1. jakob210, 23.12.2016 #1
    jakob210

    jakob210 Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem: Ich habe bei meinem Sony Xperia Z den Akku, ein Flex-Kabel(für Power Button, Lautstärke-Taste) und die beiden Lautsprecher(den Normalen und den zum Telefonieren) ausgetauscht. Nach dem Zusammenbauen funktioniert auch alles wieder wie es soll bis auf die Tatsache dass die Sim Karte nicht mehr wirklich erkannt wird.

    Wenn das Handy mit Sim Karte eingeschaltet ist wird angezeigt dass keine Sim eingesetzt ist. Wird diese dann jedoch entfernt kommt die Meldung dass die Sim entfernt wurde und das Handy sich deshalb neu startet. Genauso kommt, wenn das Handy ohne Sim eingeschaltet ist und dann eine Sim eingesetzt wird die Meldung dass eine Sim eingesetzt wurde und sich das Handy deshalb neu startet. Nach dem Neustart steht jedoch, an der Stelle wo normalerweise der Anbieter steht, dass keine Sim eingesetzt ist.

    Die Karte habe ich an einem anderen Smartphone ausprobiert und dort funktioniert alles. An der Karte liegt es also schon mal nicht. Ich habe mein Xperia auch schon zurückgesetzt, dadurch hat sich jedoch nichts geändert.
    Was mich wundert ist, dass das Smartphone ja eigentlich erkennt wenn die Sim entfernt bzw. eingesetzt wird, im eingeschalteten Zustand diese jedoch nicht erkennt.

    Ich hoffe ich konnte mein Problem einigermaßen verständlich schildern und dass mir jemand helfen kann.

    Danke schon mal im Voraus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Navigationsleiste funktioniert nicht mehr Sony Xperia Z Forum 30.07.2019

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. sony xperia z erkennt simkarte nicht

Du betrachtest das Thema "Nach Akkutausch wird SimKarte nicht mehr erkannt!" im Forum "Sony Xperia Z Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.