Probleme das Ultra über µUSB zu laden

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme das Ultra über µUSB zu laden im Sony Xperia Z Ultra Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
L

l.art

Experte
Hallo zusammen,

ich habe ein mMn komisches Problem, daß ich in den über die SuFu zu findenden Threads über (Lade-)Probleme nicht wiederfinden konnte, daher ein neuer/eigener Thread:

Habe seit ca. 1,5 Wochen ein Ultra, gebraucht erworben, aber quasi neu (Folien noch drauf, 0:00 Telefonzähler).
Habe es zu Beginn mit 3 verschiedenen (nicht Sony-) Ladern und Kabeln geladen. Darunter u.a. ein Kabel vom Kindle, einmal amazon Basics, einmal ein Nokia CA-101D (das ich immer als Referenz verwende um die Ladeströme zu testen). Als Ladeadapter nutze ich u.a. einen 2A-Charger von meinem Nook HD+, einmal einen 2A-Adapter von Tchibo und einen 1A-Adapter von LIDL. Alle diese funktionierten in den ersten Tagen wunderbar.
Dann bekam ich den Magnet-Dock-Adapter und testete diesen (bei dieser Akkuladung installierte ich das OS-Update und meine "üblichen" Apps), Laden klappt darüber auch gut (bin nur nicht sicher, ob ich ihn auf Anhieb richtig rum drauf hatte).
Seitdem (Magnet-Lader, Update, Apps) lädt das Ultra nur noch via Magnet-Dock oder mit dem originalen Lader & µUSB-Kabel...:confused2:
Schließe ich eines der anderen Kabel oder Adapter an, reagiert das Display nicht korrekt auf Eingaben, die rote LED blinkt schnell und das Ladesymbol erscheint & verschwindet wieder.
Vorgestern konnte ich es nochmal mit meiner Anker Power-Bank laden, grad eben klappte das schon wieder nicht mehr...
Habe vorhin einmal über das Einstellungsmenü zurückgesetzt, aber auch das brachte kein anderes Verhalten (daher schließe ich mal einen Zusammenhang mit der App-Installation aus).

Hat jemand noch ne Idee/Tipps, oder bleibt nur noch der Weg zu Vodafone/Sony? Da ich es gern auch mal im Büro/Auto/Urlaub laden möchte und für zuhause grad einen Anker-Multi-Lader gekauft habe wäre es keine Lösung immer zum Original zu greifen... :sad:
Vielen Dank im voraus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
XperiaZx

XperiaZx

Stammgast
...leider kann es passieren wenn man ein magnet lade kabel oder station falsch herum anschliesst das es zu einem kurzschluss kommen kann da die meisten magnet kabel dagegen nicht geschützt sind also verpasst man dem gerät ein kurzen und das könnte das problem sein ...

GRuß
 
L

l.art

Experte
Es kommt mir nur so komisch vor, daß er mit dem originalen Kabel/Adapter noch lädt und über den Magnet-Dock auch mit anderen Adaptern ebenfalls keine Probleme hat.
Habe gestern mal über den SUS über den PC das Handy mit der letzten Version des OS geupdatet, da Sony das ja noch als Hinweis gibt, wenn man Probleme mit dem Gerät hat - leider brachte das auch keine Änderung.
Dann werde ich wohl mein Glück mal bei Sony, bzw. VDF probieren müßen, wobei ich noch nciht weiß, ob ich dort Hilfe finde weil ich vom Verkäufer keinen Beleg bekommen habe (Garantie sollte über VDF laufen, in deren Online-Abfrage heißt es aber, daß es kein VDF-Gerät sein soll...)
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Oha, wenn der Verkäufer keine Rechnung hat, wär ich vorsichtig. Nicht das das Teil vom LKW gefallen ist, dann wirds schwer mit der Garantie. Mit Glück geht hier Sony so vor wie es etwa Nokia tat und gehen nach Herstellungsdatum bei der Garantie.
 
L

l.art

Experte
Noch ein kurzes Abschlußstatement:
Das Gerät wurde über die Hersteller-Garantie (anhand der IMEI-Nr.) getauscht, da wohl der Akku tiefentladen war!?
Das neue Gerät klappt bisher tadellos!