1. swat, 02.09.2014 #1
    swat

    swat Threadstarter Stammgast

    Moin
    da das OTA 17.1.1.A.0.402 update auf 17.1.2.A.0.314
    abgebrochen wird, muss manuell flashen
    (oder gibt es einen Trick das das Update verifiziert wird?)
    Nun zur Frage:
    was musste man beim Update alles beachten?
    Muss es die gleiche Regio sein? Also Global - Global?
    Thx
     
  2. hasenbein1966, 03.09.2014 #2
    hasenbein1966

    hasenbein1966 Experte

    Nee, muss nur für das gleiche Gerät sein (wenn Du also ein SGP511 hast, musste also ein FTF fürs SGP511 nehmen). Und wenn Du ein normales, ungebrandetes Gerät hast, darfst Du natürlich keine Verizon- oder sonstwas-Firmware nehmen.

    Ich habe z.B. auf mein SGP511 einfach die russische .314-Firmware draufgemacht, funktioniert 100% perfekt. Die wirklich einzige Stelle, wo man es mitkriegt, dass es die für Russland bestimmte Version ist, ist, dass bei der Ersteinrichtung bei der Sprachauswahl Russisch voreingestellt ist statt Deutsch. Sonst absolut nirgends. (Naja, und natürlich werden Deine Daten statt an die NSA an den russischen SWR gesendet, aber davon kriegste ja nix mit :thumbsup: )
     
  3. serioussven, 11.09.2014 #3
    serioussven

    serioussven Fortgeschrittenes Mitglied

    Wo bleibt das Update eigentlich für das Z2 Wifi? Die OTA Version meine ich. Möchte meine Daten gerne behalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2014

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. mega 17.1.1.a.0.402_tw

Du betrachtest das Thema "17.1.1.A.0.402 update auf 17.1.2.A.0.314" im Forum "Sony Xperia Tablet Z2 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.