XZ und Schreiben, ich dreh noch durch mit der Autokorrektur ....

  • 10 Antworten
  • Neuster Beitrag
P

ProjektC

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hi,

ich komme ja vom iPhone Lager und benutze noch ein ASUS TF101 Tablett, von daher ist mir Android nicht ganz fremd.

Allerdings mit der Autokorrektur bzw. mit den Vorschlägen dreh ich langsam durch und werd sauer ......

Es ist ja toll, das in manchen fällen die Vorschläge passen und ich nur drauf tippen muss, das erleichtert ja einiges.

Wenn ein Wort aber nicht passt in der Liste und ich die Leertaste drücke, wird eben von Android einfach ein vorgeschlagenes durch meines ersetzt.
Ich sehe keine Möglichkeit das ich mit Abbrechen oder sonstiges, mein Wort lasse.

Ich will es ja nicht komplett abschalten, aber das es kein X oder sonstiges gibt, wo ich mein Wort so stehen lassen kann, ohne das er mir reinpfuscht nervt langsam, besonders wenn man ein Wort immer und immer wieder neu schreiben darf ....
Kollege meinte, bei seinen Motorola I ist das auch so, und kann man nicht ändern, was ich irgendwie nicht glauben kann.

Habe es auch schon mit Wieschgesten Probiert oder anderen Möglichkeiten ....
 
P

ProjektC

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Und da hilft es die Tastatur zu ändern ?
Dachte die Korrektur bzw die Vorschläge kommen von einen anderen zentralen App
Das heisst die Korrektur und Vorschläge/Wörterbuch sind immer in der Tastatur dabei, und da hilft es nur diese auszutauschen ?
 
Keno

Keno

Erfahrenes Mitglied
Ich benutze schon seit Jahren Smart Keyboard Pro die ist stark konfigurierbar und lässt sich so an seine persönlichen Vorlieben anpassen.
Aber die XZ Tastatur hat wie ich es eben teste die gleiche Funktionsweise.

Also bei mir ist es so dass oben an der Tastatur die Wortvorschläge angezeigt werden, wobei das Wort dass Orange/Braun geschrieben/hinterlegt ist vom ZX als Vorschlag vorgesehen ist.
Das Wort dass ich aber 1 zu 1 geschrieben habe ist immer ganz am Anfang an der linken Seite, wenn ich das will tippe ich ebendies an und es wird übernommen.
Ich möchte ab und an auf Schweizerdeutsch schreiben, die Worte die ich dann manuell antipe werden im Wörterbuch gespeichert und je länger ich dann so "trainiere" je wahrscheinlicher kommt auch der richtige Vorschlag des Wörterbuches.
Am Anfang, gerade wenn man viele speziele Ausdrücke verwendet, brauchts ziemlich Geduld, aber es lohnt sich, nach einiger Zeit stimmen dann die Vorschläge fast perfekt.

Gruss aus dem verschneiten Zürich...:scared:
Keno
 
D

Darth01

Neues Mitglied
Ich hatte das gleiche Problem - du kannst die Autokorrektur allerdings abschalten!

Einstellungen > Sprache & Eingabe > Xperia-Tastatur (dort rechts auf den Regler klicken) > Personalisierungsleitfaden > Tastatur auswählen > Wörter oder Buchstaben unter keinen Umständen erstzen > ...

lg.
 
H

Higgins12

Stammgast
ProjektC schrieb:
Und da hilft es die Tastatur zu ändern ?
Dachte die Korrektur bzw die Vorschläge kommen von einen anderen zentralen App
Die erkennung der Wörter, welche im Wörterbuch liegen, wird von der Tastatur gesteuert. schlechte Tastatur -> schlechte Worterkennung
 
Ramoti

Ramoti

Erfahrenes Mitglied
In diesem Fall alles eine Frage der richtigen Einstellung.
Aber SwiftKey kann ich auch empfehlen. :)

Gesendet von meinem C6603 mit der Android-Hilfe.de App
 
dark-lion

dark-lion

Neues Mitglied
Ich finde die SonyTastatur aber weit aus besser als die vom Samsung Galaxy S2.
 
Mandos

Mandos

Stammgast
Finde die Sony Tastatur eigentlich nicht schlecht, da ich aber eh SwiftKey gekauft hatte nutze ich das weiter. Der grosse Vorteil von SK ist, das diese Tastatur wirklich schnell und gut "lernt". So passt sich SK immer der Schreibweise des Nutzers an.
Klare Empfehlung für SwiftKey...

Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk 2
 
medik95

medik95

Stammgast
Kann nur dem Beitrag von Keno zustimmen!
Gesendet von meinem C6603 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maur

Neues Mitglied
Wenn aber das falsche Wort eingesetzt wurde und ich diese rückwärts löschtaste benutze schlägt er sofort das von mir geschriebene Wort vor.
 
Oben Unten