Datentransfer via IR

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Datentransfer via IR im Sony Xperia Tablet Z Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
R

Roadrunner1

Fortgeschrittenes Mitglied
Nicht lachen, aber meine Freundin hat als Zweithandy ein SE T250i und möchte endlich die Bilder davon runter bekommen - leider besteht nicht die Möglichkeit, mit einem Datenkabel dran zu kommen, einzig Infrarot ginge (abgesehen von mms, die bei fast 200 Bildern aber arg teuer würde. Allerdings hat mein xperia tablet z ja einen ir Port - doch wie schaffe ich es, die Bilder zu übertragen? Finde bei Google nix dazu, auch in den Settings nix. Hat jemand ne Idee? Danke!
 
R

rihntrha

Guru
Das SE T250i wird irda haben. Und ein xperia tablet z maximal (wenn überhaupt) einen Infrarotempfänger für Fernbdienungssignale. Das ist überhaupt nicht kompertibel.


Was geht ist ein irda Empänger für den PC. Meist haben (ältere) Mainboards schon eine Vorbereitung dafür. Und ältere Notebooks haben so was auch teilweise.

Oder als USB Gerät kaufen, aber die Preise bei eBay scheinen irgendwie ausverschämt ;) So was ist eigentlich Sperrmüllware.

Wenn du noch nen PalmOS PDA findest kannst du den auch nehmen.


Edit: irda ist so was wie Bluetooth, nur mit Licht anstelle von Funk. Hat auch nix damit zu tun was Fernbedienungen machen.

cu
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Roadrunner1

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die schnelle und kompetente Antwort! Leider kenne ich niemanden, der noch entsprechende Hardware hat. Gibt es irda Empfänger für USB oder ähnliches? Zur Not ginge ja auch ein altes Handy, das noch irda aber auch schon Bluetooth hat...
 
X-Ray-S

X-Ray-S

Lexikon
Mit entsprechender App aufm Handy gehts sicherlich....

Findet doch ein Datenkabel , oder wieso sollte es nicht gehen?
 
R

rihntrha

Guru
Roadrunner1 schrieb:
Gibt es irda Empfänger für USB oder ähnliches?
Jup. Aber meine letzte irda Erfahrung liegt noch bei WinXP, keine Ahnung wie das bei aktuellen Windows Versionen aussieht und ob es für die alten USB irda Dongles noch Treiber für > XP gibt.
Schau einfach mal bei eBay durch.

cu

Der ursprüngliche Beitrag von 12:53 Uhr wurde um 12:55 Uhr ergänzt:

X-Ray-S schrieb:
Mit entsprechender App aufm Handy gehts sicherlich....
Für das tablet z? Nein, irda ist was ganz anderes. Man könnte zwar wohl mit ner IR-Empfangsdiode die irda Signale empfangen und mit ner IR-Sendediode senden. Aber das wäre dann wohl sehr Timingkritisch und man müsste das irda Protokoll in Software nachbilden.

cu
 
R

Roadrunner1

Fortgeschrittenes Mitglied
@Xray: Mit nem Datenkabel geht es nicht, weil das Handy dafür nicht vorbereitet ist. Man kann das Kabel zwar anschließen aber aufgrund der fehlenden Kontakte kann das Handy nicht verbunden werden. Im Play store hab ich schon nach Apps gesucht, aber auch da nix gefunden.
 
X-Ray-S

X-Ray-S

Lexikon
Sehr seltsam, und das Kabel ist von SE?
 
R

Roadrunner1

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Kabel ist original. Das Handy hat nicht die Kontakte, die es bräuchte. Da sind nur 3 oder 4 Pins fürs Ladegerät und fürs Headset.
 
Spinatlasagne

Spinatlasagne

Experte
T250i ist / war nicht für Datenübertragung vorgesehen (ähnlich wie z.B. Nokia 1600) , hat glaub auch kein email oder sonst was

entweder an nem (alten) Rechner mit IR-port versuchen, oder an ein (altes) Handy mit IR senden, an das man per PC rankommt

oder mal alle Fotostationen in der Gegend abklappern, obs noch ein Terminal mit IR gibt - dann Bilder auf transfer-CD speichern und die eben klauen und nicht zum "entwickeln" geben
 
fooox1

fooox1

Lexikon
Ist nur für SE, von Sagem, hergestellt. Für das Datenkabel gibt es auch keinen Treiber der den Datentransfer ermöglicht. Sie ist einzig für das Flashen gedacht. Mit IR soll es wohl funktionieren. Such mal danach bei Google.
Das einfachste ist wirklich z.B. ein altes K750, bekommt man für kleines Geld, besorgen und das für den Transfer nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Roadrunner1

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich sollte noch ein altes Nokia 6230 im Schrank haben, das hat afaik noch irda aber auch Bluetooth...