LT30p_9.2.A.1.205_Generic DE 1267-9214_R1J
- X10_V1_BLRelock

Aber diese Datein habe ich dort nicht reinkopiert, die waren in dem Ordner drin.

Hätte ich was in den Ordner kopieren sollen? Wenn ja von wo aus?

Danke und Grüßle
Tanaka
 
B

bedunet

Neues Mitglied
Hast du immer noch Probleme? Wenn du eine Speicherkarte drin hast entferne die mal. Ich hatte letzte Woche Probleme mit dem T. Fuhr immer wieder runter und dann wieder hoch - und das in Dauerschleife. Irgendwann habe ich es geschafft das es nicht mehr von alleine bootete. Hab dann die Speicherkarte entfernt. Seitdem ist Ruhe im Karton. Die Karte ist aber nicht defekt - an meinem Notebook und an vier verschiedenen PCs funktioniert diese tadellos - nur das T mag diese nicht mehr.