Speicherproblem Marshmallow

  • 7 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

spinnerei

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

habe gestern auf Marshmellow upgedatet, jetzt kommt ständig die Meldung: Der Speicher wird knapp

In den Einstellungen ist bei Speicher auch drin 15,80 GB von 16 Gb genutzt.

Verschieben auf die SD-Karte oder Apps löschen bringt keinen Erfolg.

Kennt jemand eine Lösung?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Lösch einfach mal den internen Speicher, vor allem der Android-Ordner, da legen Apps ihren Cache an. Wenn der wech ist, ist das i.d.R. kein Problem. Die Apsp ziehen sich ihre Daten einfach neu.
 
Hangwire

Hangwire

Moderator
Teammitglied
S

spinnerei

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

danke für die Tipps, war gestern nicht online.

Ich habe den Ordner Android im internen Speicher gelöscht. Jetzt zeigt er mit dem Filecommander 11,2 GB benutzer Speicher an, jedochbleibt die Fehlermeldung: Speicher wird knapp.

Wenn ich dann auf die Meldung kicke, zeigt er 15,92 von 16 GB belegt.

Zudem kommt jetzt immer Google Play Dienst aktualisieren. Allerdings geht dies nicht, weil erdie Akualisierung wegen mangelndem HHauptspeicherplatz abbricht.

Gleiches gilt leider für den Versuch CCLEANER zu installieren.


Was kann ich noch tun?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Geh einfach mal die Ordner durch. Schau mal, wo große Brocken liegen. Zur Not per USB verbinden, alles aufm PC rüber kopieren und wirklich alles löschen.
 
S

spinnerei

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

probiere ich, allerdings komme ich erst nächstes WE wieder an den PC
 
S

spinnerei

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

also das mit dem USB verbinden klappt auch nicht mehr, anscheinend habe ich zuviel gelöscht. Der PC-Compagnion erkennt das Tablet auch nicht.
 
S

spinnerei

Neues Mitglied
Threadstarter
So, nachdem ich nicht weitergeommenbin, habe ich mit einem Werksreset das Probleml lösen können.
 
Oben Unten