1. muppet, 15.08.2014 #1
    muppet

    muppet Threadstarter Neues Mitglied

    Guten Android Community,

    mein Name ist Lars und ich bin neu in der Android Welt.
    Ich hatte, bevor ich jetzt das Z2 Tablet bekommen habe, nur Apple Produkte und zuletzt ein Windows Tablet.

    Mit Apple war ich gerade in Hinsicht auf die Verarbeitung sehr zufrieden aber das geschlossene System und die Firmenpolitik haben mir noch nie gepasst.
    Aus diesem Grund bin ich bei Windows gelandet und ganz ehrlich, fand ich von der OS Seite sehr gut.

    Leider finde ich kein ansprechendes Tablet, das mir von den Specs her zusagt.
    Die für mich brauchbaren Geräte wie das Surface 2, HP Elitepad sind leider viel zu schwer und für ein Tablet auch zu teuer.
    Ich habe das HP Omni 10 ein paar Monate gehabt aber letzte Woche nach mehreren Austauschversuchen seitens HP zurückgeschickt.
    Das ist aber eine andere Geschichte und hat nix mit Windows zu tun.

    So bin ich halt bei Android gelandet.
    Das Sony Z2 gefiel mir im Media Markt sehr gut. Leicht, tolles Display und passt perfekt zu meinem Bravia TV.

    Also bestellt und nach 2 Tagen testen, bin ich mit meinem Latein schon am Ende und am Zweifeln, obs die richtige Wahl war.

    Wäre super, wenn mir jetzt jemand helfen könnte und ich doch noch warm werde mit dem Z2..........

    Eigentlich soll man ja nicht mehrere Fragen in einen Thread packen, ich machs aber trotzdem mal, da ich finde, die Übersicht leidet sonst.

    Mein Gerät hat die Original FW .402 aufgespielt und läuft eigentlich tadellos.
    Nur mal so vorweg.


    1.
    Ich habe einen WIFI Drucker von Epson und würde gerne aus einem E-mail Client direkt Nachrichten drucken. Hier sind sowohl Nachrichten als Anhänge gemeint.
    Ich nutze den E-Mail Client, der bei Auslieferung dabei war. K9 und Aqua-Mail habe ich getestet, fand ich aber zu unübersichtlich in kurzen Tests.
    Also gehe ich jetzt auf das Druckersymbol oben in der rechten Ecke, öffnet sich das Print Menü und ich kann ja auswählen "in google drive speichern", "als PDF speichern" oder "alle Drucker".
    Tippe ich auf alle Drucker öffnet sich eine Seite mit Lupensymbol, auf der ich wohl nach Druckern suchen kann!?
    Nur, wie kann ich da meinen Drucker bzw die Epson iPrint App finden?

    Mache ich das gleiche mit einem Office Dokument im Anhang, habe ich mehrere Möglichkeiten. Öffnen mit Kingsoft Office, Epson iPrint oder Office Suite.
    Was aber immer dazu führt, dass ich das Dokument zu Google Drive hochladen muss und dann funktionierts.

    Warum ist das so umständlich? Geht das auch einfache rund direkt?

    2.
    Für Musikwiedergabe nutze ich eigentlich Tune In Radio und Spotify Premium und hier habe ich 2 Audio Geräte (Yamaha AV Receiver und Pioneer WIFI Lautsprecher), die mit Spotify Connect umgehen können und das läuft sehr gut.
    "Tune in" kann ich leider nicht weitergeben.

    Ob ich das Spotify Premium Abo aber weiterlaufen lasse, weiß ich noch nicht.
    Gibts keine Möglichkeit, den Stream an meine Audio Geräte zu bekommen?
    Bei Windows gehe ich in der App auf "play to" und alles läuft.

    Ich habe hier schon rumgelesen und es geht wohl, wenn ich das Z2 roote und dann mit der APP AirAudio auf System Audio zugreifen kann.
    Airplay oder DLNA sollte dann möglich sein.
    Ich habe die App installiert und ich bekomme beide Geräte jeweils mit DLNA und Airplay angezeigt.

    Gibts hier eine Möglichkeit ohne root?

    Wenn nicht, ist das rooten einem Frischling zuzumuten?

    Ich habe hier im Root bereich schon ein wenig gelesen, aber die Reihenfolge hab ich noch nicht so ganz kapiert.
    TA auslesen, Bootlader öffnen usw. sowie die ganzen Abkürzungen überfordern mich auf den ersten Blick leicht.:sad:

    Das wars erstmal. Ich hoffe, meine 2 Problemchen sind lösbar?
    Mir gefällt das Tablet nämlich gut und würde es auch gerne behalten.

    Danke für eure Mühe!

    Gruß Lars
     
  2. mrrbr, 15.08.2014 #2
  3. muppet, 15.08.2014 #3
    muppet

    muppet Threadstarter Neues Mitglied

    Danke dir!
    Da habe ich auch schon drin gelesen, aber die Masse an Infos erschlägt einen ja förmlich.
    gerade als Einsteiger nicht so leicht.......

    Ich habe aber durch Zufall die Lösung für mein Druckproblem gefunden.

    Unter Einstellungen->Drucker kann man ja Cloud Print deaktivieren
    und dort hab ich dann festgestellt :rolleyes2:, dass man den "Epson Print Enabler" einschalten kann bzw. muss.
    Jetzt kann ich direkt eine mail oder den Anhang drucken.

    Bliebe noch Problem Nummer 2..................
     
  4. snoopy-1, 15.08.2014 #4
    snoopy-1

    snoopy-1 Ehrenmitglied

    Na ja, rooten sollte mit Towelroot nicht das große Problem sein, weil es im Prinzip eine reine OneKlick Sache ist. Bootloader öffnen ist im Prinzip auch einfach und hier im Board bestens beschrieben.
    Um an Root zu gelangen muss man aber nicht unbedingt den Bootloader öffnen und um den Bootloader zu öffnen muss man nicht unbedingt Root haben. Das eine hat also mit dem anderen relativ wenig zu tun.

    Den Bootloader öffnet man in aller Regel nur wenn man eine andere ROM einspielen will, die nicht auf den Original Kernel aufbaut. Man kann aber auch mit geschlossenen Bootloader andere ROM's einspielen, haben aber dann in aller Regel den Original Kernel drin, der nur etwas angepasst/verändert ist.

    Ich würde dir aber dennoch empfehlen, dir etwas Zeit mit der Sache zu lassen, bist du dich genügend in die Materie eingearbeitet hast, damit du in den Dingen einen sicheren Umgang hast, denn man kann auch viel verbocken dabei.
    Gruß,

    snoopy-1
     
  5. muppet, 15.08.2014 #5
    muppet

    muppet Threadstarter Neues Mitglied

    Hi snoopy,

    ich danke dir erstmal für die Antwort.

    Ja, ein Schnellschuss wäre wohl nicht gut und ich lese jetzt seit gestern auch schon so einiges hier.
    Wie schon gesagt, für den Android Neuling ist das aber nicht gerade einfach.

    Also ich würde das Z2 Tablet auf jeden Fall rooten wollen, um zu sehen, ob das mit der Übertragung an meine HIFI Komponenten funktioniert.
    Sonst ist das Gerät bzw. Android nicht das richtige für mich.

    Ich lese mich gerade ein und habe bis jetzt folgendes gemacht:

    1. Entwickleroptionen freigeschaltet
    2. USB debugging aktiviert
    3. "App Installation von unbekannten Quellen zulassen" aktiviert

    Jetzt müsste das Tablet dann gerootet werden und danach die TA ausgelesen werden, oder?

    Was ich noch nicht verstehe ist, was es im Tutorial zur Sicherung der TA mit " optional (dringend empfohlen!): Intakte IMEI/Baseband"

    aufsich hat!?
     
  6. hasenbein1966, 15.08.2014 #6
    hasenbein1966

    hasenbein1966 Experte

    DLNA ist locker auch ohne Root möglich, da gibt es viele Apps, z.B. das sehr gute "BubbleUPNP".

    Mit diesen Root-Airplay-Möglichkeiten habe ich auf meinen Android-Geräten auch eine ganze Zeit rumgespielt.

    Bis ich dann festgestellt habe, dass das einfach nicht der wahre Jakob ist.

    Das Einzige, was es wirklich bringt, ist, sich auf einem Extragerät (das NAS, das man vielleicht sowieso schon hat; Raspberry Pi o.ä.; Intel NUC o.ä.; vielleicht auch einfach der PC / das Notebook) einen Medienserver bzw. ggf. auch einen dazugehörigen Renderer zu installieren und das Tablet nur als Steuergerät, nicht aber als Medienquelle zu benutzen.

    Erspart einem viel Ärgernisse, schont den Tablet-Akku und ist erheblich vielseitiger und benutzerfreundlicher.
     
  7. snoopy-1, 15.08.2014 #7
    snoopy-1

    snoopy-1 Ehrenmitglied

    Das darfst du nur als Hinweis sehen. Im Normalfall sollte beides Intakt sein, aber manchen rooten und versuchen sich an allem, womit auch solche Gerätedaten schon mal defekt sein können. Also wenn du rootest und direkt danach das TA-Backup machst, gibt es da auch keine Probleme.
    Speichere dir das TA-Backup am besten mit Namen der aktuellen Version ab, damit du es immer eindeutig der richtigen ROM zuordnen kannst!

    Das TA Backup brauchst übrigens auch nur wenn du vor hast den Bootloader zu öffnen!
    Gruß,

    snoopy-1
     
  8. muppet, 15.08.2014 #8
    muppet

    muppet Threadstarter Neues Mitglied

    Danke euch für die Antworten!

    So wies aussieht, hab ich jetzt root..........
    Sagt zumindest der Root Checker.

    Die App "AirAudio" kann jetzt auch auf "SytemAudo" zugreifen und der Stream läuft auf meinen Hifi Komponenten.
    Der AV Receiver und auch der Pioneer WLAN Speaker können mit DLNA und AirPlay umgehen und beides läuft über AirAudio.

    Na das ist doch schonmal was!

    Werde jetzt gleich die TA sichern. Man weiß ja nie auch wenn ich am Bootlader nix mache. Vorerst zumindest............:biggrin:

    So hab ich das doch richtig verstanden? Solange ich den Bootloader zu lasse, brauche ich mir in Sachen Garantieverlust keine Sorgen zu machen?

    Der ursprüngliche Beitrag von 12:52 Uhr wurde um 13:05 Uhr ergänzt:

    @ Hasenbein

    Bubble UPNP hab ich probiert, kann doch aber wohl nicht in eine APP wie Tune In, Spotify o.ä. intergriert werden, oder?
    Ich habe zumindest keinen Weg gefunden.
     
  9. Flitz Piepe, 16.08.2014 #9
    Flitz Piepe

    Flitz Piepe Erfahrenes Mitglied

    Hi muppet.

    Ich bin kein Einsteiger mehr, aber mir gehts nicht besser als dir - mich verwirren diese Anleitugen auch (soll keine Kritik an den/die Ersteller sein!).

    Ich brauche nochmal nen "roten Faden".

    Ich möchte nur root haben. Mit der Möglichkeit, später OTA(oder PC) Updates installieren zu können. Ich halte mich mal an deine Auflistung von gestern:

    1. Entwickleroptionen freigeschaltet
    2. USB debugging aktiviert
    3. "App Installation von unbekannten Quellen zulassen" aktiviert

    und dann???

    Kann ich da nicht einfach die Towelroot App installieren und ausführen?

    Ich verstehe das mit dem Easy Root Tool nicht. Brauche ich das nun oder nicht??

    Ein stichwortartiger "roter Faden" wäre nett. Ich bin aktuell auf OS .314.
     
  10. muppet, 16.08.2014 #10
    muppet

    muppet Threadstarter Neues Mitglied

    Hi,

    zuerst die App Supersu geladen im App Store und auch Root Check.

    Ich habe dann mit dem EasyRootToolv12 am PC weitergemacht.
    Ausgeführt und die Meldungen am Tablet bestätigt.
    Das wars schon, glaube ich.

    Danach mit TA Backup die Trimm Area gesichert, falls ich doch noch weitermache und evtl. mal Cyanogenmod probieren will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2014
  11. Flitz Piepe, 16.08.2014 #11
    Flitz Piepe

    Flitz Piepe Erfahrenes Mitglied

    Also komplett ohne Towelroot?
     
  12. muppet, 16.08.2014 #12
    muppet

    muppet Threadstarter Neues Mitglied

    Ach so, die towelroot tr.apk noch runterladen und ins entpackte "Files" Verzeichnis vom easy root schieben.
     
    Flitz Piepe bedankt sich.
  13. Flitz Piepe, 16.08.2014 #13
    Flitz Piepe

    Flitz Piepe Erfahrenes Mitglied

    Ich höre zu Towelroot immer nur "One-Click-Tool", aber irgendwie passt diese Bezeichnung nicht. Zumindest nicht bei den von mir verwendeten Geräten...

    Ich werde mich demnächst auch mal ans rooten machen.
     
  14. muppet, 16.08.2014 #14
    muppet

    muppet Threadstarter Neues Mitglied

    Viel mehr als der eine klick ist es auch nicht.

    Ich suche gerade eine Anleitung, wie man Cyanogenmod 11 aufs Z2 Tablet bekommt.
    Würde ich gerne mal testen.
    Die ganze vorinstallierte Software nervt doch sehr, wenn man sie nicht braucht.
    Deinstallieren geht wohl nicht.......

    Ein frisches System ist halt was feines.
     
  15. hasenbein1966, 16.08.2014 #15
    hasenbein1966

    hasenbein1966 Experte

    Steht doch dick und breit im xda-Forum, die Anleitung...
     
  16. Thork21, 17.08.2014 #16
    Thork21

    Thork21 Gast

    @Hasenbein1966
    Wir sind hier aber nicht im Xda-forum, nur mal so als Hinweis.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. epson print enabler aktivieren

    ,
  2. k9 mail ausdrucken

    ,
  3. Mit k9 ausdrucken

    ,
  4. k9 drucken,
  5. k9 e-mail drucken,
  6. k9 mail drucken,
  7. epson print enabler deaktiviert
Du betrachtest das Thema "Android Neueinsteiger mit Problemen ( Drucken und Musikübertragung auf HiFi )" im Forum "Sony Xperia Tablet Z2 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.