Displayglas gesprungen otg geht nicht

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
K

kerim26

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute,

ich habe ein Problem das zunächst simpel klingt aber bei mir ist es etwas anders. Mir ist im Sport die Langhantel am Handy "abgeschürft" und es hat von links nach recht ein Riss drin. Das Handy funzt einwandfrei..Musik geht (mittels Headsetknopf) Anrufe kann ich empfangen usw alles geht. Nur lässt sich der Touch nicht mehr bedienen! Er zeit ganz normal alles an. Sowie es aussieht scheint nur das obere Glas gerissen zu sein und das Touch drunter scheint unbetroffen zu sein. Das Glas selber kann mir keine Firma austauschen und Display samt Glas für 250 Euro lohnen sich nicht, da ich das Handy fast neu für 200 bekommen habe. Nur sind mir meine Daten auf dem Internen Speiche wichtig. Fotos, Whatsappchats und Videos. und möchte gerne von meinem kaputten Z Ultra alle Daten auf dem PC sichern und dann auf Werkseinstellung einstellen und verkaufen. Nur ist das Probel USB OTG geht nicht da das Glas anscheinend nach unten drückt und somit das Gerät sich selber "steuert". Am Kabel liegts nicht, da es bei anderen Geräten geht. Ich habe ein PIN drauf und komme deswegen via PC nicht an den Internen Speicher ran...meine Frage ist wenn ich ans OTG ein usb tastatur anschliesse würde das klappen? ich würde nur den Pin eingeben dann das OTG abgstecken und dann das Z ultra ganz normal an den PC anschliessen um an den internen speicher ranzukommen.

Das Gerät ist NICHT gerootet. Ich weiss nicht wie man es im nachhinein rooten kann, falls keine Daten verloren gehen oder das Handy kaputt geht und nicht zu schwer ist, könnt ihr mir gerne sagen wie das geht.

Eine option wäre noch für 10 euro einen MHL micro usb otg adapter zu kaufen http://img.dxcdn.com/productimages/sku_238273_2.jpg
meint damit kann ich das Gerät dann steuern ohne dass er sich selber wieder steuert?

wenn das ausbauen so easy wie bei einem galaxy s4 wäre dann würde ich beide handys aufsschrauben und dann vom funktionierenre z ultra das flexkabel ins kaputte anschliessen um die daten zu sichern aber dass ist bei sony so komplitzert und das backcover für 50 euro kaufen hab ich auch keine lust, da es dann hinuber ist.

das letzte wäre den bilschirm ganz zu zerstören so dass er nur noch schwarz zeigt und gar nicht mehr geht und dann den MHL micro usb otg adapter anschließen, das würde laut google und youtube gehen aber das wäre meine letzte option. Die Daten sind wichtiger als das handy.


Ich habe von einer Freundin ein gebrauchtes Z Ultra ausgeliehen bekommen und sie würde es mir für 100 euro verkaufen. die seiter my phone repair glaub ich heissen die würden für 140 das display und glas austauschen. das ist das billigste angebot bis jetzt.



ich hoffe ihr könnt mir helfen.

gruß kerim

Der ursprüngliche Beitrag von 19:07 Uhr wurde um 19:11 Uhr ergänzt:

im internet steht auch dass man angelich an den internen speicher via pc rankommt wenn man das handy and den pc via ubs ganz normal ansteckt und dann die tastenkomi am handy: ein auschalter drücken und lautstärke hoch und runter gleichzeitig
auf englischen foren steht das würde gehen
hoffe auf gute antworten
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Das wird ihm nix bringen, das Handy muss für so ziemlich jeden Verbindungsversuch entsperrt sein, zumindest ohne root. Meist sogar USB Debugging aktiv UND entsperrt.

kerim26 schrieb:
im internet steht auch dass man angelich an den internen speicher via pc rankommt wenn man das handy and den pc via ubs ganz normal ansteckt und dann die tastenkomi am handy: ein auschalter drücken und lautstärke hoch und runter gleichzeitig. Auf englischen foren steht das würde gehen
Das wäre mir neu. Poste mal nen Link
 
Oben Unten