Wieviel halten die schutzkappen Aus?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wieviel halten die schutzkappen Aus? im Sony Xperia Z Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
Alftaler99

Alftaler99

Erfahrenes Mitglied
Moin

Ich habe da ein kleines Sorgenkind mit den schutzkappen meines xperia z :( undzwar besitze ich relativ teure over-ear Kopfhörer von Teufel welche einen extrem großen Stecker haben. Meine sorge ist dass die schutzkappe des Klinkenanschlusses zerstört wird dadurch :( ein anderes Kabel ist nicht möglich da Teufel hier eine spezielle Art von Anschlüssen in die Kopfhörer hat. Hier mal ein Foto vom Anschluss der ins smartphone muss. Macht das die kappe auf Dauer mit?

MFG
Alftaler99

Gesendet von meinem C6603 mit der Android-Hilfe.de App
 

Anhänge

Captain_Future

Captain_Future

Stammgast
Hey Alf :)
Ich benutze mein z schon seit 7 Monaten und hab keine Probleme mit den klappen.Den Kopfhörer Anschluss habe ich eher selten benutzt aber dafür häufig geladen und die sd Karte rausgenommen. Ich kann zwar nicht sagen ob sie noch dicht halten (pass auf das kein Wasser auf die Indikatoren kommt, dass kann beim Musikhören im regen leicht passieren), da ich es nicht darauf ankommen lasse, aber sie gehen bei mir problemlos auf und bleiben auch zu. Ich denke mal das die klappe das aushält.
Gruß Captain
 
Alftaler99

Alftaler99

Erfahrenes Mitglied
Ok vielen dank :) ich werde die Kopfhörer mal eine Woche benutzen und schau es mir dann nochmal an

Gesendet von meinem C6603 mit der Android-Hilfe.de App
 
A

Android beta gama D

Gast
Zerstören wirst du die Kappe so direkt nicht. Was du beachten solltest, durch das ständige auf zu usw leiert auf Dauer die Kappe aus.
Soll heißen das wars mit Wasserdicht sein, es muss zwar nicht sein aber es kann und ich wäre dann vorsichtig mit Wasser und dem Z.
 
Alftaler99

Alftaler99

Erfahrenes Mitglied
Dacool schrieb:
Das hier nutze ich schon länger, so muss ich die Kappe nie aufmachen, und habe dennoch meine Bluetooth Kopfhörer immer dabei. Praktisch auch dank NFC.

--> http://www.amazon.de/Sony-Stereo-Bluetooth-Headset-schwarz/dp/B00C9GEXXS
Es geht mir ja nicht um neue Kopfhörer. Ich hab ja nicht 100€ gezahlt damit meine Aureol Massive nur rumliegen wegen der dämlichen kappe







Android beta gama D schrieb:
Zerstören wirst du die Kappe so direkt nicht. Was du beachten solltest, durch das ständige auf zu usw leiert auf Dauer die Kappe aus.
Soll heißen das wars mit Wasserdicht sein, es muss zwar nicht sein aber es kann und ich wäre dann vorsichtig mit Wasser und dem Z.
Wasser ist mir egal es muss staubdicht sein


Gesendet von meinem C6603 mit der Android-Hilfe.de App
 
A

Android beta gama D

Gast
Ja gut das sollte weiterhin so bleiben.
 
Alftaler99

Alftaler99

Erfahrenes Mitglied
Staub ist da wo ich das Ding benutze billiger als kostenlos :D

Gesendet von meinem C6603 mit der Android-Hilfe.de App
 
Dacool

Dacool

Experte
Alftaler99 schrieb:
Es geht mir ja nicht um neue Kopfhörer. Ich hab ja nicht 100€ gezahlt damit meine Aureol Massive nur rumliegen wegen der dämlichen kappe
Nein du hast mich mißverstanden, ich meinte nur, dass du mit dem Gerät selbst (ohne die mitgelieferten Kopfhörer) weiterhin deine Musik genießen kannst. Aber eben mit irgendwelchen Kopfhörern! (Klinke Anschluss am Gerät ist vorhanden).

Mehr nicht ;)
 
Alftaler99

Alftaler99

Erfahrenes Mitglied
Ok dann Entschuldigung :D wenn dieser Anschluss etwas kleiner wäre (also der von den Aureol Massive) hätte ich kein Problem

Gesendet von meinem C6603 mit der Android-Hilfe.de App
 
K

KitKat2014

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Schutzkappen mann für auch seperat kaufen falls sie dann doch mal auslgeleiert sind, wobei das nur das Gummi betrifft. Es gab schon mal einen Thread dazu mit den Schutzkappen für das Xperia Z hab ihn aber auf die Schnelle nicht gefunden. Mein Xperia Z ist 13 Monate alt und die Dinger heben immer noch einwandfrei aber ich nutze auch Bluettoh Kopfhörer :)
 
Alftaler99

Alftaler99

Erfahrenes Mitglied
Hm nadann ich behalte die Dinger mal im Auge

Gesendet von meinem C6603 mit der Android-Hilfe.de App