Google-Spracheingabe: Keine Korrekturangebote mehr

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google-Spracheingabe: Keine Korrekturangebote mehr im Sony Xperia XZ1 Compact Forum im Bereich Sony Forum.
T

Tokoloko

Neues Mitglied
Hallo,
ich kannte das von der Google-Spracheingabe bisher so, dass ich was reinspreche, Google übersetzt es in Text - und dann kann ich aber auf die erkannten Worte tippen und es erscheint eine Liste mit Alternativvorschlägen, was der gesprochene Text auch bedeutet haben könnte. Was praktisch war, denn in der Regel war die gewünschte Variante dabei.
Leider muss ich hier das Präteritum verwenden, denn: Das funktioniert nicht mehr. Wenn ich auf ein Wort tippe, geht keine Liste auf. Wenn Google etwas falsch erkannt hat, kann ich nur das Wort löschen und neu eingeben oder neu einsprechen. Das ist doof.

Haben andere das Problem auch? Gibt es dafür eine Lösung?

Schöne Grüße,
Thorsten
 
R

rantaplan

Experte
Ich habe genau das selbe Problem. Habe früher sehr gerne Texte diktiert, aber seitdem man nicht mehr aus Alternativvorschlägen wählen kann macht es ehrlich gesagt keinen Spaß mehr. Wenn ein Wort nicht richtig erkannt wurde muss man nun erst die Spracheingabe verlassen und dann das Wort mit der normalen Tastatur korrigieren, was natürlich extrem umständlich ist. Auch habe ich das Gefühl die Erkennung ist nun etwas ungenauer geworden.

Wäre auch über sachdienliche Hinweise zu diesem Problem dankbar.