Updateversuch scheitert

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Updateversuch scheitert im Sony Xperia Z1 Compact Forum im Bereich Sony Forum.
pe0310

pe0310

Neues Mitglied
Moin ,
Als erstes mal allgemeine Daten !
Ich habe ein Telekom Z1 Compact ( Android 4.4.4 ) + Eset Mobile Security
Windows PC mit Windows 8.1 mit Bitdefender IS 2015


Ich habe heute im Update-Center folgendes System-Update angeboten bekommen

siehe Bild 1.

Über die Software " Sony PC Companion 2.1 " lässt sich das Update nicht installieren !

siehe Bild 2 .

In meiner Firewall ( Bitdefender IS ) habe ich " Sony PC Companion 2.1 " als Ausnahme hinzugefügt .

Auch der angebotene Link zum manuellen installieren der Sony Aktualisierungsroutine brachte keinen Erfolg , da diese sich garnicht erst installieren lässt !

Wie komme ich an das angebotene Update ?
Für Hilfe wäre ich Euch sehr Dankbar
Gruß
pe0310

Edit : Habe mein Xperia geflasht ! Kann geschlossen oder gelöscht werden !
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
chgiceman

chgiceman

Experte
Wäre schön wenn du beschreibst wie du es gelöst hast, damit andere, die das selbe oder ein ähnliches Problem haben, damit geholfen werden!
 
pe0310

pe0310

Neues Mitglied
Habe mich schlau gemacht im Internet , das wenn der Bottloader geoffnet ist , oft vorkommt das es nicht mit dem Update nicht klappt !
Somit war die Lösung mein Smartphone mit der aktuellen Telekom Firmware zu flashen !
Mit diesem Tool
http://www.flashtool.net/index.php

Es gibt ein anderes Forum welches eine gute Anleitung anbietet ! ( weiß nicht ob ich den Link hier einfügen darf, falls nicht " Bitte entfernen " )
http://www.handy-faq.de/forum/sony_...compact_firmware_manuell_updaten_flashen.html

Aber Achtung !!
Vorher Alle Daten sichern !
Das Smartphon ist danach wieder komplett neu einzurichten !
 
W

wilyfox

Neues Mitglied
Hallöchen,
Ich habe ebenfalls Probleme beim updaten. es funktioniert bis man die Leisetaste gedrückt halten und das USB-Kabel einstecken soll.
Eigentlich recht simpel. Nur bei mir passiert rein garnix. Weder springt das Xperia an noch passiert was am PC.
Habt ihr ne Idee
 
Das_Ding

Das_Ding

Fortgeschrittenes Mitglied
Mich hat es heute auch erwischt, das Dingen meldete das ein Sytemupdate bereit steht und via Computer installiert werden muss. Also schloss ich das Phone via USB an den PC. Sony Compain hat es erkannt, startete das Update ... nach 40% sagte mir der PC .... ein unerwarteter Fehler sei aufgetreten. Display dunkel, Hintergrundbeleuchtung an ....nix mehr zu machen ... neu start ist total erfolg los.

Jetzt muss ich mal gucken wie ich das Telefon wieder ans laufen bekomme ....

Falls es für andere von interesse ist, es ist ein original Telekom Gerät, mit Telekom Bootlogo ...

*update*

Das Phone funktioniert wieder.

Ich habe dieses Tool verwand -> Flashtool - Xperia device flashing

Bei der Installation gibt man sein Phone an, dann konnte ich im Menü über den Reiter Devices -> Check Updates den Netzbetreiber auswählen und knapp 30 min später lief das gute Dingen wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Endreud

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Leute!

Bevor ich ein neues Thema erstelle, frage ich hier mal quer rein. :)
Ein Z1 Compact von Aldi, also vermutlich ohne Branding. Es wurde vor einem halben Jahr mit dem flashtool-0.9.18.4-windows.exe auf Kernel 108 geflasht, mit newroot.exe gerootet, danach Kernel 157 geflasht. Alles mit Anleitungen von Android-Hilfe. Alles tippitoppi.

Jetzt meldet mir das Telefon Lollipop als Update, es lädt das Update, will zur Installation neustarten, bricht ab, startet neu und meldet mir dann, dass das Update fehlgeschlagen ist.

Wie soll ich jetzt vorgehen? Warum läuft das Update nicht? Muss ich mit newroot Root entfernen? Muss man CWM entfernen oder geschieht das eh beim unrooten mit newroot? Muss ich einen bestimmten Kernel flashen? Ich würde es am liebsten ohne Datenverlust machen.
Was schlagt ihr vor? :wubwub:
 
andy-pmbh

andy-pmbh

Erfahrenes Mitglied
Wenn das Update installiert ist, ist Root und dein Recovery weg.
Ich würde erst einmal versuchen ins Recovery zu kommen. Wenn das funktioniert würde ich über das Recovery dieses Rom
[Stock][prerooted][D5503] 14.5.A.0.270 Custo… | Sony Xperia Z1 Compact | XDA Forums
flashen
1. Zip-Datei auf die interne oder externe SD-Karte speichern.
2. Ins Recovery booten.
3. Eventuell ein Backup machen.
4. Bei einer clean Installation
factory-reset machen
Wenn man das macht sind alle Einstellungen weg.
Dieser Punkt kann auch übersprungen werden (dirty Installation)
5. Installieren der Zip-Datei
6. wipe cache, wipe dalvik cache!
7. Starte das System neu
Wenn das nicht Klappt:
mit Flashtool KK neu flashen, rooten und mit dem Recovery das Lollipop flashen.
Gruß Andreas
 
E

Endreud

Ambitioniertes Mitglied
Hallo! Erst einmal vielen Dank für die prompte Reaktion.
Das Update (Lollipop) ist nicht installiert, nach dem Fehlschlag bootet ganz normal Kitkat. Das Telefon läuft wie gehabt.
Ob das verlinkte ROM das richtige ist, bin ich mir nicht sicher, es steht ja was von lockeddualrecovery. Mein Z1C ist unlocked und ein modifiziertes ROM suche ich eigentlich auch nicht (sry, falls das als Misstrauen rüber kommt).
Punkt 7 lässt mich aufhorchen.
Flashtool KK neu flashen, rooten und mit dem Recovery das Lollipop flashen? KK (Kitkat) läuft, ich gehe ins Recovery und dann? Wo bekomme ich Lollipop zum flashen her? (Vom Nexus 4 kenne ich das als update.zip.)

Vielleicht liege ich voll daneben, kann ich nicht das Telefon in einen Zustand versetzen, damit es das Update normal erhält? (Beim Nexus 4 habe ich immer Unroot, Stock-Recovery gemacht, das OTA lief durch, danach wieder Root und Custom Recovery.)

PS: Root dient in diesem Fall eigentlich nur für AdAway, nicht für Custom ROMs.
 
andy-pmbh

andy-pmbh

Erfahrenes Mitglied
Dieses ist für einen geschlossenen Bootloader!
Das Rom ist nicht modifiziert nur gerootet (prerooted)
Punkt 7 ist nach dem Start abgeschlossen.
Der Rest war nur wenn du kein Recovery mehr hast aber ein gerootets Handy haben möchtest!


Gruß Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
W

__W__

Guru
Endreud schrieb:
damit es das Update normal erhält?
Sobald du ROOT auf deinem Handy hast ist es nicht mehr NORMAL - und die Updateautomatik soltest du tunlichst auf nur benachrichtigen stellen sonst steht man eines morgens auf und ROOT ist weg, Adaway funktioniert nicht mehr und je nach Handy ist das Wiedererlangen von ROOT mit viel Arbeit verbunden => Glück gehabt das das Updaten nicht durchgelaufen ist.

Gruß __W__
 
E

Endreud

Ambitioniertes Mitglied
Dann drücke ich mich falsch aus. Das ist ja meine Vermutung, dass es wegen Root das Update nicht erhält. Könnte ich nicht einfach Root entfernen, das Update erhalten, neu rooten?

Edit: Root zu verlieren ist ja gar nicht meine Befürchtung. Adway läuft ja auch so weiter, nur lässt es sich nicht mehr Updaten. Meine Befürchtung ist viel mehr, dass ich durch das Flashen und Wipen aus Versehen das Telefon unnötigerweise blank mache und neu einrichten muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
andy-pmbh

andy-pmbh

Erfahrenes Mitglied
Wenn du Punkt 4 ausläßt sollten alle Einstellungen erhalten bleiben. Dieses wird sogar bei XDA empfohlen.
Deshalb auch das Backup, gibt es Probleme kannst du zurück mit allen Einstellung.
Über OTA bekommst du weiterhin Updates das hat mit Root nichts zu tun. Nur wenn man die Updates über OTA benutzt ist Root weg, Ausnahme ist das letzte mini Update.
Gruß Andreas
 
E

Endreud

Ambitioniertes Mitglied
Dann werde ich es so versuchen.Es ist nicht mein Telefon, sondern das eines Familienmitglieds. Ich muss also abpassen, wann ich es länger ausborgen kann.
Und meine andere Frage, kann die jemand beantworten? Kann ich mittels newroot Root entfernen um so Lollipop zu erhalten?
 
andy-pmbh

andy-pmbh

Erfahrenes Mitglied
Wie ich schon geschrieben habe. Updates haben nichts mit dem Root zu tun. Bei einem geschlossenen Bootloader bekommt man die Updates.
Manchmal gibt es Probleme bei Update über OTA das ist aber unabhängig vom Root. Wenn das passiert gibt es die Option das Update über den PC zu installieren, Root ist dann aber auch weg.
 
E

Endreud

Ambitioniertes Mitglied
Okay, wenn ich also Root entfernen würde, würde mir das nicht helfen, weil Root oder nicht Root egal ist.
Neugierige Frage, warum schlägt das Update sonst fehl? Weil der Bootloader offen ist?

PS: Beim Nexus 4 war es immer so hier im Forum angegeben, OTA läuft durch, wenn unroot und Stock Recovery, hat bei mir auch so gestimmt. Aber ja, das Nexus 4 ist kein Z1C.

PPS: Ich frage so viel, weil ich es vielleicht irgendwann verstehe und dann in Zukunft selber suchen kann, weil ich die Hintergründe erkenne.
 
Soldat0815

Soldat0815

Experte
Das update schlägt fehl weil dein bootloader unlocked ist. Wenn du einfach nur lollipop willst und kein root brauchst Flash mit flashtool ne lollipop ftf. Wenn du es einfach willst nimm die prerooted Rom und installier sie über das customrecovery
 
andy-pmbh

andy-pmbh

Erfahrenes Mitglied
Warum das Update über OTA nicht funktioniert weiß so genau keiner. Es gibt genug Beispiele schau mal hier:
Diskussionsthread zu 14.5.A.0.270 (5.0.2) - Android-Hilfe.de
Ich rede nur von einem geschlossenen Bootloader.
Ein offener Bootloader bekommt keine Updates, deshalb kann er auch nicht fehlschlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Endreud

Ambitioniertes Mitglied
Nochmal ein kleiner Abschluss. Das Telefon habe ich komplett gesichert, geplättet und dazu mit der Software PC Companion und Emma gespielt. Zwischendurch habe ich noch Android Marshmallow von XDA probiert, wo leider sämtliche Fehler bei mir auftraten, die auftreten können, beta eben. Installiert ist jetzt 14.6.A.1.236.